Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 4.996 mal aufgerufen
 Reiseberichte / Motorradgeschichten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.08.2011 12:33
#46 RE: lgks 8 Antworten

Zitat von Maggi
Die "Straße" hatte ich mir jetzt nicht so übel vorgestellt.

Und dabei kommt es im Film aus der "Vogelperspektive" noch nicht mal so richtig rüber, finde ich.

Mir ist da grad zum Vergleich eine Stelle auf der Westrampe des Malaberghe aufgefallen, die ich auch geknipst hab:



In der Morgensonne mit entsprechendem Schattenriss und von weiter unten aufgenommen, sieht das dann so aus:



Das war übrigens auch die Stelle, wo sich einer die Ölwanne aufgeschlagen hat:



Zitat von piko
ich schätze da kommt man locker mit der W durch, wenn man kein Mitleid hat ...



Gruß
Serpel

mappen Offline




Beiträge: 14.857

15.08.2011 12:40
#47 lgks 11 Antworten

tach

Zitat von Maggi
Die "Straße" hatte ich mir jetzt nicht so übel vorgestellt.
Wie haste denn die Kamera befestigt, die hat ja kaum Vibrationen?



die digi is der hit... panasonic dmc ft 2, befestigt mit rammount kugel
und arm...
aber übel ist anders, hat schon megamäßig viel spass gemacht, wenn man auf
etwas anstrengung und alles was dazugehört steht... war halt etwas wie treppen-
steigen...

gas

markus



piko Offline




Beiträge: 16.124

15.08.2011 12:53
#48 RE: lgks 8 Antworten

Zitat von Serpel


Das war übrigens auch die Stelle, wo sich einer die Ölwanne aufgeschlagen hat

Eine Motorschutzplatte, die sich bei der W übrigens leicht an den Unterzügen mittels Schellen oder Kabelbinder befestigen ließe(ich habe schon Maß genommen ) ... sowie eine vorausschauende Fahrweise sollten sowas wirksam verhindern?!
Zudem kann man doch speziell an dieser Stufe links und rechts problemlos vorbei ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.08.2011 14:13
#49 RE: lgks 8 Antworten

Ich denke, es war ein Auto, weil die Spur immer im selben Abstand zum Wegrand verlief. Und die können sich die Spur auch kaum aussuchen, weil das Fahrzeug fast so breit ist wie der Weg.

Mit der W ist nicht die Ölwanne das Problem (obwohl vielleicht auch), sondern die Auspuffanlage. Ich glaube, die wird definitiv Schaden nehmen, egal wie man es anstellt. Und das mit der freien Spurwahl beim Moped ist auch so eine Sache. Um die optimale Linie zu treffen, muss man schon sehr vorausschauend fahren und das erfordert viel Kraft und Konzentration.

Am besten ist wirklich, man nimmt für die Ligurische eine kleine, leichte Enduro, dann ist man nicht so sehr auf irgendwelche "Tricks" angewiesen, sondern kann eher mal die Direttissima nehmen und einfach über höhere Absätze, Auswaschungen und groben Schotter drüber brezeln.

Gruß
Serpel

mappen Offline




Beiträge: 14.857

15.08.2011 14:16
#50 lgks 12 Antworten

tach

etwas flotter durchs valle grana richtung santiago di san magno...

http://www.youtube.com/watch?v=0a4g0Q8fVv0

hach was scheen da...

m..,-



mappen Offline




Beiträge: 14.857

15.08.2011 14:20
#51 lgks 8 Antworten

tach

Zitat von Serpel
Ich denke, es war ein Auto, weil die Spur immer im selben
Abstand zum Wegrand verlief. Und die können sich die Spur auch
kaum aussuchen, weil das Fahrzeug fast so breit ist wie der Weg.



joo, und so dicht am abhang das kerstin lieber etwas weiter innen gefahren ist...
ging teilweise schon böse den hang runter...
und ideale spur, habe ich nicht wirklich gefunden... ansonsten wär die lgks tour
ob der ganzen schlangenlinien doppelt so lang gewesen

m..,-



Hobby Offline




Beiträge: 37.960

15.08.2011 16:27
#52 RE: lgks 8 Antworten

Zitat
Und das mit der freien Spurwahl beim Moped ist auch so eine Sache. Um die optimale Linie zu treffen, muss man schon sehr vorausschauend fahren und das erfordert viel Kraft und Konzentration.




wenn man das regelmäßig macht ist das nach einer Weile gar nicht mehr so anstrengend im Schädel !!
nur wenn man dann das Tempo erhöht wird es wieder heftig...
nächste Stufe wäre dann Tunnelblick !

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

mappen Offline




Beiträge: 14.857

15.08.2011 18:16
#53 RE: lgks 8 Antworten

tach

Zitat von Hobby
nächste Stufe wäre dann Tunnelblick !



dann kann ich auch hier ums eck auf die endurobahn gehen

m..,-



Serpel Offline




Beiträge: 44.960

16.08.2011 20:53
#54 RE: lgks 8 Antworten

Was ich noch sagen wollte: Ich finde das absolut bewundernswert und faszinierend, wie souverän und sicher Kerstin diesen anspruchsvollen und schwierigsten Teil der Ligurischen fährt!

(Den Zusatz "für ’ne Frau" spar ich mir jetzt ... )

Gruß
Serpel

Pantah Offline




Beiträge: 629

16.08.2011 21:47
#55 RE: lgks 8 Antworten

Tolle Tour,

hat die jemand von euch als Datei? Wenn ich das so sehe muss ich das auch machen, aber erst wird die V82TTc genaut!

viele Grüsse

mappen Offline




Beiträge: 14.857

17.08.2011 09:28
#56 RE: lgks 8 Antworten

tach

Zitat von Pantah
Tolle Tour,

hat die jemand von euch als Datei? Wenn ich das so sehe muss ich das auch machen, aber erst wird die V82TTc genaut!



sind sie nur nachgefahren, nach tausenden anderen...
hast du nen garmin, dann kann ich dir nen track schicken, den mußt du dann nur aumbauen auf ne tour...

gas

markus



Falcone Offline




Beiträge: 105.556

17.08.2011 09:35
#57 RE: lgks 8 Antworten

Kann man den Garmin-Track nicht durch den Routeconverter schicken und umwandeln? Falls ja, hätte ich da auch Interesse dran.

Grüße
Falcone

Pantah Offline




Beiträge: 629

17.08.2011 09:42
#58 RE: lgks 8 Antworten

Zitat von Falcone
Kann man den Garmin-Track nicht durch den Routeconverter schicken und umwandeln? Falls ja, hätte ich da auch Interesse dran.



Das sollte klappen, notfalls mache ich die Tour mit Tyre Tomtom gerecht.

viele Grüsse

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

17.08.2011 10:50
#59 RE: lgks 8 Antworten

Mal ne Frage an Mappen oder Serpel:

Welches Tankvolumen ist ratsam, bzw. was für Reichweiten sind für das Befahren der LKGS empfehlenswert?


Knorri

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

17.08.2011 11:16
#60 RE: lgks 8 Antworten

100 Kilometer reichen knapp, mit weniger wäre mir aber nicht mehr wohl. Die Ligurische selbst ist etwas über 60 km lang, dazu noch die beiden Zubringer (von und bis zur nächsten Tankstelle) und ein wenig Polster ...

(Da weite Strecken im Ersten gefahren werden müssen, ist die Übersetzung von Reichweite in Tankvolumen aber nicht ganz einfach - kein Mensch weiß genau, was ein Motorrad unter diesen Bedingungen schluckt. Ich hatte dieses Mal knapp zehn Liter im Tank, war also mit komfortablem Sicherheitspolster unterwegs).

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz