Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 926 Antworten
und wurde 24.229 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 62
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

18.12.2011 22:34
bei jauch gerade ... Antworten

"ER WAR ES NIE!" antwortete gerade die Gand Dame der Deutschen Politik (Hildegard Hamm-Brücher) auf die Frage "Ist Wulff noch geeignet als Bundespräsident?"

ich verneige mich vor ihr und freue mich das endlich jemand das in großer öffentlichkeit ausspricht was ich schon immer gedacht habe.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

18.12.2011 22:39
#2 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Aber ob es was ändert, der blasse Bursche wird uns wohl erhalten bleiben ...... leider.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders ...

piko Offline




Beiträge: 16.017

18.12.2011 22:48
#3 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Zitat
leider

... ist der Herr Kaiser so glatt ... da könn's Sch.... schmeißen ... und es bleibt nix haften ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

18.12.2011 23:02
#4 RE: bei jauch gerade ... Antworten

mein hauptvorwurf gegen ihn "er ist der Bundespräsi der nicht stattfindet" widerlegt er zwar gerade, wenn auch sicher in der Form von ihm sicher nicht gewollt - aber ich konnte diesen Aalglatten A... schon als Ministerpräsident von Niedersachen ums verrecken nicht ab.

viel schlimmer als die tatsache des Privatkredietes ist zuerst sein verschweigen auf nachfrage (wenn auch in der Form nicht justiziabel) und dann dieses bewusst die unwarheit verbreiten in der letzten Woche.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

18.12.2011 23:02
#5 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Zitat
...wird uns wohl erhalten bleiben...

Zumindest auf der Gehaltsliste ... auf ein Neues, denn .

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

18.12.2011 23:03
#6 RE: bei jauch gerade ... Antworten

....wie beim Plagiator....immer nur das zugeben was ohnehin schon in der Presse steht.

Gruß vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT!

Krozinger Offline




Beiträge: 1.481

18.12.2011 23:04
#7 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Ein Bundespräsident ist immer noch der erste Mann im Staat und hat damit auch Vorbildfunktion .Dazu gehört auch die Aufrichtigkeit , die er offensichtlich nicht hat . Juristisch mag es ja in Ordnung gewesen sein, nur die Antwort zu geben,den Kredit nicht vom väterlichen Freund ( lt.Frankfurter Sonntagszeitung ) bekommen zu haben, da er das Geld ja von dessen Frau erhielt.
Trotzdem hätte er wissen müssen, das da weiter gefragt wird. Ob im Landtag oder von Journalisten.
Vertrauen hat er verspielt, nicht zuletzt weil er mit dem Chef der großen Drückerkolonne ( AWD ) Maschmeyer im Urlaub in dessen Feriendomizilen abhing und sich auch sonst gerne mit "Geldleuten"
(z.B.Hunold von der Berlin Air) umgibt.

Wulff wurde nur Bundespräsident von Muttis Gnaden , damit er ihr nicht zur Konkurrenz erwuchs. Koch und Merz wurden vorher schon kalt gestellt. Gauck wäre mir persönlich lieber gewesen. Aber hätte war gestern.
Wenn er die Weihnachtsansprache noch halten sollte, werden einige Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit haben, denke ich.
Er wäre lieber gleich zur Sparkasse gegangen, um eine sauberer Baufinanzierung zu machen, aber er liess sich halt lieber von seinen Freunden "helfen" Eine Frage bleibt : Gegenleistungen ?

Grüße
Krozinger

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

18.12.2011 23:10
#8 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Ich kenn' jetzt nicht die genauen Modalitäten des Kredits - aber ich wette trotzdem mal, daß meine Immobilienfinanzierung nicht ganz so günstig ausgefallen ist wie die vom ehemaligen Ministerpräsidenten ...

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

w-paolo Offline




Beiträge: 23.733

18.12.2011 23:13
#9 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Ja, das (wie immer) uralte "Vitamin-B" Prinzip, halt !


Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

piko Offline




Beiträge: 16.017

18.12.2011 23:17
#10 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Zitat
Eine Frage bleibt : Gegenleistungen ?

Also ich habe gehört, nachdem die Riesterrente so ein Kracher für den AWD geworden ist, soll er wohl das Gesetz zur Abschaffung der gesetzlichen Rente für seinen Freund Maschmeyer unterzeichnen ... und seine Frau wird bestimmt noch eine (Komparsen-)Rolle im nächsten Ferres-Film bekommen ...

Aber das ist sicher noch nicht alles was die Hannover-Connection zu bieten hat?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

18.12.2011 23:29
#11 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Zitat
Eine Frage bleibt : Gegenleistungen ?



Geschäftsleute investieren bekanntermaßen in gewinnversprechende Anlagen. Das können auch Politiker sein. Wer weiß wie viele Zahlungen über die "Aufsichtsratsposten" fliessen.
Wenn ich Zahlungen annehme, dann begebe ich mich in Abhängigkeiten. Das müsste doch auch dem letzten Hinterbänkler klar sein.

.

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

18.12.2011 23:43
#12 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Zitat
Wenn ich Zahlungen annehme, dann begebe ich mich in Abhängigkeiten. Das müsste doch auch dem letzten Hinterbänkler klar sein.



Sei mal sicher, das ist denen glasklar.
Und das fängt im kleinen in jeder Stadt und in jeder Gemeinde schon an.

Hab ich früher nicht glauben wollen. Jetzt weiß ich es.
Ich werde daraus meine persönlichen Konsequenzen ziehen.
Das wird diese Leute aber leider weder treffen noch jucken.

Egal.

Ich kann allem widerstehen,
außer der Versuchung.

Maggi Offline




Beiträge: 41.303

18.12.2011 23:49
#13 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Wer immer noch glaubt, Politiker jeglicher Couleur wären integer, dem ist nicht mehr zu helfen...

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

18.12.2011 23:59
#14 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Den Maschmeyer hab ich vor etwa 5 Jahren mal bei einer seiner "Betriebsversammlungen" erlebt. Ein äußerst unangenehmer Typ, herrschsüchtig, arrogant und eitel.

Gruß vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT!

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

19.12.2011 00:03
#15 RE: bei jauch gerade ... Antworten

Hallo,

und dann wundern sich die politiker über politikverdrossenheit der bevölkerung.
es ist wirklich eine schande mit welcher aroganz die Politiker (und zwar alle) agieren

meint Helmut

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 62
«« Buchtipp!
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz