Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.222 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
martin58 Offline




Beiträge: 3.359

18.07.2015 16:20
2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

diese woche ist mir schon die dritte yamaha in diesem jahr zugelaufen.
eine ziemlich verwohnte xt500 mit nur 21000 km laufleistung.trotz eines vergleichsweise frischen stempels (nächste hu im mai 2017) ging nur das rücklicht und sonst kein elektrischer verbraucher. beim anblick des kabelbaums und insbesondere des kabelsalats im hauptscheinwerfer hat mich das auch nicht gewundert. morgen werde ich mit dem ziehen neuer kabel weitermachen.
bei der sitzbank bin ich noch unschlüssig. vielleicht fällt mir dazu morgen auch noch was ein.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 xt500_r.JPG  xt500_h.JPG 
Mattes-do Offline




Beiträge: 6.336

18.07.2015 16:26
#2 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

Öh, hast Du denn die elektrischen Verbraucher bei laufendem Motor getestet?

Ich sag nur 6V und Batterie mit 6AH.

Gruß,
Mattes

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

20.07.2015 07:03
#3 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

allein die sichtprüfung des kabelbaums ergab, dass hier handlungsbedarf besteht. so hat ein unbekannter edelbastler zb die stromversorgung fürs rücklicht parallel zum original kabelbaum gezogen. die roten kabel, die er zur hand hatte, waren nicht lang genug für die ganze strecke von der frontlampe bis ganz ans heck. also hat er stromdiebe genommen und die kabel gestückelt.
ähnliches chaos habe ich gestern auch in der frontlampe gefunden. viel klebebank, quetschverbinder, verschmorte kontakte und gebrochene kabel. da wird einiges neu zu machen sein.

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

20.07.2015 07:11
#4 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

Da so ein kompletter Kabelbaum nur um 50 Euro kostet, würde ich da gar keine halben Sachen machen:
http://www.kedo.de/

Grüße
Falcone

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

20.07.2015 19:05
#5 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

wenns um strom geht, mache ich grundsätzlich keine halben sachen

hier noch einige impressionen vom kabelsalat eines der vorbesitzer. es ist schon erstaunlich, mit welcher todesverachtung so mancher an motorrädern rummurkst ..

nachdem ich den murks entfernt hatte und einige kabel neu gezogen hatte, ist deutlich geworden, dass das zentrale problem wohl im linken lenkerschalter liegt. innerhalb des teils ist gelötet worden, das gehäuse selbst scheint durch sturz beschädigt worden zu sein und ist mit kleber und silikonmasse irgendwie wieder zusammengepfriemelt worden. das entsprechende neuteil wird zusammen mit weiteren ersatzteilen heute noch bestellt. ich hoffe auf eine fertigstellung bis ende der woche.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 kabelsalat1.JPG  kabelsalat2.JPG  kabelsalat3.JPG 
Mattes-do Offline




Beiträge: 6.336

20.07.2015 21:39
#6 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

ADLS = Ach Du liebe Scheiße - das mit den 6V etc. nehme ich zurück und behaupte das Gegenteil.

Gruß,
Mattes

Teddyboy Offline




Beiträge: 3.567

20.07.2015 22:24
#7 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

wär ich ein Elektron würd ich mich auch weigern da durchzukriechen


viel Spaß damit Martin!



Dampf in allen Gassen

woolf Offline




Beiträge: 8.850

21.07.2015 00:51
#8 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

Weiß gar nicht, was Ihr habt. Das ist das Neue doch noch nicht von wech.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

31.07.2015 13:18
#9 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

die kabel sind mittlerweile alle gerichtet. insgesamt war die arbeit nicht ganz so schlimm wie befürchtet. und der positive nebeneffekt: jetzt verstehe ich die elektrik der xt.
das mit der separaten wechselstrom-lichtspule, die nur aktiviert wird, wenn das licht eingeschaltet wird, ist schon exotisch.
im übrigen konnte mir auch der telefonsupport von kedo nicht wirklich weiterhelfen bei detailfragen zum repro-lichtschalter.

nachdem nun das thema elektrik vorerst erledigt ist, habe ich mir heute nur mal schnell den luftfilter anschauen wollen. das ergebnis ist eine komplettdemontage des ansaugtraktes. der ansauggeräuschdämpfer (eine art vorraum vor dem eigentichen lufi, in den auch die kurbelgehäuseentlüftung mündet) hat einen riss (vermutlich durch versuche irgendeines vorbesitzers, ihn gewaltsam aus dem rahmen zu doktern), der gummi zwischen vergaser und ansauggeräuschdämpfer ist rissig, der lufi total zugesetzt, das drahtsieb für den lufi befindet sich in auflösung ..
die liste mit den erforderlichen neuteilen ist schon geschrieben, nach dem urlaub (bin ab 25. august wieder in der werkstatt) wird bestellt.

hatte ich eigentlich schon geschrieben, dass der sebring-endschalldämpfer an mehreren stellen durchgerostet ist?

es wird immer deutlicher, dass der kauf nicht wirklich ein schnäppchen war. aber irgendwie hatte ich das schon erwartet. egal, jetzt ziehe ich durch.

@ albert: die estrella-siba ist (fast) fertig

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

31.07.2015 20:09
#10 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

Zitat
das mit der separaten wechselstrom-lichtspule, die nur aktiviert wird, wenn das licht eingeschaltet wird, ist schon exotisch.



Offensichtlich hast du früher keine 50ccm- oder 80ccm-Sozialisation gehabt?

Grüße
Falcone

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

30.08.2015 11:54
#11 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

.. doch, aber damals hatte ich von kfz-elektrik absolut keine ahnung.

mittlerweile habe ich noch die eine oder andere stunde mit schrauben an der xt verbracht.
der vergaser ist jetzt gereinigt und überholt, als neuteile sind rangekommen ein ansaugstutzen, ansaugvorschalldämpferkasten und k&n lufi.
noch zu montieren sind neue gabelsimmerringe und faltenbälge. die gabel wehrt sich noch gegen eine demontage. ich benötige dazu einen 19mm inbus mit 50cm verlängerung. es ist noch nicht entschieden, ob ich ein passendes werkzeug kaufe oder baue(n lasse).

decet Offline




Beiträge: 7.212

30.08.2015 13:03
#12 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

Zitat von martin58 im Beitrag #11
ich benötige dazu einen 19mm inbus mit 50cm verlängerung.
Such mal in Deiner Grabbelkiste nach einer laaangen M12-Schraube mit Sechskantkopf.
Die machst Du heiß und biegst sie 90° ab - presto, da ist Dein 19mm Inbusschlüssel,
und nen zölliges Rohr als Verlängerung wirste wohl auch noch finden

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

der Underfrange Online



Beiträge: 11.985

30.08.2015 13:32
#13 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

Zitat von decet im Beitrag #12
Zitat von martin58 im Beitrag #11
ich benötige dazu einen 19mm inbus mit 50cm verlängerung.
Such mal in Deiner Grabbelkiste nach einer laaangen M12-Schraube mit Sechskantkopf.
Die machst Du heiß und biegst sie 90° ab - presto, da ist Dein 19mm Inbusschlüssel,
und nen zölliges Rohr als Verlängerung wirste wohl auch noch finden

Dieter

Diesen Tipp würde ich mit Vorsicht genießen, der Schraubenstahl ist zu weich.
Hab sowas mal mit ner 13er SW probiert - wollte damals den Hauptbremszylinder von meinem 69er Capri reparieren. Halbzoll-Inbus hatte ich nicht, 13er auch nicht, aber der 13er 6-Kant ging rein.
Die Schraubenköpfe sind reihenweise abgerissen, obwohl ich ohne Verlängerung direkt hinter dem Schraubenkopf anpacken konnte.
Hab mir dann doch nen passenden Schlüssel besorgt.

Wenn das Ganze aber in den Tiefen einer Gabel passiert (keine Ahnung wo der 19er sitzt) und da dann der abgerissene Schraubenkopf drinsteckt - ist die Gabel danach wohl Schrott.

.

Hobby Online




Beiträge: 37.961

30.08.2015 15:32
#14 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

Zitat
Such mal in Deiner Grabbelkiste nach einer laaangen M12-Schraube mit Sechskantkopf.



wieso muss die lang sein
und wieso abbiegen ??

da langt eine 30er Schraube die man entsprechend verlängert !
und am Ende braucht man halt was wo man einen Schlüssel ansetzen kann....

ich habe für solche "Gabel Sachen" einen T-Griff Schlüssel mit 1/2 Zoll Vierkant
wo ich dann das Benötigte drauf stecken kann...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

30.08.2015 16:23
#15 RE: 2015 im zeichen den stimmgabeln Antworten

P1060738.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich hab mir für sofas mal "Gabel-Spezialschlüssel" gebaut

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz