Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 329 Antworten
und wurde 19.886 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
Falcone Offline




Beiträge: 99.661

31.07.2018 15:18
#316 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Es ist wohl wirklich so, dass die Wangenpolster nur noch für die ganz kleinen und ganz großen Größen lieferbar sind.

Grüße
Falcone

reinholdK Offline




Beiträge: 278

31.07.2018 17:19
#317 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Ich hab jetzt eine Adresse in Finnland, allerdings ziemlich teuer, ca. 100 Euronen. Braucht man die Wangenpolster unbedingt?

Gruss, Reinhold

Falcone Offline




Beiträge: 99.661

31.07.2018 18:33
#318 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Ja.

Grüße
Falcone

reinholdK Offline




Beiträge: 278

31.07.2018 23:26
#319 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Vielleicht hab ich das begrifflich ja nicht ganz kapiert. Ich stellte mir unter Wangenpolstern was vor, was mit Klett befestigt und leicht austauschbar ist. Aber vielleicht ist ja dieses Teil gemeint, das in meinem Helm durchaus vorhanden ist (siehe unten) und gar nicht schlecht aussieht. Ist allerdings etwas weich und nachgiebig. Nur stellt sich dann die Frage, wie man das austauschen kann. Früher hat man den Helm offenbar eingeschickt, aber das machen die jetzt nicht mehr.

DSC_0077.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Kann mir da noch mal jemand antworten?

Gruss, Reinhold

tom_s Offline




Beiträge: 3.761

31.07.2018 23:38
#320 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Genau das ist so ein Wangenpolster, besteht im Kern aus Styropor und ist mit einer eher weichen Schicht überzogen. Daher evtl. der weiche Eindruck.
Wenn die noch OK sind, ist alles gut und es braucht keine neuen für viel Geld aus Finnland.



Gruß
Thomas

reinholdK Offline




Beiträge: 278

31.07.2018 23:40
#321 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Danke Thomas!

Falcone Offline




Beiträge: 99.661

01.08.2018 08:29
#322 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

So schnell kann man aneinander vorbei reden. Ein Foto ist da oft wirklich prima. Anfangs konnte ich es nicht glauben aber zuletzt dachte ich wirklich, du hast ein Helm ohne diese Polster gekauft (was ja nicht unmöglich gewesen wäre).

Ich kenne deinen HJC bezüglich der Geräuschentwicklung nun nicht, kann mir aber gut vorstellen, das der Schuberth etwas lauter ist. Der HJC liegt ja doch recht sauber am Kopf an, ist glatt und hat kein Visier und keine Belüftungsöffnungen. All das sorgt dann beim Schuberth schon für Windgeräusche. Und in den Wangenpolstern hat der Schuberth ja noch Freiräume für die Lautsprecher direkt vor den Ohren. Prinzipiell könntest du die mit einem Stück Schaumstoff ausstopfen und der Helm wird noch mal ein wenig leiser.

Grüße
Falcone

reinholdK Offline




Beiträge: 278

01.08.2018 13:27
#323 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Ich hätte noch eine Frage zu den Wangenpolstern. Wenn ich jetzt fleissig spare und mir dann doch die teuren Teile aus Finnland kaufe: Wie werden die denn gewechselt? Muss man den Helm zerlegen?

Gruss Reinhold

Falcone Offline




Beiträge: 99.661

01.08.2018 15:06
#324 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Beim ersten Mal ist es etwas fummelig, aber im Grunde ist es dann doch ganz einfach.
Aus dem Kopf weiß ich es jetzt aber auch nicht mehr so ganz detailliert. Es erschließt sich aber.

Grüße
Falcone

tom_s Offline




Beiträge: 3.761

01.08.2018 19:38
#325 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Du hast doch im Markt das Headset aus dem J1 angeboten, dann hast Du das doch vermutlich auch ausgebuat, oder?
Dann verstehe ich die Frage nicht, denn dann hast Du die Teile doch schon mal draueßn gehabt??

Oder wie war das Headset befestigt?



Gruß
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 99.661

01.08.2018 21:41
#326 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Weder zum Ein- noch zum Ausbau muss man aber das Wangenpolster abnehmen.

Grüße
Falcone

reinholdK Offline




Beiträge: 278

02.08.2018 12:24
#327 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Das Headset ist mit Klett innen am Wangenpolster befestigt. Wie Falcone schon schreibt, das Wangenpolster bleibt dabei am Platz

tom_s Offline




Beiträge: 3.761

02.08.2018 18:37
#328 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

OK, hab meinen wohl schon lange nicht mehr in der Hand gehabt. Bei meinem war das Headset "unter Putz", aber vermutlich im hinteren/oberen Styropor-Teil und nicht im Wangenpolster, sorry.



Gruß
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 99.661

02.08.2018 18:45
#329 RE: Schuberth J1 - Nachfolger antworten

Richtig, dennoch muss man das Wangenpolster nicht ausbauen, um die Lautsprecher in die Mulden im Styropor einzusetzen. Man kann sie durch die Gurtöffnungen zwängen.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.600

09.08.2018 22:47
#330 Schuberth J1 antworten

Hitzeschaden! Hitzeschaden?

In den letzten Wochen war ich viel bei Temperaturen um die 35 Grad
unterwegs. Meistens habe ich die Sonnenblende so ca. 1 bis 1,5 cm
unten. Gestern Abend war es spät und beim Losfahren wollte ich die
Blende einfahren. Ging aber nicht. Jedenfalls nicht mit dem Schieber.
Manuell ging es dann mit Kraft unter Kratzen.

Heute hab' ich das Teil ausgebaut und war doch ein wenig erstaunt:
Die Blende hat sich tatsächlich verformt und hat eine richtige Welle
geworfen. Sagenhaft!

Viele Grüße

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen