Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 3.650 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

19.08.2014 19:31
#31 RE: Waschmaschine Antworten

Empfehlung?

Waschen lassen, da spielt es auch keine Rolle mit welcher Maschine!
Hauptsach' die Wäsch' ist wieder sauber!


Gruß
Monti

--------------------------------------------------

Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

Hobby Offline




Beiträge: 40.546

19.08.2014 20:06
#32 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat
Unsere Mielemaschine ist ca. 25 Jahre alt. In den ersten sechs,sieben Jahren als die Kinder noch kleine waren, war sie wöchentlich drei- bis viermal im Gebrauch.



ein Kollege von mir hat auch noch seine Miele die ca. 25Jahre alt ist !!
nur ist die wohl früher 2-3 mal am Tag gelaufen...
2 Kinder und Frau mit Waschzwang !!

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Soulie Offline




Beiträge: 29.113

19.08.2014 21:02
#33 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat
piko, wäscht übrigens seit 10jahren mit beko


Beko wär's beinahe geworden.

W-eed Offline




Beiträge: 718

19.08.2014 21:21
#34 RE: Waschmaschine Antworten

Ich hab ne Hoover, macht locker 1600 Umdrehungen und ich mußte noch nie die Batteriepole
nachziehen !

Fondue Offline




Beiträge: 4.207

19.08.2014 21:35
#35 RE: Waschmaschine Antworten

Bei uns wäscht die Frau. Bei euch nicht?

Fondue

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.651

19.08.2014 21:45
#36 RE: Waschmaschine Antworten

Snob!

Aber nicht nur Du.

Mich würde mal interessieren wie viele von den männlichen Beitragsschreibern hier die häuslichen Waschmaschinen wirklich persönlich bedienen, sprich Wäsche waschen.

Na?

Aber ehrlich bleiben.

Gruß,
Mattes

Soulie Offline




Beiträge: 29.113

19.08.2014 21:52
#37 RE: Waschmaschine Antworten

Gelegentlich

Hobby Offline




Beiträge: 40.546

19.08.2014 21:56
#38 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat
Na?




Hobby

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Katzenklo Offline



Beiträge: 1.683

19.08.2014 22:17
#39 RE: Waschmaschine Antworten

Wenn Du aber mal die Verbrauchswerte deines 25 Jahre alten Dinosauriers mit einer aktuellen Waschmaschine vergleichst wirst Du wahrscheinlich hoffen das Ding möge bald den Geist aufgeben.
[/quote][quote="Mattes-do"|p8289372]25 Jahre ist natürlich schon eine Hausnummer.

Wobei man sagen muß, daß die Verbrauchswerte sich - soviel ich weiß - nach einem Standard-60Grad-Programm richten. Deswegen wird bei den neuen Maschinen genau nur dieses Programm "optimiert", d.h. Einweichzeiten verlängert, Temperatur etwas gesenkt. Ergebnis:
- brauch knapp 4 1/2 Stunden(!), das nervt einfach, man will ja nicht den ganzen Tag deheimsitzen und warten, daß die blöde Waschmaschine fertig wird.
- Temperatur zu niedrig zum Desinfizieren, deshalb Kackerückstände von der Babywäsche in den Geschirrtüchern? Bäh.
Deshalb läuft dieses optimierte Wunderprogramm bei uns fast nie - daß die anderen Programme wirklich viel sparsamer sind als bei einer guten alten Maschine, glaub' ich nicht.

Zum Schluß noch ein Tip: Bevor ich zu Mediamarkt & Co. fahre, bestelle ich ich mir sowas seit einiger Zeit nur noch im Internet - wird kostenlos geliefert, in den Keller getragen (Aua!), angeschlossen und die Alte (Waschmaschine) nehmense auch gleich mit. Und das Ganze (nach etwas Recherche) garantiert billiger als beim billigsten Ichbindochnichtblöd usw.. Und in Ruhe vergleichen kann man auch. Meine Empfehlung!

Aber eigentlich hatte sich ja die Sache sowieso schon erledigt, oder?

Gruß


Katzenklo

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

19.08.2014 23:16
#40 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat von Mattes-do im Beitrag #36
Snob!

Aber nicht nur Du.

Mich würde mal interessieren wie viele von den männlichen Beitragsschreibern hier die häuslichen Waschmaschinen wirklich persönlich bedienen, sprich Wäsche waschen.

Na?

Aber ehrlich bleiben.


Aber nur und ausschließlich. Mit dem Ding kommt inzwischen nur noch ein gewiefter Verfahrensingenieur klar, der genau weiß, an welcher Stelle manuell die Wasserzuteilung zum Waschmittelspülkasten bedient werden muß und der schon am Rauschen der Wasserleitung hört, daß die Karre wieder im Programm hängt.

Meine Tochter läßt jedenfalls die Finger davon und die Frau Doktor hat ne eigene Maschine - übrigens mit geilem Flugzeugturbinensound beim Hochdrehen.


Gruß

Wännä

Maggi Online




Beiträge: 45.577

20.08.2014 07:11
#41 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat
deshalb Kackerückstände von der Babywäsche in den Geschirrtüchern?


Auf so Ideen kommen auch nur Eltern, wer wäscht denn die Windeln zusammen mit den Geschirrhandtüchern.

Und was den Blödmarkt anbetrifft: Mediamarkt? Ich bin doch nicht blöd!

--
Blog

W-Hanns ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2014 09:12
#42 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat von Mattes-do im Beitrag #36
Mich würde mal interessieren wie viele von den männlichen Beitragsschreibern hier die häuslichen Waschmaschinen wirklich persönlich bedienen, sprich Wäsche waschen.

Seit 12 Jahren wasche ich, weil ich seitdem alleine bin.
Hanns

d-back20 Offline




Beiträge: 2.012

20.08.2014 09:17
#43 RE: Waschmaschine Antworten

Meine Waschmaschine ist ein kleines Wunder. Das ist `ne Privileg von Quelle. Die habe ich 1994 für ca. 450,-DM gekauft. 17 Jahre hat die meine total verdreckten Football-Klamotten gewaschen, dann als ich 2 Jahre in `ner WG gewohnt habe wurde die von allen 4 WG-Bewohnern genutzt. Ich will sagen die Maschine hat ordentlich geackert und hat in all den Jahren nicht ein einziges mal so etwas wie einen Entkalker zu Gesicht bekommen. Und seit dem ersten Tag läuft das Ding ohne jemals gesponnen zu haben. Dafür hab`ich sie richtig lieb, wenn`s morgen PENG macht und das Ding ist im Arsch, dann setz` ich mich auf `nem Stuhl neben sie, mach `ne Flasche auf und trink mit ihr zum Abschied einen

*** JESUS SAVES ***

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

20.08.2014 13:34
#44 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat
Toplader sind toll, nur leider wüßte ich dann nicht wo ich meinen Trockner hinstellen soll.




Gut, wenn man auf dem Dorf wohnt! da braucht man keinen Trockner! - Sowas macht hier der Wind für lau!

Zitat
Quelle Privileg, 1997 gekauft, einwandfifi, aber gibt's ja nicht mehr...



Und wie oft benutzt Du dieß Es gibt ja Waschmaschinen, die werden vielleicht einmal pro Woche angeworfen, andere dagegen mehrmals am Tage ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

20.08.2014 13:42
#45 RE: Waschmaschine Antworten

Zitat
Mein Bruder hatte einen AEG Trockner, der genau nach zehn Jahren den Geist aufgegeben hat. Der Waschmaschinenreparierer wußte, ohne den Trockner gesehen zu haben, sofort welches Bauteil hinüber ist.
Es ist halt a Kreiz mit die geplante Obsoleszenz.



Zu dem Thema liefen vor einigen Jahren mal so einige sendungen im Fernsehen - da wurde ganau beschrieben, welches Elektrogerät heitzutage wie lange hält ... und worans dann hapert ... (oft nur an nem Billigelko o.ä.).

Gab damals so einigen Wirbel - komischerweise ists aber dann sehr schnell wieder verschwunden aus den Medien, das Thema.

Und ich glaube gar, damals sprach man bei Waschmaschinen gar nur von vier Jahren.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz