Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 3.778 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
PStranger Offline




Beiträge: 62

21.06.2011 14:24
Erstkontakt mit der W800 Antworten

Guten Tag! :)

Zunächst ein freundliches "Hallo" in die Runde, das Forum bzw. besser
die Community hier scheinen sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit
zu sein, und so will ich es wagen, von meinem ersten "W800-Kontakt" zu
berichten.

Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte mal ein Motorrad mit weniger als
um die 100 PS gefahren bin, und so stellte sich am Samstag die Frage:
"was, 48 PS nur, und dann noch mit Sozia?" Na ja, einem geschenkten Gaul
schaut man nicht in`s Maul (die Tour ergab sich beruflich), und symphatisch
kommt sie ja rüber, die Retro-Kawa! Also Pferd oder besser W800 gesattelt,
und los ging es auf der Autobahn von Barcelona (wo ich im Moment bin) Richtung
Girona. Holla, gemütliches Reisetempo von 120 überhaupt kein Problem, auch so
ganz ohne Scheibe und Windschutz. Und der Antritt? Soooo schlecht nicht für
48 PS, geschätzt hätte ich mehr!

Na ja, die Bremse ist nicht das, was man so kennt, und die Knie-Pads am Tank
sind für mich (1,89) zu weit hinten angebracht. Und in manchen Drehzahlbereichen
sieht man auch etwas in den Rückspiegeln, die ansonsten um die Wette vibrieren.
Nach knapp 90 Kilometern Abfahrt Richtung Costa Brava, und da nach einem gemütlichen
Zwischenstop und Mittagessen in Tossa de Mar den Tip ausprobiert, der kürzlich
in der Zeitschrift MOTORRAD erschien:

eine Strecke namens "Jahres-Straße", die auf 22 Kilometern von Tossa nach Sant Feliu
führt, und so heißt, weil sie 365 Kurven entlang der Küste bietet. Wer also mal in
der Nähe ist: ein unbedingtes MUSS! Kurven ohne Ende, griffiger Asphalt
und tadelloser Zustand der Straße.

Mein Fazit nach der Tour: ein völlig neues Motorrad-Gefühl! Entspanntes Motorrad-
wandern, ohne Hetze und ständiger Angst geblitzt zu werden, Spaß auf 2 Rädern ohne
Ende. Auf jeden Fall in der engeren Wahl bei der nächsten Anschaffung!

Mit Grüßen und ein paar Handy-pics,

PS













Edit: Bilder kleiner gemacht :)

gerry Offline




Beiträge: 3.284

21.06.2011 14:46
#2 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Ein schöner Gruß nach Spanien und willkommen im Forum.

Vielleicht sogar demnächst mit einer W.

Gruß Gerry

PS: In Anbetracht der Diskussion um das W-Treffen 2012 könnten wir ja jetzt Spanien ins Auge fassen.



zzzz

Skinny Offline




Beiträge: 1.480

21.06.2011 14:47
#3 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

schöne Gegend für eine Probefahrt
Aber tu die Weh nich so an den Klippenrand. Is ja kein Roller

Ach so, ja. Welcome und Grüße in die Sonne

----------------------------------------------
I'm not fat! I'm big-boned!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.666

21.06.2011 14:57
#4 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

@Skinny: da steht die W ganz gut, ein Roller müsse aber noch 2 Meter nach vorne

@PStranger: W-fahren ist schon was schönes, auch nachdem ich mir meinen lang gehegten Traum (VFR) letztes Jahr endlich gegönnt habe, bleibt die W doch erste Wahl, so viel spass hat mir noch kein anderes Motorrad gebracht.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

PStranger Offline




Beiträge: 62

21.06.2011 15:03
#5 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Danke Euch für den freundlichen Empfang!

Das war ganz gewiss nicht die letzte Tour mit der W, und wer weiß,
vielleicht steht ja schon bald...

PeWe Offline




Beiträge: 19.743

21.06.2011 15:10
#6 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

..auch von mir ein -liches Willkommen bei uns im Forum....

Das es bei der Einschätzung der W immer auch auf den Blickwinkel ankommt ist bekannt.

Wer, wie ich, von einer SR 500 auf die W umsteigt, empfindet die Fahrleistungen der W geradezu berauschend...

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2011 15:37
#7 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Welcome!
Die W800 ist schon was ganz feines. Bei mir erging der Erstkontakt noch intensiver ab. Ich habe mich unsterblich in das Mopped verliebt. So schön, so unkompliziert, so genügsam. Mit Ihr werde ich wohl in die Rente fahren.
Nominal aufgerufene PS sind halt nicht alles. Auf das Gesamtpacket kommt es an. Ich ziehe nach wie vor den Hut vor den Ingenieuren in Akaschi. Deren Interpretation eines modernen klassischen Motorrades ist auch meine.

@ PeWe
Aber an die Performance einer XS650 kommt auch die W650 /800 nicht ran. Ebendso eine Bonneville.

Gruß
Peter

3-Rad Offline



Beiträge: 32.027

21.06.2011 16:58
#8 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Zitat
Aber an die Performance einer XS650 kommt auch die W650 /800 nicht ran. Ebendso eine Bonneville.



Bau mal eine SR Auspuffanlage dran.

Schon ändert sich dein Empfinden, wetten?

Gruß Norbert

Nicht über die W jammern, fahren!

SR-Junkie Offline




Beiträge: 4.200

21.06.2011 17:16
#9 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Willkommen auch vom Hessen aus Berlin

Vorsicht - die "WInfektion" ist meistens unheilbar und hat hier im Forum wohl schon öfter mit einer "Massen-Mopp's-Haltung" geendet (mindestens 2....).

Ach ja: schöne Bilder einer schönen Gegend.


Zitat von 3-Rad

Zitat
Aber an die Performance einer XS650 kommt auch die W650 /800 nicht ran. Ebendso eine Bonneville.



Bau mal eine SR Auspuffanlage dran.

Schon ändert sich dein Empfinden, wetten?

Gruß Norbert



..... jetzt fängt das schon wieder an. Wollen wir vielleicht auch noch Reifen- XX-, Gabelfedern- und Stoßdämpferempfehlungen in den Willkommensfred schreiben ????
*****duck und schnell wegrenn*****

dabbel-U Grüße
Hans-Peter

SR-Junkie - 1 kick only
heizt Du noch, oder W-andeSRt Du schon?

Soulie Offline




Beiträge: 27.476

21.06.2011 17:25
#10 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Schön geschrieben, PS!
Das mit den Kniepads kann ich nachempfinden.
Die musste ich als erstes abbauen.
So eine Küstenstraße hat was!
Jau, die W ist schon irgendwie ganz nett ...
Norddeutsche Untertreibung

Gruß
nach Spoonien

Soulie

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.666

21.06.2011 17:28
#11 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

ich weiß gar nicht was ihr habt ... wenn überhaupt, sind die kniepads zu weit oben
wie groß (klein) muss man eigentlich sein das sie passen ??

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

piko Offline




Beiträge: 16.034

21.06.2011 17:29
#12 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Zitat von der W Jörg
wie groß (klein) muss man eigentlich sein das sie passen ??

1,71m

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.666

21.06.2011 17:30
#13 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

dann brauche ich ja nur noch 8 zentimeter wachsen

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

PStranger Offline




Beiträge: 62

21.06.2011 17:35
#14 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Auch allen anderen herzlichen Dank für den supernetten Empfang!

Und so sieht es mit dem Knie bei 1,89 aus:

Hans-Peter Online




Beiträge: 23.071

21.06.2011 17:39
#15 RE: Erstkontakt mit der W800 Antworten

Zitat von der W Jörg
dann brauche ich ja nur noch 8 zentimeter wachsen



Bist Du 1,81m ?

Gruß
Hans-Peter

Wussten Sie schon, dass die häufigste Todesursache bei Bibern umstürzende Bäume sind?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz