Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 1.434 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
3-Rad Offline



Beiträge: 33.716

31.10.2006 12:08
#76 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

In Antwort auf:
Und Heizöl spart man auch....
Für das ersparte Geld kann man wieder mehr W fahren.



Das gesparte Geld gibst du dann locker für Klimaanlage und Gartenbewässerung wieder aus.

Gruß Norbert
----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

31.10.2006 12:11
#77 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten
Zitat von W DCL

was wollt ihr mehr




Hmmm,


>keinen Hautkrebs?<


pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

18.11.2008 13:17
#78 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

Oh, welch antiker Thread - trotzdem leider noch aktuell, und heute Abend auf arte um 20:15 eine passende Sendung dazu:

http://www.arte.tv/de/Willkommen/program...od=evening.html

.


"Politik ist die Kunst des Machbaren"

angebl. von Giovanni Agnelli

Falcone Offline




Beiträge: 109.520

18.11.2008 13:46
#79 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

Ich kanns nicht mehr hören ...

Grüße
falcone

Swennie Offline




Beiträge: 15.180

18.11.2008 15:30
#80 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

Ich hab ein O-Zonenloch in der Strasse gefunden, darf ich das behalten

Surfin´Bird Offline



Beiträge: 1.933

19.11.2008 02:49
#81 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

Mach man,gibs ja genuch von

Swennie Offline




Beiträge: 15.180

19.11.2008 05:55
#82 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten
Danke, pack ich zu meiner Sammlung von DevO-zonalien wobei die Löcher nicht original von damalz-ien sind

pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

19.11.2008 08:57
#83 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

In Antwort auf:
...kanns nicht mehr hören...

Wollte gestern erst extra für Dich die Glotze ganz leise stellen, habe dann aber kurzentschlossen gleich auf 3sat umgeschaltet und mir "Das Wunder von Berlin" angeschaut. Hat mir gut gefallen - mich faszinieren Filme über die DDR, von der ich eigentlich kaum was Konkretes aus dem Inneren wußte/weiß.

.


"Politik ist die Kunst des Machbaren"

angebl. von Giovanni Agnelli

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

19.11.2008 09:22
#84 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

Moin,

ich frage mich, ob nicht auf dem Mond auch schon Veränderungen durch unser Ozonloch aufgetreten sind. Vielleicht tickt da draußen längst eine Zeitbombe und wir wissen es gar nicht.

Also ran an die Tat, Forschungsgelder loseisen (Mutter Merkel hat vielleicht noch was), Rakete bauen und hinfliegen. Wer weiß, was dort in den letzten Jahrzehnten alles passiert sein könnte.

Natürlich nur mit umweltfreundlichem Wasserstoffantrieb.


Gruß

Wännä

Falcone Offline




Beiträge: 109.520

19.11.2008 09:27
#85 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

Ich will nicht in ein Loch fliegen.

Genau, Pele, das war ein netter Film. Hat mir gut gefallen.
Wenn ich solche Fime sehe, ärgere ich mich immer, dass ich damals nicht gleich mal an die Grenze gefehren war. Aber unsere Tochter war gerade frisch geschlüpft und da hat man halt andere Prioritäten.

Grüße
Falcone, der sich in letzter Zeit öfters mal vor dem Fernseher ertappt.

pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

19.11.2008 09:53
#86 RE: Ozonloch so groß wie nie Antworten

Ja - ich kenn' die DDR nur vom Transitverkehr nach Rest-Berlin und zurück. Ansonsten hatte ich da weder Verwandte noch Bekannte - lediglich ein paar Freunde aus dem Dunstkreis SDAJ/MSB-Spartakus/DKP. Denen nach muß es dort ganz toll gewesen sein ...

.


"Politik ist die Kunst des Machbaren"

angebl. von Giovanni Agnelli

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz