Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 6.822 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Nisiboy Offline




Beiträge: 4.997

02.12.2011 08:22
#46 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Für nur mal eben ne Kiste Bier holen ist Metro auch definitiv nicht der richtige Laden, denn zwischen Pfandrückgabe und vollen Kästen liegen (zumindest bei uns) 200 m. Aber zu Soulies Ehrenrettung: Billig einkaufen tut man dort nicht unbedingt. Zumindest das Bier ist da vergleichsweise teuer.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

02.12.2011 08:22
#47 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Back to Topic: Die Derbi hat (wie jedes venünftige Mopped) ein Schraubdeckelchen über dem Kurbelwellenstumpf und (kostenloses Extra) noch so ein Schraubdeckelchen zur OT-Findung. Super. Nur leider sind diese Schraubdeckelchen nicht aus Alu gedreht sondern schnöses Plastik. Auch nicht schlimm, dafür sind sie schön leicht. Aber jetzt kommt's: Statt eines schönen breiten Schlitzes kann man die Teile mit einem Inbus lösen und festmachen. Bei dem großen Deckel ist es ein 6er. Inbus in Plastik. Wer kann erraten, was passiert?
Habe mir jetzt die Deckelchen von Yamaha besorgt. weniger stylish, aber mit schönen, breiten, tiefen Schraubschlitzen...

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

02.12.2011 09:21
#48 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Zitat
Wer kann erraten, was passiert?



Dein Ikea-Inbus ist abgebrochen!

Grüße
Falcone

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

02.12.2011 09:33
#49 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

...der Proxxon Inbus hat sich wunderbar in dem Loch drehen lassen. Ein mit 2K Kleber einzementierter Ikea inbus hat sich dann mitsamt dem 2K Kleber und einigen Plastikbröseln aus dem Scheißdeckel gelöst (der beharrlich an seinem Platz blieb. Mit zwei heißgeglüten Stahldrahtstiften ind einer WaPuZa ging es dann aber...

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.983

02.12.2011 09:45
#50 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Zitat
...mit zwei heißgeglüten Stahldrahtstiften...

Und ich sach doch auch immer: 's geht nix über 'n Gasherd in der Küche!

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

02.12.2011 10:12
#51 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Ob Dünnling wirklich die Derbi in die Küche geschleift hat?

Grüße
Falcone

Turtle Offline




Beiträge: 14.592

02.12.2011 10:14
#52 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Zitat
Dein Ikea-Inbus ist abgebrochen!



Die brechen nicht ab, die verwinden sich.

Dummes Zeug kann man viel reden
Kann es auch schreiben.
Wird weder Leib noch Seele töten.
Es wird alles beim Alten bleiben.

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

02.12.2011 10:15
#53 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Allerdings!

Gruß

Wännä

smack Offline




Beiträge: 3.534

02.12.2011 13:44
#54 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Zitat von pelegrino
...'s geht nix über 'n Gasherd in der Küche!


pele, immer wieder bruder im geiste
ich hab leider keinen mehr, aber früher hat er mir auch immer gute dienste geleistet.
highlights waren meine hartgelöteten brillen.
ist echt ein problem, grosse gas- und sauerstoffflaschen sind für den hausgebrauch
doch etwas overdressed, die kleineren einwegflaschen schweineteuer.
und normale gas- oder benzinlötlampen nicht stark genug.
bin froh, dass ich jetzt wieder einen ofen hab, da kann ich wenigstens wieder alte
beschläge schwarzbrennen.

auch zum thema: gestern kam meine freundin ganz stolz mit einem buch.
MACH NEU AUS ALT (welt retten, geld sparen, style haben )
werd´s mir trotzdem anschauen, aber es geht natürlich richtung
konsum-recycle-welle. eine anleitung zum kreativ sein, in sich ein widerspruch.
oder der junior: immer das neuste eifone haben müssen, und ne stylische tasche
aus alten feuerwehrschläuchen, natürlich horrend teuer.
aber welt retten geht ihm eh am arsch vorbei.

Soulie Offline




Beiträge: 27.215

07.12.2013 17:24
#55 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Ich muss mir mal wieder Luft machen.
Vorweihnachtliche Stimmung in Hamburg.
Besuch in der Thalia Buchhandlung (mach ich immer gern mal).
Schöne Motorrad-Bildbände geguggt.
Wann hatte der Herr Gutenberg in einer meiner Heimatstädte die Buchdruckerei erfunden.
Ende des 15. Jahrhunderts, wenn ich nicht irre.
Und mehr als 500 Jahre später ist man noch nicht in der Lage,
doppelseitige Bilder so zu drucken, dass man das ganze Objekt sieht,
ohne dass in der Mitte ein Teil verschwindet.
Die Moppeds sehen merkwürdig aus, wenn man sich in der Mitte 30 cm oder mehr dazudenken muss.
Mannomann! Ich fasse's nicht. Ist das wirklich ein unlösbares Problem?

Ich hab aber auch was nettes gesehen (natürlich mit dem selben Problem, da tuts aber weniger weh).
Einen Bildband: Alpenpässe
Schöne Aufnahmen!

Serpel Offline




Beiträge: 44.157

07.12.2013 17:26
#56 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #55

Ich hab aber auch was nettes gesehen (natürlich mit dem selben Problem, da tuts aber weniger weh).
Einen Bildband: Alpenpässe
Schöne Aufnahmen!

Moin Christian, da kannst du dann ja ein paar zum Raten einstellen!

Gruß
Serpel

Soulie Offline




Beiträge: 27.215

07.12.2013 17:27
#57 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Ich habs aber - noch - nicht gekauft.
War mit'm Rad unterwegs, und der Rucksack war bereits bis zum Anschlag voll.

decet Offline




Beiträge: 7.001

07.12.2013 20:35
#58 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #55
... ist man noch nicht in der Lage,
doppelseitige Bilder so zu drucken, dass man das ganze Objekt sieht,
ohne dass in der Mitte ein Teil verschwindet.
Die Moppeds sehen merkwürdig aus, wenn man sich in der Mitte 30 cm oder mehr dazudenken muss.
Mannomann! Ich fasse's nicht. Ist das wirklich ein unlösbares Problem?
Nö, eigentlich nicht. Da hatte so umara 1953 ein bis dahin völlig unbekannter und erfolgloser Schreiberling
die Idee, Objekte, die für eine Seite oder auch eine Doppelseite zu ausladend sind, auf ein ausklappbares
Faltblatt zu drucken. Die einzige Konzession, die an die technischen Gegebenheiten gemacht wurde, war,
daß die Mädels eine Heftklammer in den Bauchnabel getackert kriegten

Das Verfahren kommt auch bei Bilderbüchern zur Anwendung, z.B. hier. Ich vermute, daß es simpler Geiz
eines Verlegers ist, wenn große Abbildungen nicht angemessen eingebunden werden.

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

07.12.2013 20:42
#59 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Dieter - das Tackern aber erst nach dem Photographieren machen.
Mädels können ganz schön biestig werden.

..................................................
Pit (Gewinner im genetischen Roulette - meine Eltern wollten eigentlich eine Waschmaschine)

Brundi Offline



Beiträge: 31.411

07.12.2013 23:38
#60 RE: Wie doof ist das denn? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #56
Zitat von Soulie im Beitrag #55

Ich hab aber auch was nettes gesehen (natürlich mit dem selben Problem, da tuts aber weniger weh).
Einen Bildband: Alpenpässe
Schöne Aufnahmen!

Moin Christian, da kannst du dann ja ein paar zum Raten einstellen!


Aber das ist dann doch schon der zweite Band mit Alpenpässen!

Grüße
Monika

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen