Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 3.360 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
ziro Offline



Beiträge: 6.705

20.12.2008 19:41
#61 RE: ... Antworten

Ich bin begeistert Falcone! Hast Du etwa gedacht ich spinne?

Nee nee, das ist schon alles so. Nur gar nicht so einfach zu beschreiben...

Falcone Offline




Beiträge: 110.821

20.12.2008 19:44
#62 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Hast Du etwa gedacht ich spinne?


Das würde ich doch nie wagen!

ich kenn dich ja schließlich!

Grüße
falcone

Hobby Offline




Beiträge: 41.173

20.12.2008 19:48
#63 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Nur gar nicht so einfach zu beschreiben...


und erst mal selber nachmachen !!!
ich fühlte mich schon als King wie ich in so einem 8er Waschbrett in "3Zügen" durch kam !!!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



ziro Offline



Beiträge: 6.705

20.12.2008 19:51
#64 RE: ... Antworten
Echt? Das war dann ja gerad mal jeder zweite...Bei Deinem Gewicht hättest Du doch nur den Arsch nach hinten bringen müssen und Full throttle...

Aber es ist wirklich schon enorm, was die Fahrwerke heute wegstecken. Mit den modernen Crossern oder Enduros kann fast jeder recht schnell fahren. Er muß sich nur trauen. Die Fahrwerke bügeln selbst grobe Fahrfehler sehr gut aus. Heute macht es eine kleinen Haken wo man vor 10 Jahren Meterweit abgeflogen wäre.

Also Falcone, trau Dich mit Deiner Kati
Hobby Offline




Beiträge: 41.173

20.12.2008 19:54
#65 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Echt?


klar !!

3--2--3--

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

31.12.2008 12:26
#66 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten

In Antwort auf:
Moin Moin,
da hier ja einige die Wilbers Classic Federbeine haben, nur mal ne kurze Frage: Hat von Euch schon mal einer die Federbeine zur Garantiewartung (lt. Wilbers muss dies mind. alle zwei Jahre sein, um die fünfjährige Garantie zu erhalten) an Wilbers geschickt und auch so eine fette Rechnung über EUR 162,76 erhalten?



Das Monobein von der Honda musste ich schon mal warten.
Aber 2 Wochen nach Bestellung war es dann doch da.

Ne mal im Ernst.
Nach zwei Jahren in Wartung. Netter Gedanke zur Gewinnmaximierung.
Die Dinger gehen zurück zum Hersteller wenns wackelt, schlackert und hüpft.
Dann sind die 160 EURONEN aber gut angelegt. Ein Bekannter hat das mal für seine Tiger durchgezogen und hat für das Geld ein quasi neues Federbein bekommen.
Prädikat: sehr empfehlenswert.

Ich möchte schlafend sterben, wie mein OPA .... nicht schreiend wie sein Beifahrer

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

02.01.2009 18:18
#67 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten
A propos Wilbers.
Ich hab die Eco Line auf meiner W drauf und bin sehr zufrieden.
Mein Eindruck wurde von "Testfahrern" aus dem Bekanntenkreis bisher bestätigt.

Bei einem Federbeine-Vergleichstest der etwas anderen Art schnitten sie allerdings schlecht ab,
und zwar als Ersatzzubehör für Youngtimer, in diesem Fall eine Honda CB900F Bol d`Or.

1. IKON, 344€: Testurteil "sehr gut" (wusste gar nicht, dass die aus Australien kommen)
2. ÖHLINS, 1279€: "gut"
3. HAGON (199€), ÖHLINS (545€), WILBERS (499€) und WP (899€): "ausreichend"
4. BITUBO (343€): "mangelhaft"

Für die W-Eignung sagt das wenig aus, ich fand´s aber ganz interessant.

König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

02.01.2009 18:22
#68 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten

Interessant.
Verrat mal wo der Test abgedruckt war.
Vielen Dank vorab
Volker

Ich möchte schlafend sterben, wie mein OPA .... nicht schreiend wie sein Beifahrer

Serpel Offline




Beiträge: 46.237

02.01.2009 18:37
#69 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten

Ich nehme an, Steve meint den hier, Volker: http://www.motorradonline.de/news/motorr...eine.309026.htm

Gruß
Serpel

König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

02.01.2009 18:52
#70 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten

Oh ja danke.
Das scheint der selbe Inhalt zu sein.
Steve hat mir auch schon die neue Quelle gesendet.
Aber wegen dem Glatteis komm ich gerde nicht zur Dorftanke und kann ja hier schon mal vor lesen.

Grüße
Volker

Ich möchte schlafend sterben, wie mein OPA .... nicht schreiend wie sein Beifahrer

Falcone Offline




Beiträge: 110.821

02.01.2009 19:27
#71 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten

Der Test ist ja auch schon ein paar Wochen alt, den wird selbst deine Dorftanke nicht mehr vorrätig haben ...

Grüße
falcone

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

02.01.2009 20:02
#72 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten
Vorrätig ist aber die Wiederaufbereitung in der aktuellen Ausgabe eines "Motorrad- und Rollermagazins".
Da steht auch was über "sparsame Motorräder bis 5000 Euro" drin.
Als "zuverlässiges, sparsames Liebhabermotorrad" taucht hier die W auf.
Minuspunkt: "Sehr hohe Gebrauchtpreise". Man sollte es nicht zu laut sagen...
Die untere Grenze scheint mir aber doch etwas übertrieben:

Falcone Offline




Beiträge: 110.821

02.01.2009 20:32
#73 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten

Wohl dem, der schon eine hat!

Grüße
falcone

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

04.01.2009 17:27
#74 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten
Hab seit längerem mal wieder in Mobile & Co geguckt, welche Wehs wie gehandelt bzw.
(Hobby hat natürlich Recht) angeboten werden.
Nicht schlecht, Herr Specht.
Die hier ist vergleichsweise günstig:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=1

Hobby Offline




Beiträge: 41.173

04.01.2009 17:31
#75 RE: Wilbers Federbeine - Wartung Antworten

In Antwort auf:
gehandelt werden


angepriesen werden !
wäre besser....

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz