Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 5.969 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Friedo Offline




Beiträge: 3.447

02.10.2010 19:22
#31 RE: W zickt etwas... Antworten

Kalte Lötstellen und Kabelbrüche müssen nicht zwangsläufig direkt zu Problemen führen.

Grüße
Friedo

Falcone Offline




Beiträge: 112.699

02.10.2010 19:28
#32 RE: W zickt etwas... Antworten

Wäre interessant zu wissen, was passiert, wenn man alle drei Kabel gleich auf Masse legt (Leerlaufkontrolle natürlich nicht). Aber vielleicht spinnt dann die CDI oder gibt gar den Geist auf?
Andererseits - was soll das bringen?

Grüße
Falcone

PeWe Offline




Beiträge: 21.702

03.10.2010 19:52
#33 RE: W zickt etwas... Antworten

Also Jungs,

ich hab heute nachmittag ca 100km durch den Spessart gedreht und kann feststellen, dass das Ruckeln beim beschleunigen im 2. Gang völlig verschwunden ist. Die Karre geht im 2 wieder ohne Probleme...und die Neutrallampe brennt auch wieder...Hexenwerk oder tatsächlich alles durch den ominöse Gang-Sensor???

Dafür tropft jetzt etwas Öl aus der Ritzelabdeckung, da muss ich nochmal bei...Vielleicht ist der O-Ring etwas verdattelt...

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Falcone Offline




Beiträge: 112.699

03.10.2010 20:10
#34 RE: W zickt etwas... Antworten

Das ist schon ganz klar der Sensor gewesen - du hast ja auch durch dein Messen den Fehler belegen können.

Grüße
falcone

Buggy Offline




Beiträge: 20.382

03.10.2010 21:06
#35 RE: W zickt etwas... Antworten

Dann noch schnell die Teile Nr. und den Preis in die Datenbank!

Gruß
Buggy




Das schönste für einen Mann ist ein flotter 3er.Meiner steht in der Garage!

First Member of The Spießers MC Chapter H

solmsbachtaucher Offline




Beiträge: 1.100

03.10.2010 21:07
#36 RE: W zickt etwas... Antworten

Wärste mal 200KM bis zum OTC gebummelt,hätte sich der Simmerring wieder angepaßt...Dort war ja wirklich was los,sogar ne Vincent war da...

PeWe Offline




Beiträge: 21.702

05.10.2010 10:49
#37 RE: W zickt etwas... Antworten

Also, ich hab mal gesucht:

Switch Comp (Gangsensor), Teilenummer 131511089, Preis ca. 23,50 €
Dichtring dazu, Teilenummer 920551619, Preis ca. 1,50 €

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Buggy Offline




Beiträge: 20.382

05.10.2010 17:41
#38 RE: W zickt etwas... Antworten

Danke Peter!

Gruß
Buggy




Das schönste für einen Mann ist ein flotter 3er.Meiner steht in der Garage!

First Member of The Spießers MC Chapter H

Buggy Offline




Beiträge: 20.382

09.10.2010 22:44
#39 RE: W zickt etwas... Antworten

Die Teile Nr. vom Dichtring ist falsch!
Hier die richtige:920551619

Gruß
Buggy




Das schönste für einen Mann ist ein flotter 3er.Meiner steht in der Garage!

First Member of The Spießers MC Chapter H

PeWe Offline




Beiträge: 21.702

10.10.2010 18:05
#40 RE: W zickt etwas... Antworten

...und das sind die Teile die ich zusätzlich, durch meine eigene Dummheit noch benötige:

140911084 Cover Transmission (Abdeckung des äußeren Schaltmechanismus) 57,50€
110601892 Dichtung dazu 5,00€

Näheres im Werkstatthandbuch Seite 181

Und dass kam so: Beim Auschrauben der Ritzelabdeckung ist mir die untere linke M6er Schraube abgebrochen. Diese Schraube liegt direkt im größen Schmutzbereich und greift nicht direkt in den Motorblock sondern in die Abdeckung des äußeren Schaltmechanismus, einen Alugußteil. Beim Versuch den Schraubenrest zu lösen, mit viel WD40 und leichten Hammerschlägen um den Stummel dann mit einer Gripzange rauszudrehen, habe ich wohl diesen Deckel beschädigt, jedenfalls tropft dort jetzt Öl bei laufenden Motor....

Jetzt werde ich morgen bei Bruno diese beiden Teile ordern um die W wieder einsatzfähig zu machen...

Grobschlosser
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Speedy-q Offline




Beiträge: 865

10.10.2010 20:48
#41 RE: W zickt etwas... Antworten

War die Schraube derart festgegammelt .... oder warum reisst die einfach ab ?

Bei meiner kam mir beim Abschrauben dieses Deckels bei einigen Schrauben ein Haufen weißes Pulver (Aluoxid) aus den Gewinden entgegen ..... Deshalb habe ich alle Schrauben vorm Einbau gefettet ....irgendwas veträgt sich da wohl nicht.... (grundsätzliches Problem bei Stahl auf Alu...hier aber scheinbar besonders ausgeprägt)

PeWe Offline




Beiträge: 21.702

11.10.2010 12:14
#42 RE: W zickt etwas... Antworten

Die war echt richtig festgegammelt...ich kann nur jeden raten dort immer mal nach dem Rechten zu schauen, zudem die meisten Schrauben der Ritzelabdeckung nicht direkt ins Motorgehäuse sondern in den angeschraubten Halter des Tachoabnehmer und dem Deckel der äußeren Schaltmechanismus gehen.

Immer etwas Kupferpaste beim Eindrehen verwenden!

Die Teile sind bei Bruno jetzt geordert.

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

martin58 Offline




Beiträge: 3.908

11.10.2010 12:21
#43 RE: W zickt etwas... Antworten

das problem rührt daher, dass es sich um edelstahlschrauben handelt. laienhaft ausgedrückt: die korrosion findet nicht wie bei verzinkten stahlschrauben am schraubenkopf statt sondern im gewinde. die schrauben sollten unbedingt mit kupferpaste, fett, schraubensicherung oder sonstigem spezialzeugs für verschraubungen in aluminium eingesetzt werden. das gilt übrigens auch für die schrauben, die den limadeckel halten.

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2010 12:28
#44 RE: W zickt etwas... Antworten

Moin, verstärkt Kupferpaste nicht die "elektrische Korrision" noch? Ich nehm fast nur noch Keramikpaste für Stahl/Alu.
Gruß vom Halblaien aus KI
Ingo

martin58 Offline




Beiträge: 3.908

11.10.2010 15:06
#45 RE: W zickt etwas... Antworten

gute frage. die alten guzzi-schrauber haben jedenfalls immer mit kupferpaste gearbeitet, um das italienische aluminium vor der bösen deutschen korrosion zu schützen. habe mir neulich auch son keramikzeugs vom schraubenhändler andrehen lassen, dass ich seitdem auch schön verwende.
hier scheint die sonne und ich muss arbeiten :-(

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz