Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 2.705 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Maggi Offline




Beiträge: 35.224

04.01.2012 14:15
#61 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat
Übrigens, wer heilt hat recht


Jaja, der alte Spruch aus der Esotherik Ecke

@Pupsi: Gib's einfach auf, lohnt nicht, mit Wissenschaft brauchste da auch gar nicht erst zu kommen, denn wer... s.o.

Ich freue mich übrigens über jeden Homöopathen, das ist eine der wenigen Sparten in meiner Branche mit der man noch richtig Geld verdienen kann.

Ich sach immer, wenn's schee macht.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

DieDackelin Offline




Beiträge: 699

04.01.2012 15:31
#62 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

..."Aber warum denn gleich in die Luft gehen - greife lieber zu ner W" ...oder ging das Zitat nicht doch anders

Nein, aber mal ernsthaft - warum denn so "schwarz-weiß"? Wenn man verschiedene Möglichkeiten ausprobiert - ob das nun Nahrungsergänzungsmittel (bin ich auch kein Fan von, wenn man sich vernünftig ausgewogen ernährt gehts auch ohne!) vom Aldi, oder sonst woher, oder Homöopathie ist - und diese Möglichkeiten helfen einem, dann ist das doch ne gute Sache.

Ich denke wichtig ist, daß man Tipps nicht einfach undifferenziert und ohne nachzudenken als Wahrheit annimmt, sondern daß man mal den eigenen Kopf einschaltet.

Ich hab jetzt in einem Artikel gelesen man soll Bittermandelkerne kauen - das werde ich mit Sicherheit nicht tun!! Ich steh einfach nicht so auf Blausäure. Mag ja sein, daß es manchen Menschen geholfen hat, aber da bin ich einfach skeptisch.

Aber Möglichkeiten von denen ich mit Sicherheit weiss, daß sie mir nicht schaden....warum soll ich die nicht ausprobieren?! Wenn ich mir die Beipackzettel meiner Medis durchlese, die ich zur Zeit nehme, dann wird mir manchmal auch ganz anders...

Nordlichgrüße

Caro

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (Einstein)

pelegrino Offline




Beiträge: 47.751

04.01.2012 15:45
#63 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat
...Nahrungsergänzungsmittel...

... hole ich mir immer beim Türken : Kürbiskerne jedenfalls nehme ich seit Jahren gern zu mir, und mein Urologe meinte, daß meine Prostata erstaunlich gut in Schuß wäre , und ich solle das mit den Kürbiskernen deswegen so beibehalten! Andererseits sind die leider oft recht salzig .

Aus dem Grund brauchen Caro und magicfire die aber nicht zu nehmen ...

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

Pupsi Offline



Beiträge: 2.545

04.01.2012 15:55
#64 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

1
 
Andererseits sind die leider oft recht salzig
 



Kauf dir doch einfach so nen großen Sack aus Österreich - sozusagen "natur".
Gibt's doch auch im Supermarkt.

Einfach ohne Fett und mit viel Aufpassen und Rühren in der Pfanne leicht rösten (brennen schnell an).
Dann isst Du nicht soviel Salz.

Und beim Urologen drauf achten das die kurze Fingernägel haben...

DieDackelin Offline




Beiträge: 699

04.01.2012 15:59
#65 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat von pelegrino

Zitat
...Nahrungsergänzungsmittel...

... hole ich mir immer beim Türken : Kürbiskerne jedenfalls nehme ich seit Jahren gern zu mir, und mein Urologe meinte, daß meine Prostata erstaunlich gut in Schuß wäre , und ich solle das mit den Kürbiskernen deswegen so beibehalten! Andererseits sind die leider oft recht salzig .

Aus dem Grund brauchen Caro und magicfire die aber nicht zu nehmen ...





...och menno - Will aber auch ne gesunde Prostrara und Kürdiskerne mag ich auch .... immer dürfen nur die Jungs!!

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (Einstein)

pelegrino Offline




Beiträge: 47.751

04.01.2012 15:59
#66 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat
...beim Urologen drauf achten das die kurze Fingernägel haben...

Kein Problem - der legt mir bei der Hafenrundfahrt immer beide Hände auf die Schultern ...

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

magicfire Offline



Beiträge: 4.067

04.01.2012 18:12
#67 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

hab ich igentlich igendwo behauptet dass schulmedizin bah ist und nur Globulis helfen? Das muß ich echt übersehen haben.

Aber ich behaupte dass die alternativen eine sehr gute Ergänzung sind und nebenbei, was habt ihr eigentlich gegen eine Alternative?
Solange euch lauter chemische substanzen aufgelistet werden glaubt ihr ja auch blind an eine Heilung. Und dann wird das gefressen, egal wie lange die Liste der Nebenwirkungen ist. Weil, der Onkel Doktor hat gesagt das ist gut für mich.

Ich hab mir damit beinahe meine Nieren weggeschossen. Und alles weil der Arzt und die Apotheker gesagt haben dass das gut für mich ist.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

Ulf Offline




Beiträge: 12.534

04.01.2012 18:14
#68 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat von pelegrino
Kein Problem - der legt mir bei der Hafenrundfahrt immer beide Hände auf die Schultern ...




warum sollst du als Einziger Spaß dabei haben

claudia Offline




Beiträge: 15.926

04.01.2012 18:37
#69 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat
...och menno - Will aber auch ne gesunde Prostrara und Kürdiskerne mag ich auch .... immer dürfen nur die Jungs!!



Nimm einfach, was Dir hilft. Und wenn es Globulis für Pferde oder Katzen sind, was solls.
Sobald Du aber eine Prostata bekommst solltest Du eventuell über weitere Alternativen nachdenken

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

DieDackelin Offline




Beiträge: 699

04.01.2012 18:58
#70 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

...dann darf ich bestimmt in der Männerecke mitmachen! *ROFL*

...aber wer will das schon! *LOL*

Caro die jetzt ihren Dackel untern Arm klemmt und ne Geburtstagspizza essen geht

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (Einstein)

Ulf Offline




Beiträge: 12.534

04.01.2012 19:10
#71 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

laß dir schmecken

Maggi Offline




Beiträge: 35.224

04.01.2012 19:11
#72 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat
und ne Geburtstagspizza essen geht


Aber nur mit Kürbiskernen für Pferde sonst muß der heute nacht so oft raus.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

DieDackelin Offline




Beiträge: 699

04.01.2012 21:06
#73 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

So! Dackel gefüttert - war auch ohne Kürbiskerne lecker! Im Bergwerk gibts einfach die weltbeste Pizza...

Ich bin dann jetzt ma wech...

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (Einstein)

DieDackelin Offline




Beiträge: 699

06.01.2012 07:59
#74 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Nochmal ne abschließende Rückmeldung an alle, die sich hier den Kopf rund gemacht haben - was ich übrigens - HUT AB!!! - mal wieder klasse fand!!
Also nochmal an alle ein

DICKES DANKESCHÖN!!


Ich hab jetzt ne Lösung gefunden und hab inzwischen die 2. Nacht in Folge nach 4 Jahren mal wieder richtig geschlafen - is das GEIL!! Wens näher interessiert, der kann ja per PM oder Mail bei mir anklopfen. um hier keinen pharmazeutischen Exkurs draus zu machen.

Allerliebste Nordlichgrüße

Caro

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! (Einstein)

Bernd Offline



Beiträge: 3.351

06.01.2012 09:51
#75 RE: Mal ne Frage an den Herrn Apotheker antworten

Zitat
Solange euch lauter chemische substanzen aufgelistet werden glaubt ihr ja auch blind an eine Heilung. Und dann wird das gefressen, egal wie lange die Liste der Nebenwirkungen ist. Weil, der Onkel Doktor hat gesagt das ist gut für mich.



Hier kann ich nur wieder meine Ex-Kardiologin als Beispiel aufführen. Uiii, was hatte die alles mit mir vor: Dauermedikation mit BetaBlock und Blutverdünner und alle 1-2 Wochen zur Blutprobe und und und. Blöde Nuss!
Nach dem letzten Besuch in der Uni-Klinik nehm ich nun gar keine Medis. Und das ist gut so!

Gruß
Bernd

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Kodak pleite
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen