Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 118 Antworten
und wurde 6.415 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.707

17.11.2008 20:53
#76 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Zitat von Falcone
Und der hat sogar vollautomatische Fensterheber: Wenn ich an einer Kurbel drehe, gehen die Fenster hoch oder runter.


Geil! So einen hatte ich auch mal!

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

"Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!"
Karl Valentin

Hobby Online




Beiträge: 41.904

17.11.2008 21:02
#77 RE: deutsche autoindustrie Antworten

ich hatte mal einen wo man per Fußbetätigung das Scheibenspritzwasser aufbrachte...

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

17.11.2008 21:09
#78 RE: deutsche autoindustrie Antworten

@Hans-Peter: genau! Ich hab mir schon immer die Frage gestellt, warum es eigentlich einen elegdrischen Modor braucht um die Fenster n Spalt aufzumachen


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

17.11.2008 21:10
#79 RE: deutsche autoindustrie Antworten



...und erspart die teure Klimaanlage!


Gruß
Monti

----------------------------------------------------
No FUTURE!

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.707

17.11.2008 21:18
#80 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Zitat von Hobby
ich hatte mal einen wo man per Fußbetätigung das Scheibenspritzwasser aufbrachte...


Bei mir war das das Fernlicht!

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

"Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!"
Karl Valentin

Callmeahog Offline




Beiträge: 753

17.11.2008 21:24
#81 RE: deutsche autoindustrie Antworten

bei mir das gas!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

17.11.2008 21:27
#82 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Genau! Gas und Bremse! Mehr net!
Versteh eh nicht warum der ganze Kontinent noch immer zu 90% mit Schaltgetrieben rumrührt


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

17.11.2008 23:21
#83 RE: deutsche autoindustrie Antworten
Weil eine 4-Gang Revolverschaltung sowas von lässig ist...........


P.S.: Ente hat neue Winterreifen drauf. Hoffentlich schneit es bald richtig fett. Dann wollen wir mal wieder den Quattros zeigen, wo der Frosch die Locken hat.....


Knorri
pelegrino Offline




Beiträge: 51.335

17.11.2008 23:30
#84 RE: deutsche autoindustrie Antworten

In Antwort auf:
...Revolverschaltung...
...und ich dachte immer, das wäre 'ne Krückstockschaltung. Aber egal - man kann prima 'n kleinen Eimer als Abfallbehälter dranhängen .

.


"Politik ist die Kunst des Machbaren"

angebl. von Giovanni Agnelli

Falcone Offline




Beiträge: 112.771

18.11.2008 07:48
#85 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Du meinst die Schirmfgriffschaltung?

Ja, schade, dass es das Marbellinchen nicht mit Automatik gibt - aber das wäre dann schon wieder schwerer und auch kompliziert. Ich erfreue mich ja an der technischen Primitivität dieses Vehikelchens. Was nicht da ist, geht auch nicht kaputt. Und was da ist, komischerweise auch nicht. Ein feiner Wagen.

Grüße
Falcone

PeWe Offline




Beiträge: 21.719

18.11.2008 07:51
#86 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Ich vermisse am meisten die kleinen "Dreieckfenster" bei den modernen Autos.......

Damit konnte man die beschlagene Frontscheibe belüften und die Kippen rauswerfen.

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

18.11.2008 08:02
#87 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Zitat von PeWe
und die Kippen rauswerfen.



Und das von einem Mopedfahrer !!!

MfG

Kaimann

Falcone Offline




Beiträge: 112.771

18.11.2008 08:08
#88 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Oh ja! Kippenrauswerfer. Die liebe ich auch ganz besonders.
Manchmal stelle ich die auch zur Rede. Die Zeit nehme ich mir.
Wenn man das ganz freundlich tut, sind sie meist ganz schön verwirrt.

Ebenso liebe ich aber auch die rücksichtslosen (im Wortsinn) Scheibenwaschdüsenbenutzer.
Während die Kippenrauswerfer meist genau wissen, dass sie mist gebaut haben, sind letztere meist völlig ahnungslos.

Grüße
falcone

Elric Tengwar Offline




Beiträge: 1.793

18.11.2008 08:30
#89 RE: deutsche autoindustrie Antworten

Dann müsst ihr den Vordermännern mit euren Rennsemmeln halt nicht so dicht am Rücklicht kleben, dann kriegt ihr auch keine Dusche ab!

Elric, der Walfischblasen und Kippenschmeißen anprangert, aber mit Abstand!

pelegrino Offline




Beiträge: 51.335

18.11.2008 09:24
#90 RE: deutsche autoindustrie Antworten

In Antwort auf:
...Dreieckfenster...
Ja, die vermisse ich auch ... gut, das der Hanomag die noch hat!
In Antwort auf:
...Kippen rauswerfen...
...hab' ich zu meiner Zeit als Drogenabhängiger nur bei Regen, oder nach vorherigem Ausdrücken im Aschenbecher gemacht. Und dann aber unten raus, durch die Rostlöcher ...

.


"Politik ist die Kunst des Machbaren"

angebl. von Giovanni Agnelli

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz