Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 2.627 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Falcone Online




Beiträge: 103.278

29.08.2011 07:29
#76 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

BMW-Motoröl draufgießen

Etwas wachsen lassen und dann die Blätter mit RoundUp einpinseln. Das schafft sicher auch japanischen Knöterich.

Grüße
Falcone

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

29.08.2011 07:46
#77 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Zitat
Japanischen Knöterich



Ich hatte auch Knöterich im Garten - elendes Zeug. Keine Ahnung ob Japanischer Knöterich da jetzt irgendwas besonderes ist, zunächst mal ist Knöterich = Knöterich.
In einem Urlaub im Zillertal , da hab ich ein Buch über den Einfluss des Mondes in die Hand bekommen, hörte sich an wie völlig esoterischer Hokuspokus. Da stans z.B. drin, dass Holzhäuser besser sind, deren Bäume soundso gefällt und dannunddann verarbeitet wurden. Im Gespräch mit dem Vermieter war das dann auch mal Thema und - als hätter er gewußt, dass es bei mir Thema ist, konkretisierte er, dass man allerlei Zeugs wegbekommt, wenn man die unerwünschten Pflanzen am Neujahrsneumond bis 3 Tage danach (also erster Neumond im Jahr bodengleich runterschneidet, so dass nix mehr zu sehen ist. Das Zeug kommt nicht wieder. Ich hab zwar gedacht, dass er seine Rechnung nicht mit meinem Knöterich macht, bin aber trotzdem genauso verfahren.
Wir waren vor 3 oder 4 Jahren im Zillertal. Der Knöterich ist definitiv Vergangenheit!
Gruß
Bernd

wisi Offline



Beiträge: 1.302

29.08.2011 09:23
#78 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

sorry ... noch nie ausprobieren müssen - bleibt also Roundup bei Neumond.
wobei der Vorschlag mit dem BMW-Motoröl auch logisch klingt ...

Serpel Offline




Beiträge: 43.951

29.08.2011 09:44
#79 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

... oder versuch ’s mal mit Aphalara Itadori!

Laut Wiki hat diese Psyllidenart - jedenfalls in Laboratoriumsuntersuchungen - keinerlei Appetit auf andere mitteleuropäische Pflanzen gezeigt und soll daher nun in Großbritannien versuchsweise an einigen [...] Orten im Freiland ausgesetzt werden.

dnf
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 40.832

29.08.2011 10:31
#80 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Ohweia, solche Versuche in der Vergangenheit haben immer zur ungezügelten Ausbreitung der eingeführten Art geführt...

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Brundi Online



Beiträge: 31.292

29.08.2011 10:50
#81 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Zitat von Serpel

Laut Wiki hat diese Psyllidenart


Bei Psylli musste ich jetz an Psyllos denken, aber das hat bestimmt nicht miteinander zu tun, oder Maggi?

Grüße, Monika

Furchendackel Offline




Beiträge: 1.902

29.08.2011 10:53
#82 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Moinsen,

Roundup ist da wohl die einzig erfolgversprechende Alternative.
Oder mit Lichtundurchlässigen Materialien abdcken - muß aber mindestens 2 Jahre liegen, um die Pflanzen wirklich zu ersticken.
Wenn Roundup, dann eine "Dicke" Mischung ansetzen, also ca. 30 %, und eine Portion Flüssigdünger zugeben.
Damit dann die Blätter einstreichen (ein Pinsel hilft fabei... Gummihandschuhe nicht vergessen!)
Der beste Zeitpunkt dafür ist das späte Frühjahr, Frühsommer. Der Knöterich sollte am Anfang der Blüte stehen, dann wird das Mittel am Besten von der Pflanze aufgenommen.
Rondup in Haushaltsüblichen Mengen ist sehr teuer, im www gibts das deutlich günstiger als im"Gartenfachhandel", 20 € pro Liter sind ein normaler Preis.
Weitere Fragen per pm.

Bis denne
der Dackel

Kole Feute un Nordenwind
givt´n krusen Büddel un´n
lütken Pint

Maggi Offline




Beiträge: 40.832

29.08.2011 13:05
#83 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Zitat
Bei Psylli musste ich jetz an Psyllos denken, aber das hat bestimmt nicht miteinander zu tun, oder Maggi?


Warum fragste mich, bin ich Gärtner?
Aber ich weiß Semen Psylli ist Flohsamen, Psyllos ist 'ne griechische Insel oder ein Pilz und Psylliden sind Blattflöhe oder auch die sogenannte Apfeltriebsucht, ob das was miteinander zu tun hat, kannste Dir jetzt selbst aussuchen.

Tschöööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Brundi Online



Beiträge: 31.292

29.08.2011 14:06
#84 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Zitat von Maggi

Zitat
Bei Psylli musste ich jetz an Psyllos denken, aber das hat bestimmt nicht miteinander zu tun, oder Maggi?


Warum fragste mich, bin ich Gärtner?
Aber ich weiß Semen Psylli ist Flohsamen, Psyllos ist 'ne griechische Insel oder ein Pilz und Psylliden sind Blattflöhe oder auch die sogenannte Apfeltriebsucht, ob das was miteinander zu tun hat, kannste Dir jetzt selbst aussuchen.

Tschöööö

Maggi



Siehste, hat sich doch gelohnt, dich zu fragen!
Ich glaub, das hängt alles irgendwie miteinander zusammen! Ein Zuviel von den Pilzen erzeugen evt. Triebsüchte und man bekommt Hallos mit irgendwelchen Flöhen, oder so ähnlich!

Grüße, Monika

Kerzengesicht13 Offline




Beiträge: 2.475

29.08.2011 15:56
#85 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Klasse Tips, vor allem der mit dem BMW Motoröl. Ich vergaß den Hund zu erwähnen, der auch dort wohnt. Aber ich werds mal mit Bernds Mondtheorie probieren.
Mit dem wintergeschlagenen Holz bei Neumond wird viel gebaut, unter anderem auch die innere Verkleidung der Esse bis hinunter zur Feuerstelle. Das Holz darin brennt, die Esse nicht!
Danke, ich wusste, daß mir hier geholfen wird.

Zweitaktöl ist dicker als Blut

wisi Offline



Beiträge: 1.302

29.08.2011 17:05
#86 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

oh - ein Hund ... dann vielleicht besser Mypex bei Vollmond
Mir wurde glaubhaft von kompetenter Seite versichert, dass es auch für das Schlagen von Brennholz bzw. dessen Verhalten im Lager zum Trocknen Sinn macht, auf den Mond zu achten. Leider habe ich aber keinen Wald.
Viel Erfolg!

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

29.08.2011 20:38
#87 RE: An die Berufsgärtner (Wisi und Dackel) unter uns... antworten

Stimmt. Besser bei Vollmond als bei Neumond. Bei Neumond ist es nachts so dunkel...

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Die Gabi....
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen