Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 3.030 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Joggi Offline




Beiträge: 2.985

10.09.2015 08:01
#46 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

? Nix "innovieren", innovativ (adjektiv)!

Gruß
Joggi?

EL LOBO ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2015 08:43
#47 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Zitat von Joggi im Beitrag #46
... "innovieren", innovativ ....


Weder noch,...

Inno01.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

das Teil heißt ..."Innova" ...

Gruß LOBO ...

---------------------------------------------------
I´m not old, i´m a RECYCLED Teenager

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

10.09.2015 08:50
#48 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Lass das Bild mal nicht den Maggi sehen …

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

10.09.2015 09:38
#49 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Auf dem Bild ist doch aber ein Kalibrierbaum ganz rechts.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

10.09.2015 09:38
#50 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Zitat
? Nix "innovieren", innovativ (adjektiv)!




Aber was hat sie denn nun damals innovativiert?

Grüße
Falcone

knorri Offline



Beiträge: 1.567

10.09.2015 11:01
#51 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Ich habe mich entschlossen, nochmal etwas Geld in die Hand zu nehmen und die
Berta den Winter über technisch auf Vordermann zu bringen. Soll heißen: Wilbers
vorne und hinten, Sitzbank wird überarbeitet (hab ne zweite, nicht so schöne. Die wird
zur Tourenbank umgebaut....), höhere Tourenscheibe mit Windabweiser (ist auch schon da),
Kerzen, Ölfilter, K&N Lufi, Lenkkopflager,Gepäckbrücke, leichte Anhebung des Hecks,
andere Rückspiegel und weitere Kleinigkeiten liegen alle schon bereit.

Es gibt auch so einige kleine Verluste im Plastikbereich (Risse, gebrochene Laschen, ausg-
härtete Gummis), die zu beheben sind.......Ich freu mich auf die Arbeit

Knorri

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

10.09.2015 11:04
#52 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Zitat
höhere Tourenscheibe mit Windabweiser


Weichei

Grüße
Falcone

knorri Offline



Beiträge: 1.567

10.09.2015 11:15
#53 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Yepp.

Ich entdecke neuerdings meine zarten Seiten an mir.
Da brauch ich einen Windabweiser.
Unterdrück mich bitte nicht.....

Knorri

knorri Offline



Beiträge: 1.567

10.09.2015 11:46
#54 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Und ans Fahrwerk muss ich unbedingt ran.
Ab 200 km/h braucht man die ganze Fahrbahnbreite.
Lustig, aber nich auf Dauer......

Knorri

Joggi Offline




Beiträge: 2.985

10.09.2015 14:49
#55 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #50

Zitat
? Nix "innovieren", innovativ (adjektiv)!



Aber was hat sie denn nun damals innovativiert?



Sie hat nix, sie war. ..der erste und (nach googlegoogle) bisher auch einzige Eisenhaufen aus Plastik. Mehr war nicht.

Gruß
Joggi

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

10.09.2015 18:23
#56 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Da gab es aber noch viel mehr Eisenhaufen aus Plastik - die Krönung war dann die K1.

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

10.09.2015 18:26
#57 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

(ich fuerchte)

Die K1 is the next Hipster thing ....

--
volki


Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen Spielraum.

Joggi Offline




Beiträge: 2.985

10.09.2015 19:08
#58 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Na ich weiß nicht. War die K1 nicht irgendwie nichts so richtig (außer Plastikeisenenhaufendingens); na gut man weiß nicht, auf was die Leute als nächstes so kommen. Aber ausgerechnet das Motorrad?

Gruß
Joggi

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

10.09.2015 19:24
#59 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

Zitat
War die K1 nicht irgendwie nichts so richtig

Ich denke, das Gegenteil ist der Fall. Die K1 war absolut konsequent, also ganz und gar richtig. Und damit kamen und kommen bis heute die Leute nicht klar.

Grüße
Falcone

Joggi Offline




Beiträge: 2.985

10.09.2015 19:45
#60 RE: Meine dicke Berta...... Antworten

In welcher Hinsicht konsequent. Ich habe davon ja keine Ahnung, aber ich meine gelesen zu haben, daß ihrem Dasein als " Supersportler" damals schon die zu geringe Schräglagenfreiheit im Wege stand. Das sollte doch eine halbwegs objektivierbare Wertung sein?

Gruß
Joggi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz