Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 2.277 mal aufgerufen
 Reiseberichte / Motorradgeschichten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Soulie Offline




Beiträge: 29.408

31.05.2011 19:30
Vier-Seen-Tour Antworten

Während die W-Forumisti ihre Maschinen putzen, hab ich mich aufgerafft und bin mal eine längere Tour gefahren. Und jetzt bin ich platt! Los gings um halb neun über Riva zum Ledrosee. Leider geht die alte Straße über Pregasina nicht mehr für Knallstofftreiblinge, worüber sich die Mountain Biker freuen. Also durch einen ellenlangen Tunnel. Nach Ledro wurde es richtig frisch, weil dort vormittags kein Sonnenstrahl hinkommt. Aber die Strecke, vor allem kurz vor Storo, ist ganz nett. Am Idrosee angekommen geht’s bald rechts ab nach Bagolino rauf. Sehr schöne Kurven! Und dann steigts immer weiter und wird entsprechend immer kühler. Ich hatte mir den Croce Domini vorgenommen, den ich vor zwei Jahren, allerdings im Herbst, nicht ganz geschafft hatte. Na ja, der Croce war harmlos, bis auf den Straßendreck (Split).
Ich hab einen Straßenfeger überholt oder wie man die mit Bürsten bewaffneten LKW nennt. Na ja, spätestens dann merkte ich, dass ich die Tour zu früh gestartet war. Denn nach dem Croce-Pass war die Straße (na ja, Piste) nach Collio, also meine geplante Route, gesperrt. Also gabs zwei Möglichkeiten, denn nach Breno im Norden wollte ich nicht. Von da geht’s vermutlich Richtung Serpel. Entweder dieselbe Strecke wieder zurückdüsen (mach ich sehr ungern!) oder die gesperrte Piste fahren.
Na ja, sieben Kilometer nur im ersten Gang … Das schöne Moppedsche total eingesaut aber zumindest nicht abgelegt! Mächtige Schneemassen und scheisenkalt!
Aber da musste ich nun durch. Die Bilder vom Serpel damals (letztes Jahr) sahen wesentlich einladender aus. Aber dann kam wieder Asphalt, und ich konnte mich koninuierlich runterschrauben in wärmere Zonen. Collio, Bovegno, dann wollte ich über die Dörfer (Irma-Marmentino-Ombriano-Odeno-Livemmo-Belprato) über Vestone zum Idrosee düsen. Doch in Marmentino bin ich leider rechts gefahren. Schilder gibt’s natürlich keine in den Käffern. Und statt anzuhalten und auf die Karte zu schauen fuhr ich weiter, bis meine Karte leider zuende war und ich auf eine Hauptverkehrsstraße Richtung Brescia kam. Ätzend, aber ich hoffte, bald wieder in Richtung Lodrino abbiegen zu können. Lodrino ist gerade noch auf der Karte drauf. So kams auch, und weiter gings dann über Gasto nach Vestone und weiter nach Idro.
Jetzt wars wieder angenehm warm, und ich genoss die bekannte Strecke Idro-Capovalle-Lago di Valvestino-Gargnano. Immer wieder vom allerfeinsten! Der Stausee ist noch immer seeeehr ‚trocken’. Warum auch immer. Und später dann, am Gardasee herrschten hochsommerliche Temperaturen.
Während der Croce Domini auf ‚nur’ 1892 Metern Höhe liegt, führte die gesperrte Straße auf über 2.160 Meter rauf. Kein Wunder also, dass da noch Schnee lag.
Dort war auch der vierte See, der bezeichnenderweise Piccolino heißt. Auf > 2.000 m.
Der Baggerfahrer, der die Straße räumte, war sehr freundlich und machte mir Platz,
obwohl ich anhalten wollte, um ihn zu fotografieren. Ein bisschen Regen musste wohl auch noch sein, aber der hörte bald wieder auf. Etwas Nervenkitzel gabs noch, als ich das andere Ende der gesperrten Straße erreichte, denn da war eine verschlossene Schranke, und es sah zuerst so aus, als käme ich nicht vorbei. Aber es ging dann doch, zum Glück! Denn umdrehen? Niemals!!! Ich hasse Schotterpisten, noch dazu, wenn sie zum Teil matschig und geröllig sind. Ich bin bekennender Asphalt-Junkie!
Mit den Fotos wird’s noch etwas dauern. Unser kabelloses Internet hier ist mehr als lento. Jedenfalls hab ich – frei nach Pewe – den Tag genutzt, denn morgen soll das Wetter schlecht werden. Und der gute alte Hobel hat, obwohl ich hundemüde bin nach sieben Stunden und nur 245 Kilometern, eine kleine Pflege verdient. Die XBR sah richtig enduromäßig versifft aus, und die arme Kette mochte den Schmodder sicher ebenfalls nicht sonderlich. Jetzt blitzt alles wieder.


Saluti

Soulie
molto müdo

Serpel Online




Beiträge: 47.304

31.05.2011 20:31
#2 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Schöne Runde bist Du da gefahren, Christian. Ich erlaube mir mal, weil Dein Netzzugang es nicht erlaubt:



Auf die Bilder bin ich schon sehr gespannt, vor allem wie es um diese Jahreszeit auf dem Giogo della Bala und dem Maniva aussieht, interessiert mich.

Das Stück von Anfo zum Maniva rauf ist auch sehr schön, hab ich auch schon mal mit piko gemacht. Und ist für Dich, Christian, bestimmt zu machen, auch wenn Du keinen Schotter magst.

Gruß
Serpel

Soulie Offline




Beiträge: 29.408

31.05.2011 20:43
#3 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Hey, Klasse, Stephan!
Danke!!!
Das muss ich auch noch mal lernen!
Genauso!
Einschließlich des unfreiwilligen Schlenkers.
Anfo-Maniva hatte ich ja vor zwei Jahren gemacht.
Das war harmlos gegen die heutige offroad-Tour.
Jetzt versuche ich mal, ein paar Bilder einzustellen.
Aber das dauert ...

Grüße
Soulie

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Ledrosee 800.jpg 
Soulie Offline




Beiträge: 29.408

31.05.2011 20:56
#4 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Idro 800.jpg 
piko Offline




Beiträge: 16.462

31.05.2011 21:00
#5 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Klasse Runde hast du da gedreht, Soulie ... du bist(mal wieder) zu beneiden ...

Und dort lag(noch) Schnee(?):



Du müßtest aus der Richtung des PKW gekommen sein?!

grüße piko

edit: dein erstes Bild sollte der Idro See mit dem Campingplatz(im Vordergrund) sein, wo der Serpel deine (angebliche)Adresse aus dem I-Net gezogen und ins Navi "programmiert" hat ... ich meine sogar das Haus zu erkennen in dem der Rechner stand ...

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Soulie Offline




Beiträge: 29.408

31.05.2011 21:01
#6 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Warts ab piko!
Reichlich!!!

edit; Ischkrischsooonhals ...
Seit 15 Minuten versuche ich ein Bild hochzuladen.
Auf 800 verkleinert ...
Scheisendreck, verdammter!

Serpel Online




Beiträge: 47.304

31.05.2011 21:23
#7 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Zitat von piko
edit: dein erstes Bild sollte der Idro See mit dem Campingplatz(im Vordergrund) sein, wo der Serpel deine (angebliche)Adresse aus dem I-Net gezogen und ins Navi "programmiert" hat ... ich meine sogar das Haus zu erkennen in dem der Rechner stand ...

Ja.
Jaja.
Jajaja.
Jajajajajajajajajajajaaaaa ...

Gruß
Serpel, der inzwischen Soulies Adresse hat, im Gegensatz zu piko, der sie nicht hat

PS. Stimmt aber genau, mein lieber piko!

Soulie Offline




Beiträge: 29.408

31.05.2011 21:29
#8 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Bilder einstellen?
kannze hoite föllisch fahgessen!

Soulie Offline




Beiträge: 29.408

01.06.2011 09:37
#9 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Sodele, ich wills noch mal probieren mit den Fotos.
Auf dem Weg rauf zum Croce lief mir übrigens ein braun-schwarz (gestreiftes?) Tier über die Straße.
Etwas größer als eine Katze, sah aber pummeliger aus. Murmeltier?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Ledrosee 800.jpg 
Soulie Offline




Beiträge: 29.408

01.06.2011 09:40
#10 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Oh, es funktioniert!
Das ist also die Nummer eins, wenn man den Gardasee zum Schluss zählt.
Danach kommt das obige Bild (Idrosee), und jetzt klappts hoffentlich auch mit der Reihenfolge.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Idro 800.jpg 
Nisiboy Offline




Beiträge: 5.694

01.06.2011 09:41
#11 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Waschbär? Dachs?

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Soulie Offline




Beiträge: 29.408

01.06.2011 09:43
#12 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

So, nun ist der Idro halt doppelt, aber die Reihenfolge stimmt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Wasser 800.jpg 
Soulie Offline




Beiträge: 29.408

01.06.2011 09:46
#13 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Ein Dachs wars nicht.
Waschbär könnte sein.

Wasser(kraft) gibts hier bis zum Abwinken.
Davon träumen unsere Anti-AKWler.
Ich übrigens auch.
Das ist auf dem - schönen - Weg nach Bagolino.

Und das drunter ist kurz vorm Croce.
Jetzt isses kalt und ungemütlich.
Aber da oben wird gearbeitet.
Abgebrannte Hütte

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Brandhütte 800.jpg 
Soulie Offline




Beiträge: 29.408

01.06.2011 10:05
#14 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Vor'm Croce Domini

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Croce 800.jpg  Croce 800.jpg 
Soulie Offline




Beiträge: 29.408

01.06.2011 10:07
#15 RE: Vier-Seen-Tour Antworten

Und jetzt kommt der Alptraum:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 A Wanderer 800.jpg  Chiusa 800.jpg 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
jura 4/2011 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz