Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 626 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

10.11.2011 10:29
Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

die Bundesregierung hat verkündet, dass Gigaliner in einem Feldversuch fahren dürfen. 400 Stück sollen auf bestimmten Strecken fahren dürfen.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,796815,00.html
http://www.sueddeutsche.de/auto/gigaline...men-1.1185332-2

Wenn dieser Versuch in eine allgemeine Erlaubnis münden wird - wovon auszugehen ist - es sei denn eine Koalition aus Grünen und Piraten käme an die Macht, und selbst dann würde ich es nicht ausschliessen - werden Infrastruktur Maßnahmen in Milliardenhöhe notwendig damit erfolgreich weitere Arbeitsplätze ins Ausland ausgelagert werden können .... Kein Wunder dass die CSU eine PKW Maut haben will, den irgendjemand muss ja dann die notwendigen Kosten bezahlen

Andreas

Photographiert wird auf Film, alles andere ist bloß digital.
Mitglied VfDKV

pelegrino Offline




Beiträge: 48.328

10.11.2011 10:34
#2 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Gut, daß sich die Dinger (zumindest vorerst) nicht durch die Ballungsgebiete in NRW schieben dürfen!

Hieß es nicht mal, Güterverkehr 'runter von der Straße und-> auf die Schiene ?


Ich persönlich wäre ja für eine Pflicht zur Doppelbesetzung der Fahrer im Fernferkehr ...

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

10.11.2011 10:34
#3 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Was ein Irrsinn...


Güter gehören aufs Gleis! (Pele war schneller)



Gruhuuuß
Monti

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

Bernd Offline



Beiträge: 3.352

10.11.2011 10:45
#4 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Zitat
Hieß es nicht mal, Güterverkehr 'runter von der Straße und-> auf die Schiene ?



Das ist natürlich richtig, aber offensichtlich läßt sich das ja nicht zu 100% durchführen.
Wäre es denn falsch überlegt, wenn man behauptet, dass der Schwerlastverkehr durch den Gigaline kompakter gemacht werden kann? Wo heute 2 LKW teilweise beladen werden kann künftig 1 LKW voll beladen fahren. Oder statt 5 LKW nur 3.
Klar, dass sich das nicht um 50% oder 40% fahrende Einheiten reduziert, aber trotzdem: Ist das nicht ein kleiner Beitrag zu Effektivität?
OK, Arbeitsplätze könnten bei der Betrachtungsweise wieder gefährdet sein. Weitere Auswirkungen?

Gruß
Bernd

pelegrino Offline




Beiträge: 48.328

10.11.2011 10:49
#5 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Ich glaube, daß es lediglich um Kostensenkungen geht. Da werden dann auf Dauer genausoviele Riesenlastwagen unterwegs sein wie jetzt "normale" ... Straßenbelastung/-verschleiß wird exponential in die Höhe gehen !

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

piko Offline




Beiträge: 15.841

10.11.2011 11:01
#6 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Zitat von pelegrino
Straßenbelastung/-verschleiß wird exponential in die Höhe gehen !

... man denkt dabei sicher an die Auslastung der in Zukunft flächendeckend verbauten piezoelektrischen Generatoren ...

pizo

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

10.11.2011 11:10
#7  antworten

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

10.11.2011 11:41
#8 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Zitat von uli estrella
Hallo,

man lese (!) den Schlussbericht der BASt zum Thema "Auswirkungen von neuen Fahrzeugkonzepten auf die Infrastruktur des Bundesfernstraßennetzes".

Grüße von Uli



Ja, ich habe es gelesen.

Bericht googeln und finden:
http://www.google.de/search?q=%22Auswirk...lient=firefox-a

Was willst Du damit sagen?

Andreas

Photographiert wird auf Film, alles andere ist bloß digital.
Mitglied VfDKV

Sirion Offline



Beiträge: 1.008

10.11.2011 12:00
#9 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

die Dinger fahren bei uns in Finnland schon seit Jahren - und bis jetzt ist die Welt noch nicht untergegangen
aber mal ernsthaft, im vollgestoppften Deutschland würden die Dinger mit Sicherheit zu einigen Problemen führen, allerdings kann man die teilweise auch relativ einfach abstellen, bei uns hat man einfach die Ampeln abgebaut und statt dessen Kreisverkehre eingeführt, nicht nur billiger, sondern auch besser Verkehrsfluss, aber in eine deutsche Stadt kannst du die bestimmt nicht schicken, wo parken die auf der Autobahn etc.
was aber sicherlich dagegenspricht, dass es einfach das falsche Signal ist, man wird noch mehr Warenverkehr auf die Strasse verlagern, weil es wird ja billiger, die Straßen werden nicht entlastet, ökologisch ist es sicherlich auch ein Unsinn - da gibt es eine Menge Argumente, die dagegensprechen - aber durschsetzen werden sich letztendlich - wie immer hier- die Lobbyisten der Wirtschaft

Falcone Offline




Beiträge: 98.663

10.11.2011 12:04
#10 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Zitat
werden Infrastruktur Maßnahmen in Milliardenhöhe notwendig damit erfolgreich weitere Arbeitsplätze ins Ausland ausgelagert werden können ...



Das widerspricht sich aber irgendwie. Wenn Infrastrukturmaßnahmen notwendig werden, schafft das doch Arbeitsplätze, oder?
400 neue LKW schaffen auch Fahrer-Arbeitsplätze. Denn es wird in der summe nicht weniger LKW geben, eher mehr. Was dann aber zu diesem Argument führt:

Zitat
man wird noch mehr Warenverkehr auf die Strasse verlagern, weil es wird ja billiger, die Straßen werden nicht entlastet,



Deswegen bin ich auch nicht dafür.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.841

10.11.2011 12:11
#11 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Zitat
Das widerspricht sich aber irgendwie.

Die Interessen überlagern sich halt ... die Triebfeder ist aber mit Sicherheit die Transportindustrie mit Blick auf Kostensenkung bei gleichzeitigem Auftragszuwachs ... und die Infrastrukturaufwendungen dafür hat selbverständlich der Staat zu tragen ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

10.11.2011 12:12
#12 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Zitat von Bernd
Weitere Auswirkungen?



Wenn so ein Teil auf ein Stauende auffährt rummst es richtig.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

Falcone Offline




Beiträge: 98.663

10.11.2011 12:14
#13 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

Meines Wissen ist doch nur die Länge erhöht, nicht das zulässige Gesamtgewicht.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.841

10.11.2011 12:16
#14 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

60T ... (für die Piezoenergiegewinnung )

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 98.663

10.11.2011 12:17
#15 RE: Die "Lang-LKW" kommen auf deutschen Straßen antworten

uuups!

Na denn ...

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen