Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 4.019 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Falcone Offline




Beiträge: 99.438

24.02.2017 09:40
#61 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Hier klauen die auch schon wieder Frösche und Mäuse, diese Afrikaner!

Grüße
Falcone

Buggy Offline




Beiträge: 17.983

24.02.2017 12:20
#62 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Meistens fliegen sie gar nicht mehr bis Afrika.
Sie fressen lieber in Spanien und Portugal die Müllkippen leer.
Dann sind sie auch früher zurück,da kürzere Reise.

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Sch..... aufs Pferd,echte Prinzen fahren Motorrad

Falcone Offline




Beiträge: 99.438

24.02.2017 15:17
#63 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Man sollte über eine Storch-Mauer nachdenken.

Grüße
Falcone

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

24.02.2017 15:18
#64 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

...und die Spatzen dafür bezahlen lassen ...

C4

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

03.04.2017 10:37
#65 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Seit Wochen schaue ich jeden Tag zum Nest.

Gestern war der erste da: Noch etwas zerzaust, das Nest noch ungeordnet, aber das wird sich bald ändern.

k-2.4.17 034.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

C4

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

06.04.2017 16:04
#66 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Frau Storch ist auch da.

Viele Jungstörche will ich !
C4

chiare Offline




Beiträge: 1.748

18.05.2017 17:15
#67 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

14.08.2017 10:09
#68 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Zwei Jungvögel gab es in diesem Jahr. Spät dran, Mitte August und immer noch da.

Jetzt sind sie flügge.
Heute früh saßen beide im Nest, gerade turnten sie , noch etwas ungelenk, auf einem Gebäude in der Nähe des Nestes:

k-14.8.2017 074.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Wie schön ! Aber das heißt auch, daß der Sommer nun zuende geht. Noch ein, zwei Wochen werden sie mit den anderen Jungstörchen kleine Banden bilden und auf den umliegenden Wiesen herumrockern, dann ziehen sie. Mit ihnen der Sommer ...

C4

Buggy Offline




Beiträge: 17.983

14.08.2017 20:16
#69 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

... welcher Sommer?

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Niedersachsen first!

Ulf Offline




Beiträge: 12.858

14.08.2017 22:57
#70 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Buggy,

du bist überhaupt nicht romantisch.

Buggy Offline




Beiträge: 17.983

15.08.2017 07:00
#71 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Nur bei Kerzenlicht ..

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Niedersachsen first!

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

15.08.2017 08:43
#72 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Übrigens saßen beide Jungstörche gestern Abend wieder brav auf ihrem Nest. Wie sich das gehört, Schnäbel geputzt und Schlafanzug an. Gerade eben auch noch. In respektvollem Abstand ein Altstorch auf dem Kirchendach, sein wachsames Auge bei den Zwergen.

Bisher wußte ich nicht, ob die Jungtiere nach dem Erstflug überhaupt in ihr Nest zurückkehren, bevor sie sich den Schwärmen anschließen. Wie und wo die Schwärme dann nächtigen, ist mir auch nicht klar. Die können ja kaum auf dem Boden sitzen und auf den Fuchs warten. Alle Mann im Baum???

C4

Buggy Offline




Beiträge: 17.983

15.08.2017 19:36
#73 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Ich meine mal einen Bericht im Fersehen gesehen zu haben.
Die fliegen mehrere Tage/Nächte durch.Die kommen z.B. völlig entkräftet in Gibraltar an und schaffen dann den Sprung nach Marokko nicht.
Viele Überwintern auch in Portugal.(Global warming)

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Niedersachsen first!

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

15.08.2017 19:47
#74 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Ja Buggy, Gibraltar ist eine böse Falle. Die Tiere brauchen Aufwinde, um kräfteschonend segeln zu können. Diese Aufwinde gibt es über dem Meer nicht.
Also steigen die Störche über Land so hoch sie können und wagen dann den Überflug. Dabei sinken sie ständig tiefer. Also nutzen sie ihre Flügel und flattern um ihr Leben. Wer ins Meer stürzt, ist verloren, aus dem Wasser starten können sie nicht.
Ich kenne Filmaufnahmen, in denen die Störche im Anflug auf Afrika Nahrung hochwürgen und ausspucken , wobei nicht ganz klar ist, ob sie sich vor Anstrengung übergeben, oder ob sie sich bewußt leichter machen, um weiter zu kommen.
Dennoch gibt es jedes Jahr VeC4rluste.

Unsere Störche hier ziehen über die Ostroute, also den Balkan, den Nahen Osten und Ostafrika. Das ist wesentlich weiter und hat auch viele Tücken.

C4

Zephyr Offline




Beiträge: 9.208

15.08.2017 19:54
#75 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Noch eine Story von heute: Um 9.00 faulenzt die Brut noch auf dem Nest. Gegen 10 fahre ich die Landstraße an einer großen Wiese vorbei. Da läuft gerade die Jagdausbildung mit den Altstörchen.

Als ich komme, hat sich ein dunkelschnabliger Jungstorch sehr nah an die Landstraße gewagt. Als er mich kommen sieht, wird ihm unheimlich. Empört wendet er sich ab. Sein gemessener Schreitschritt geht in ein eiliges Stakkato über: Er türmt eiligst, bemüht, Haltung zu wahren, empört zu mir herüberfunkelnd.

Da werden ihm die Alten schön was erzählt haben.

C4

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Der Thomas »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen