Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 3.573 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Zephyr Offline




Beiträge: 9.101

19.08.2015 10:07
Meine Störchlein sind weg ... antworten

Sie waren spät dran in diesem Jahr, die beiden Storchenkinder im hiesigen Dorf.

Zunächst brütende Eltern, dann ab und an zwei kleine Köpflein überm Nest. Schnell wuchsen sie heran und standen bald ständig auf ihrem Nest, geduldig nach den futterbringenden Eltern äugend.

Jeden Tag bin ich auf dem Weg zur Firma dort vorbei, abends oft noch mit einer kleinen Pause dort, um eine Fütterung zu sehen.
Lange gab es für die beiden Jungvögel die Welt unterhalb des Nestes gar nicht. Kindergeschrei, Traktorenlärm glitt an ihnen ab. Schnäbel und Beine noch dunkel, hatten sie den Blick in die Ferne gerichtet, wo sich ihre Altvögel um Futter kümmerten.

Im heißen Juli hatten sie es schwer, so in glühender Sonne. Die Schnäbel stets leicht geöffnet und "hechelnd", die Flügel leicht abgestellt mußten sie in der Sonne garen.

Vor rund zwei Wochen konnten sie dann schon etwas abheben und sich eine Weile so etwa 50cm überm Nest in der Luft halten. Man hatte das Gefühl , daß sie mächtig stolz waren , hatte aber auch etwas Angst, daß eine Böe sie verwehen würde... . Natürlich schauten sie nun auch neugierig herunter, wenn unten irgendwas Ungewohntes war.

Am 12. saßen sie immer noch, obwohl Jungstörche Mitte August eigentlich schon ziehen, nachdem sie sich zuvor etwa 2 Wochen außerhalb des Nestes Kraft angefressen haben. Dann war ich ein paar Tage weg und fand das Nest am Montag leer vor.
Was muß das für ein Gefühl der Freiheit sein, nun plötzlich selber fliegen zu können !

Gestern ein Bild in der Zeitung, wo sich etwa 40 Jungstörche auf einer Wiese versammelt hatten und eifrig Energie sammelten/ fraßen. Die werden sie brauchen, auf ihrem langen weg über Osteuropa, die Türkei und Israel bis tief nach Ostafrika. Hoffentlich schaffen es unsere "Spätchen" !

Wenn dann die Altstörche Ende August auch ziehen, ist wieder ein Sommer vorüber.

C4

ziro Offline



Beiträge: 6.702

19.08.2015 10:31
#2 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Wie? Die Jungstörche fliegen alleine los? Ohne die Alten, die erst später starten?

Maggi Online




Beiträge: 38.181

19.08.2015 10:32
#3 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Klar, das ist wie bei C4, die Blagen fahren mit der Vespa schonmal vor und Vattern kommt mit der Hayabusa hinterher.

--
Blog

Zephyr Offline




Beiträge: 9.101

19.08.2015 10:39
#4 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Ja, hier mehr dazu (zu den Störchen, Herr Maggi !):

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/v...orch/03562.html

C4

pelegrino Offline




Beiträge: 48.328

19.08.2015 10:53
#5 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Zitat
...wenn dann die Altstörche Ende August auch ziehen, ist wieder ein Sommer vorüber...


Hier zieht bald auch so'n Altstorch.

Komischerweise in Richtung Norden - dann ist hier nicht nur der Sommer, sondern lange Jahre Knechtzeit vorüber ...

woolf Offline




Beiträge: 6.853

19.08.2015 11:11
#6 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Letztes jahr ist ja wohl fast die gesamte Brut erfroren oder ersoffen.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Maggi Online




Beiträge: 38.181

19.08.2015 11:49
#7 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Zitat
sondern lange Jahre Knechtzeit vorüber ...


Träum weiter.

--
Blog

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.787

19.08.2015 22:09
#8 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #5

Zitat
...wenn dann die Altstörche Ende August auch ziehen, ist wieder ein Sommer vorüber...

Hier zieht bald auch so'n Altstorch.

Komischerweise in Richtung Norden - dann ist hier nicht nur der Sommer, sondern lange Jahre Knechtzeit vorüber ...




....hoffentlich hört das Gejammer dann auf und du solltest den Zähler dann umdrehen und wieder bei Null anfangen. Und jeden Tag posten was du wieder geschafft hast.

Gruß aus Bochum - Nobbi

thomasH Offline




Beiträge: 5.529

19.08.2015 23:09
#9 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Dazu habe ich noch das passende Verkehrszeichen:

2006 Storchenschild 2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße
Thomas

ziro Offline



Beiträge: 6.702

20.08.2015 08:34
#10 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Wieder wat jelernt. Wußte ich noch nicht, dass die Jungstörche ihren Weg schon alleine finden und auf sich nehmen.

ziro

Zephyr Offline




Beiträge: 9.101

20.08.2015 09:30
#11 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

@ Ziro

Das wußte ich bis vor Kurzem auch nicht.
Habe dazu einen Bericht aus der Forschung gesehen. Dort wurde nachgewiesen, daß Jungvögel die Zugrute und Zeit bereits in ihrem "genetischen Plan" haben.
Dazu wurden mit Sendern ausgestattete Jungvögel von ihren Eltern oder anderen Alttieren getrennt gestartet und verfolgt. Dennoch wurde die Flugroute eingehalten und gefunden.

Spannender die Versuche zur Zugzeit:

Da wurden Jungvögel in einem Kellerraum des Instituts bei Kunstlicht im Käfig aufgezogen, in dem sie nicht fliegen konnten.
Pünktlich zur Zugzeit wurden die nervös und simulierten den Flug auf der Stange sitzend flatternd. Die Bewegungen wurden aufgezeichnet. Die Zeitdauer paßte zur Zugzeit der freien Tiere. Das alles ohne Verbindung zum Tageslicht.

Sowas finde ich spannend.

C4

ziro Offline



Beiträge: 6.702

20.08.2015 10:36
#12 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Schon fast unglaublich, dass die das so können. Die brauchen kein GPS wie wir Flöten...

Maggi Online




Beiträge: 38.181

20.08.2015 10:54
#13 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Wozu sollten die ein GPS brauchen? Die können ja noch nicht mal Motorrad fahren.

--
Blog

tom_s Offline




Beiträge: 3.659

20.08.2015 11:01
#14 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Zitat von ziro im Beitrag #12
Schon fast unglaublich, dass die das so können. Die brauchen kein GPS wie wir Flöten...


Naja, wenn die Natur den Menschen als Zugtier geplant hätte, wären wir wohl ähnlich ausgestattet. Da ist Mother Nature sehr effizient und erfinderisch.
Wären die Saurier nicht ausgestorben, wer weiß ob die nicht heute mit nem Motorrad durch die Gegend bollern würden ...



Gruß
Thomas

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.434

20.08.2015 11:07
#15 RE: Meine Störchlein sind weg ... antworten

Gibt Störche, denen gefällt es hier so gut das sie gar nicht mehr nach Süden ziehen.
Dann landen sie wenigstens nicht als Storchdöner auf irgendeinen Teller.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
easy jet »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen