Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 6.184 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Falcone Offline




Beiträge: 100.253

24.10.2011 13:00
Marbella-Frust antworten

Wie der geneigtet Guten-Morgen-Forums-Leser weiß, ist mein geliebter Marbella nicht durch den TÜV gekommen. Was jetzt nicht wirklich überraschte.
Die bemängelte Bremsen sind längst erneuert, auch schöne runde Reifen hat er bekommen (die alten sollten eigentlich als Opferanode dienen, hat aber nicht geklappt), Handbremse ist nachgestellt und alles schön gangbar gemacht.
Jetzt bleiben nur noch Schweißarbeiten, die ich außer Haus gebe und das Ersetzen der Buchsen in den beiden Blattfedern, die der TÜV als ausgeschlagen erachtet.
Und da beginnt nun das Problem.
Meine freie Werkstatt kann sie über ihre Quellen nicht beziehen. Beim SEAT-Händler lachte man nur: Für so alte Autos haben wir nichts mehr (Leute, kauft keinen Seat-Neuwagen, auch der wird mal alt) und bei den einschlägigen Internethändlern wird die "Lagerbuchse Blattfeder" nicht geführt.
Leider ist es mir auch nicht gelungen, im Internet eine Ersatzteilliste für den Marbella zu finden, aus der ich wenigstens mal die Nummer entnehmen könnte, zwecks weiterer Anfragen.
Ich habe eben gerade eine Mail an SEAT Deutschland geschickt mit der Bitte um Hilfe/Auskunft.
Bin mal gespannt, ob und was da kommt.
Es kann doch nicht sein, dass mein wunderschöner, bestens funktionierender Marbella wegen solchen kleinen Buchsen nicht mehr auf die Straße darf ...

Grüße
Falcone

gerry Offline




Beiträge: 3.106

24.10.2011 13:03
#2 RE: Marbella-Frust antworten

Kann es eventuell sein, das es sich dabei um einfache Buchsen aus einer Messinglegierung handelt? So war das zumindest früher - und die könnte man sich drehen lassen.

Gruß Gerry



zzzz

Falcone Offline




Beiträge: 100.253

24.10.2011 13:04
#3 RE: Marbella-Frust antworten

Ne, soweit man das sieht, sind es Gummibuchsen, ziemlich dünne.

Grüße
Falcone

gerry Offline




Beiträge: 3.106

24.10.2011 13:10
#4 RE: Marbella-Frust antworten

Schau mal hier:

http://www.mister-auto.de/de/

da kann man sich Teilekataloge anschauen.

Vielleicht nutzt es was.

Gruß Gerry



zzzz

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.829

24.10.2011 13:31
#5 RE: Marbella-Frust antworten

Ist der nicht so ziemlich das gleiche wie ein Fiat Panda? Vielleicht passt das?

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

magicfire Offline



Beiträge: 4.653

24.10.2011 13:35
#6 RE: Marbella-Frust antworten

Wenn die Teile identisch sind passen die Blattfedern. Die Buchsen selber finde ich leider auch nicht. Aber die kompletten Blattfedern sind für den Panda noch zu kriegen.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.388

24.10.2011 13:40
#7 RE: Marbella-Frust antworten

Silentbuchsen aka Silentlager aka Silentblöcke (manchmal heissen die auch Gummi-Metall Lager) gibts eigentlich in allen möglichen Formen und Abmessungen.
Wenn du das Maß weisst ist das jetzt nicht schwer was zu finden.

Mess die doch mal aus...

Wenns irgendwann kein Fleisch mehr gibt, fresse ich Vegetarier!

Wännä Offline




Beiträge: 17.453

24.10.2011 13:50
#8 RE: Marbella-Frust antworten

Zitat von Falcone
Ne, soweit man das sieht, sind es Gummibuchsen, ziemlich dünne.

Moin,

wenn es wirklich nur das ist . . . . .

Alte Autos überfallen und schlachten, FIAT fragen, das wird doch wohl kaum anders sein.

Ansonsten, Zeichnung, Skizze, was auch immer. Da läßt sich was anfertigen. Man wundert sich immer wieder, wie exakt sich Gummi an der Drehze bearbeiten läßt.


Und wenn alles nicht hilft:

Auto weg und ein Marzipanbrot essen. Das Leben wird schon wieder


Gruß

Wännä

(dessen Marzipanration für heute schon ausgereizt ist )

w-paolo Offline




Beiträge: 22.911

24.10.2011 13:55
#9 RE: Marbella-Frust antworten

Zitat
...FIAT fragen, das wird doch wohl kaum anders sein.



DA täuschste Dir aba jewalttich, Wännä.
Denn: der Panda hatte diese weltbekannte OMEGA-Hinterachse und nicht sone öde Blattfederung,
wie der dusselige Marbella, diese Krücke, diese elendige.......................


Paule,
zweifacher, ehemaliger PANDA-Faherer.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Wännä Offline




Beiträge: 17.453

24.10.2011 13:57
#10 RE: Marbella-Frust antworten

Ach was ?!

Danke für die Ent-Täuschung

Aber deshalb brauchst Du nicht gleich Falcones Schätzchen zu beleidigen . . .


Gruß

Wännä

Schotte Offline




Beiträge: 20.812

24.10.2011 14:55
#11 RE: Marbella-Frust antworten

Zitat
Meine freie Werkstatt kann sie über ihre Quellen nicht beziehen. Beim SEAT-Händler lachte man nur: Für so alte Autos haben wir nichts mehr (Leute, kauft keinen Seat-Neuwagen, auch der wird mal alt) und bei den einschlägigen Internethändlern wird die "Lagerbuchse Blattfeder" nicht geführt.



Menschenskinder!! Die Lösung ist doch deratig einfach, das mich wirklich wundert, das noch keiner drauf gekommen ist: Einfach mal die Ludolfs anrufen!!! Die haben doch gerade für ältere Exoten so ziemlich alles am Lager!!

Oder gleich mal mit der Weh hinfahren!! ... Dann sehen wir eventuell mal Falcone im Fernsehen.

Und hier gleich noch Adresse und Telefonnummer:

http://www.branchenbuchsuche.de/ludolf-h...neuwied_1408585

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

24.10.2011 15:01
#12 RE: Marbella-Frust antworten

@Paolo: Fast richtig...
Der Panda hatte tatsächlich ab dem großen Facelift eine Omega-Achse (hat übrigens nichts mit dem gleichnamigen Opel zu tun, der hatte den Namen nur, weil Omenga nun wirklich das letzte ist, was man im griechischen Alphabet so finden kann). Davor hatte er genau die gleichen Springbock-Blattfedern wie der Marbella. Der Marbella hat einfach das technische Update nicht mitgemacht (weil die Spananier schon nicht mehr mit FIAT wollten).
Also: Original-FIAT Ersatzteil sollte passen!

Edith sagt: Ob Fiat allerding noch ersatzteile für Fahrzeuge mit BJ vor 1987 vorrätig hat... Noch dazu, wo diese Lagerbuchsen eigentlich keine Mangelware sein dürften, weich meist einfach das Auto drumherum weggerostet ist und die Teile friedlich auf dem Hinterhofboden liegen...

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.933

24.10.2011 15:42
#13 RE: Marbella-Frust antworten

@Falcone: glaub der Schotte hat recht !!!!!! Fährst in Westerwald rüber zu Ludolphs, nextes Wochenende
könnten wir zusammen fahren, ich bräucht noch a Hutablagendeckel für mein Golf!

Bin ab Freitag abend wieder in Höhr-Grenzhausen.

Greetz
Ducky

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

magicfire Offline



Beiträge: 4.653

24.10.2011 16:00
#14 RE: Marbella-Frust antworten

Also, wenn die Blattfedern des Pandas tatsächlich passen kannste die Bestellen. Lieferzeit ist zwar im moment nicht rauszukriegen (ich hab ständig den Azubi am Rohr... ) Aber generell wären die wohl noch lieferbar im Zubehör. Das dauert dann halt nur und wenn die nicht passen haste Pech weil- Sonderbestellungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.....

Die gibt es 1- und 2-lagig, das ist Baujahr- und Fahrgestellnummer-abhängig, das müsstest du dann noch angeben.

Aber damit müsste deine Werkstatt eigentlich was anfangen können.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

mappen Offline




Beiträge: 14.730

24.10.2011 16:41
#15 RE: Marbella-Frust antworten

tach

schon überlegt einfach zu einem anderen prüfer zu fahren, wenn alles andere gemacht ist???

funzt meistens, wenn sie sehen das alles gut gemacht ist...

gas

markus



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen