Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12.515 Antworten
und wurde 432.879 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | ... 835
Serpel Offline




Beiträge: 47.490

23.03.2024 17:39
#12406 RE: Klassiker Antworten

Den versteh ich zugegeben wieder mal gar nicht ...

Gruß
Serpel

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.703

23.03.2024 19:32
#12407 RE: Klassiker Antworten

Ich schon...

Gruß
Hans-Peter
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten

Maggi Online




Beiträge: 48.084

23.03.2024 19:57
#12408 RE: Klassiker Antworten

Dann helfe ich dem Serpel mal auf die Sprünge.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Serpel Offline




Beiträge: 47.490

24.03.2024 09:50
#12409 RE: Klassiker Antworten



Cobham erkennt man bereits beim ersten Schlag aufs Snare Drum.



Gruß
Serpel

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.703

24.03.2024 19:16
#12410 RE: Klassiker Antworten

Gruß
Hans-Peter
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten

Buggy Offline




Beiträge: 20.387

24.03.2024 23:16
#12411 RE: Klassiker Antworten

Gruß
Buggy




Ab 220km/h zieht der Beiwagen nach rechts

man darf die Hopfung nie aufgeben...

d-back20 Offline




Beiträge: 2.171

25.03.2024 12:33
#12412 RE: Klassiker Antworten

Zum Thema Gitarre, im Jahre 2005 verstarb der amerikanische Musiker Chris Whitley im Alter von 45 Jahren an Lungenkrebs. Er ist nach wie vor einer meiner absoluten Lieblingsmusiker, ursprünglich aus Texas kommend, dann in NEw York lebend zog er nach Europa. Er lebte erst in Belgien und spielte dort häufig in Gefängnissen, später zog er, wie man so schön sagt "der Liebe wegen" nach Dresden. Beim Versuch seiner Musik ein Etikett zu verpassen wurde seine Musik manches mal als Desert-Blues bezeichnet, wobei er im Laufe seiner Karriere seinen Stil immer wieder neu variierte.
Whitley spielte immer auf einer National Steel mit ihrem unverwechselbaren rohen Klang, das gewohnte Bühnenbild von Whitley war, er mit einer verschlissenen Blue-Jeans, ein Feinripp-Unterhemd, Barfuß und die National Steel umgehängt. Whitley war ein extrem schüchterner und sehr sehr höflicher Typ, so wurde er beschrieben und so durfte ich ihn in einem kurzen Gespräch in Frankfurt, am Rande eines Konzertes erleben. Ich habe ihn ca. 5 oder 6x live gesehen, in Frankfurt, Aschaffenburg und Dresden.
Er wehrte sich stets gegen zunehmender Popularität, es gibt einen Indiependent-Dokumentarfilm (unten gepostet) über ihn in welchem u.a. erzählt wird, dass man ihn auf Grund seiner Kreativität, seines Songwritings und seinem Gitarrenspiel mal als den zukünftigen Superstar im Format eines Bruce Springsteens gehalten hat. Und was machte Whitley, er schrieb dann stets seine neuen Songs vollkommen konträr zur Erwartungshaltung der Plattenfirma, die massentauglichere Songs haben wollte. Das Rolling Stone Magazin schrieb einmal über ihn "das spannendste Gitarrenspiel seit Jimmy Hendrix".
Seine Tochter Trixie Whitley lebt in Belgien und ist ebenfalls Musikerin.





Wer sich für den Film interessiert, der für Musikinteressierte wirklich sehr interessant ist:

- 1.Korinther 13 -

Serpel Offline




Beiträge: 47.490

29.03.2024 22:28
#12413 RE: Klassiker Antworten

So what:



Gruß
Serpel

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.703

30.03.2024 19:59
#12414 RE: Klassiker Antworten

Ede Clapton hat heute Geburtstag

Gruß
Hans-Peter
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten

Wambo Offline




Beiträge: 2.725

31.03.2024 00:24
#12415 RE: Klassiker Antworten



Serpel Offline




Beiträge: 47.490

31.03.2024 00:34
#12416 RE: Klassiker Antworten

Clapton and Van Morrison are God:



Gruß
Serpel

Maggi Online




Beiträge: 48.084

31.03.2024 00:53
#12417 RE: Klassiker Antworten

Und jetzt mal wieder ein wenig Musik...

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Serpel Offline




Beiträge: 47.490

31.03.2024 09:27
#12418 RE: Klassiker Antworten

Einen hab ich noch:



Gruß
Serpel, der eigentlich nie Clapton-Fan war

Maggi Online




Beiträge: 48.084

31.03.2024 12:00
#12419 RE: Blues Mädels Antworten

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

pelegrino Offline




Beiträge: 51.335

01.04.2024 10:35
#12420 RE: Blues Mädels Antworten

Ich habe z.Zt. großen Spaß an meinen jüngst erstandenen gesammelten Werken des Beat Club .

Apropos Radio Bremen: heute läuft auf bremeneins den ganzen Tag lang "Henne & Ei" . Es werden teils recht skurrile Coverversionen bekannter Klassiker zu Gehör gebracht .

Seiten 1 | ... 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | ... 835
«« Sparwitze
R.I.P. »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz