Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 2.269 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Turtle Offline




Beiträge: 14.866

23.10.2008 09:26
#61 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
nachwehen von der Bierproben Exkursion

Besser als von ner Schuhproben Exkursion

Der Achse wird mancher Stoß versetzt, / Sie rührt sich nicht - und bricht zuletzt.

Swennie Offline




Beiträge: 15.180

23.10.2008 12:15
#62 RE: ... Antworten

Zitat von Falcone
Ja. Und?
Ist das nun hier ein intelligentes Forum oder nicht?

Unter psychologischen Gesichtspunkten, ja


Schotte Offline




Beiträge: 21.104

23.10.2008 14:48
#63 RE: ... Antworten

Ich habe diese Diskussion die ganze Zeit über sehr interessiert mitgelesen und war echt überrascht, wieviele Leute sich hier doch sehr intensiv mit dieser Thematik auseinandersetzen.
Ich persöhnlich bin ja auch eher der Meinung, das wir nicht die einzige intelligente Lebensform im Universum sind.

Aber nun möchte ich doch mal, rein hypothetisch, ein paar ganz andere Fragen aufwerfen:
Wieso gehen wir eigendlich davon aus, das die menschliche Intelligenz sozusagen den Höhepunkt der Entwicklung einer solchen darstellt? Vielleicht gibt es ja im Universum irgendwo eine Intelligenz, welche der Unseren weit überlegen ist? Welche uns vielleicht in Wissenschaft und Technologie um Tausende oder gar Zehntausende Jahre voraus ist. (das mit der Gleichzeitigkeit der Entwicklung wurde ja bereits angesprochen) Voher wollen wir denn wissen, ob die Erde von diesen Lebewesen nicht schon vor -tigtausenden von Jahren untersucht und als "geistiges Ödland, völlig uninteressant" zu den Akten gelegt wurde? Vielleicht werden wir ja längst aus dem Weltall beobachtet? (wieso gehen wir denn immer davon aus, das nur wir nach Leben auf anderen Planeten suchen?) Und vielleicht geben sich deise Beobachter nur nicht zu erkennen, weil sie gar kein Interesse daran haben, sich mit einem Planeten (bzw. dessen Bevölkerung) bekannt zu machen, wo die Bewohner desselben nichts besseres zu tun haben, als sich seit Jahrtausenden gegenseitig umzubringen??

Dazu noch kurz eine andere Bemerkung, gehört zwar nicht zum Thema UFO, passt aber gerade ganz gut, da ja das Thema Ressorcen, Energie der Zukunft etc. hier schon mal angeschnitten wurde:

Wären die fähigsten Wissenschaftler der Menschheit nicht immer nur damit beschäftigt gewesen (auch heute noch) immer effektivere und grausamere Waffensysteme zu entwickeln und wäre dieses ganze "Hirnschmalz" z. B. in die Entwicklung von Sonnenernergienutzung, Brennstoffzellen, Biosprit der Zweiten (un vielleicht auch folgender) Generationen und was es sonst noch so gibt oder noch geben wird, dann könnten sich vielleicht schon heute die raffgierigen Scheichs (und diverse Konzerne) ihr Öl in die Haare schmieren....

Schotte (der nur zu gern mal einen Blick in díe Zukunft werfen würde...)

Elric Tengwar Offline




Beiträge: 1.793

23.10.2008 14:54
#64 RE: ... Antworten

Wenn diese hochinelligenten Wesen uns schon so lange heimlich beobachten, dann vertreiben sie sich also scheinbar die Zeit damit, uns mit UFO-Erscheinungen und Kornkreisen zu foppen??? Bißchen billig, oder?

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

23.10.2008 14:57
#65 RE: ... Antworten

Außerirdischer Humor enen..... ähnelt ja irgendwie dem britischen...vielleicht ist Mr. Bean ja auch nicht von dieser Welt, schon mal daran gedacht???

Schotte

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

23.10.2008 14:59
#66 RE: ... Antworten



ach ja, hatte ich überlesen, wieso bischen billig???? Warum soll da nicht ne Überlegung wert sein. Ich hatte ja auch exrta "rein Hypothetisch geschrieben!!!!)

Schotte (dar das Ungewöhnliche immerhin für möglich hält)

Elric Tengwar Offline




Beiträge: 1.793

23.10.2008 15:06
#67 RE: ... Antworten

Na ja, hypothetisch!
Hypothetisch glaube ich eher an die Existenz von Elfen -und Zwergenvölkern und an die zeitweise Koexistenz von Mensch und Drache, als an den ganzen außerirdischen Firlefanz...

Achja, 90% (oder so) der Weltmeere sind noch unerforscht (also innen drin), da besteht m.E. ein viel größeres Entdeckungspotential, was die Aufklärung unerklärlicher Phänomene angeht, als in leere All zu linsen!

bügler Offline



Beiträge: 1.286

23.10.2008 15:07
#68 RE: ... Antworten

Wahrscheinlich strafen die uns mit Mißachtung, oder würdet ihr vorm Haus dem Unkraut beim Wachsen zusehn ???




LEV - Z 10

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

23.10.2008 15:18
#69 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
z. B. in die Entwicklung von Sonnenernergienutzung, Brennstoffzellen, Biosprit der Zweiten (un vielleicht auch folgender) Generationen und was es sonst noch so gibt


Dann könnte ich ja heute gar nicht genussvoll auf einer Feierabendrunde Sprit abfackeln. Nö, nö, ist schon gut so.

Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

23.10.2008 15:18
#70 RE: ... Antworten

Es sind doch unterschiedliche Paar Schuhe - um das Bild aufzugreifen

- Ob es noch anderers "entwickeltes Leben" im Univers gibt
- ob wir es durch SETI es entdecken
- ob es uns erreicht oder erreicht hat.

Man kann doch einerseits der Meinung sein das das ertse wahrscheinlich ist und trotzdem dss zweite und dritte für unwahrscheinlich halten oder?

(und man immernoch an ein höheres Wesen glauben .... )

Photographiert wird auf Film, alles andere ist bloß digital.
Mitglied VfDKV

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

23.10.2008 15:40
#71 RE: ... Antworten

Zitat von Schotte
Wieso gehen wir eigendlich davon aus, das die menschliche Intelligenz sozusagen den Höhepunkt der Entwicklung einer solchen darstellt?


macht doch gar keiner


In Antwort auf:
Vielleicht gibt es ja im Universum irgendwo eine Intelligenz, welche der Unseren weit überlegen ist?


vielleicht gibt es irgendwann sogar mal auf der erde richtig intelligentes leben ...


In Antwort auf:
Voher wollen wir denn wissen, ob die Erde von diesen Lebewesen nicht schon vor -tigtausenden von Jahren untersucht und als "geistiges Ödland, völlig uninteressant" zu den Akten gelegt wurde?


ehrich von däneken ich hör dir trapsen ... ganz einfach weil wir hier gaaaaanz weit ab vom schuß sind und niemand seine recorcen verschwenden würde irgendwo zu suchen wo nicht mindestens schon mal ein radio gepiepst hat ... und da wir erst seit ca. 120 Jahren piepsen hat das noch niemand hören können - weil so dicht dran wohnt recht sicher niemand




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

23.10.2008 16:16
#72 RE: ... Antworten

Dann könnte ich ja heute gar nicht genussvoll auf einer Feierabendrunde Sprit abfackeln. Nö, nö, ist schon gut so.

Grüße
Falcone

Na aber klar noch...halt Selbstgebrannten...und Du könntest nach Deiner Rückkehr sogar noch ein Gläschen aus dem Tank schöpfen - entsprechende Qualitaät mal vorausgesetzt.

Und würdest Du Deinen "Sprit" quasie im Garten selber anbauen, könntest Du vom gesparten Geld noch größere Mengen Marzipan erwerben als bisher.. mußt nur aufpassen das da dann nicht zu dünn wirst (um mal Deine eigene Theorie zu bemühen)

Und Dänecken mal hin oder her, ich sage ja gar nicht, das ich das nun alles glaube, was der da so sagt aber wer will es denn auch schon völlig ausschließen? Eine endgültige Antwort werden wir, die wir heute leben, sicher nicht mehr bekommen und viele glauben eben nicht, was sie sich nicgt direkt vorstellen können oder wollen. Das war aber in früheren Jahrhunderten nicht anders....



Schotte

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

23.10.2008 17:17
#73 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Und Dänecken mal hin oder her, ich sage ja gar nicht, das ich das nun alles glaube, was der da so sagt aber wer will es denn auch schon völlig ausschließen?


Ich ....

Der Typ redet nur gequirlten Blödsinn, schönes Beispiel : eine der südamerikanischen Pyramiden wurde seiner Ansicht nach gebaut, damit die ausserirdischen Raumfahrer früher entdeckt werden können wenn sie kommen (hat er messerscharf aus den Wandbildern geschlossen) ... und einen halben Kilometer weiter ist der Fuß einen Berges der die Pyramide um ein vielfaches überragt ... der denk noch nicht mal für 5 Cent nach bevor er den Müll verbreitet den er sich aus den Fingern gesogen hat




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

Muck Offline




Beiträge: 7.914

23.10.2008 20:25
#74 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
das man noch keine kleinen planeten außerhalb unseres sonnensystems kennt liegt nur daran, das man deren auswirkungen nicht erkennen kann, nur solche riesen wie jupiter bringen eine sonne genug ins taumeln, das man es von hier aus "sehen" kann


Das wird schon, spätestens, wenn das große Teleskop der ESO in Chile feddich ist. Damit können sie aus dem Spektrum kleinere Planeten feststellen.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

23.10.2008 20:31
#75 RE: ... Antworten
In Antwort auf:
Das wird schon, spätestens, wenn das große Teleskop der ESO in Chile feddich ist. Damit können sie aus dem Spektrum kleinere Planeten feststellen.

Au fein, da freu ich mich schon drauf, das wird unsere Entwicklung und Erkenntnis katapultartig um Jahrtausende nach vorn schleudern.
Teflon war gestern, Xornium ist die Zukunft.
Alles läuft hinterm Hirngespinnst vom SETI her, aber unseren bodenständigen Yeti hat noch niemand dingfest gemacht.

..........................................................................................................................................
Ein Paradies ist immer dann, wenn einer da ist, der wo aufpasst, dass keiner reinkommt.
..........................................................................................................................................

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz