Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 1.129 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Falcone Offline




Beiträge: 104.313

09.04.2006 23:08
#61 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

... und nun fragst du im selben Forum für einen, der so was hat, nach einem Zündschloß für einen Scheinwerfer, an dem wir uns die Zähne ausbeißen! Schlaumeier!
Grüße
Falcone, Wanderer zwischen den Foren ...

Der Designer macht alles figner!

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

09.04.2006 23:15
#62 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

In Antwort auf:
Es war GENAU die Epoche, als die geistigen Vorbilder der W-altraud in England rumfuhren.

Sorry, das geistige Vorbild bleibt für mich die W1, und die wurde '65 vorgestellt.
Wenn's ein Engländer wäre, wär ja unter jeder W ne Pfütze.

Nach Deiner Logik könnte man auch auf eine Hayabusa ein Vorderradnummernschild dengeln. Wenn man deren "Linie" lange genug zurückverfolgt, landet man auch da, wo's einem gerade passt.

Und von dem "zeitgemäßen" Plastescheinwerfer, dem LCD-Display, Deinen Heizgriffen und Goldkrönchen schreibste wieder nix.

Du Halbzitierer, Du!

Übrigens, wenn demnächst in einem befreundeten Bundesland eine Lieferung eintrifft, dann kommt mein Plastescheinwerfer runter, älläbätsch!

Willi K. S.



Früher war mehr Lametta!

Falcone Offline




Beiträge: 104.313

09.04.2006 23:21
#63 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

Willi, so falsch ist das nicht, da die W1 ja eine ziemlich genaue Engländer-Kopie war. Und die britischen Moppeds zu der Zeit der W1 haten wirklich vorne noch Kennzeichen.
Und ne Hayabusa ist nun mal nur ne bisschen aufgepeppte Falcone, wie Manxman mir ja beweisen konnte

Grüße
Hayabusa

Der Designer macht alles figner!

w-paolo Offline




Beiträge: 23.777

09.04.2006 23:46
#64 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

In Antwort auf:
Nach Deiner Logik könnte man auch auf eine Hayabusa ein Vorderradnummernschild dengeln. Wenn man deren "Linie" lange genug zurückverfolgt, landet man auch da, wo's einem gerade passt.

Ohh Mann Willi, vergallopier' Dich doch nicht so..................
Ich erkenn' Dich ja garnicht wieder !!

Paulle.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

10.04.2006 01:32
#65 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten
Keiner versteht mich!

Ich mein das dahingehend, daß man ja im Prinzip jedes Mopped auf die Anfänge des Motorradbaus zurückführen kann. Denn wenn nicht irgendwann jemand damit angefangen hätte, würd's heut auch keine Hayabusa geben, oder?

Insofern ist das ganze Geschwafel von zeitgemäss eigentlich Schwachsinn. Ne W is ne W.
Ein "geistiges Vorbild" müsste wenigstens ein langhubiger Paralleltwin mit Königswelle sein.
Selbst wenn sich die selbsternannten Motorradhistoriker einig sind, daß ein bestimmtes Modell als Urvater dieses Stils anzusehen ist, auch dann hat der Erbauer dieses Modells das Motorrad nicht neu erfunden, sondern hat sich an bereits vorhandenen Typen orientiert.

Aber wenn sich der Aushilfs-Stromer auf's Vergallopieren beruft, braucht er wenigstens nicht zu erklären, was das unzeitgemäße Gelumpe an seinem Mopped soll.




Früher war mehr Lametta!

ziro Offline



Beiträge: 6.702

10.04.2006 07:35
#66 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

So Leute, ich habe es eingesehen.........so geht das nicht. Ich werfe hier alle Stützpfeiler des Forums gegeneinander um. Nur wegen meines "dummen" Kabels. Ich baue es wieder um.............


der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

10.04.2006 07:39
#67 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten
Mooooment!

Da Du das Bild schließlich reingestellt hast, müssen wir das erstmal ausführlich durchdiskutieren bevor Du irgendwas umbaust.
So geht's ja nicht.

Wo kommen wir denn da hin...die jungen Leute heutzutage....tststs





Früher war mehr Lametta!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

10.04.2006 08:26
#68 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

In Antwort auf:
...ich baue es wieder um...
Nee,ne?

Beim Anblick meiner W dreht sich einigen hier der Magen um - ist mir allerdings schnurzpiepenegal - wo kämen wir denn auch hin,wenn es feste Designregeln gäbe...


"Freedom 's just another word for nothing left to lose"

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

10.04.2006 09:34
#69 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

Wieso einigen?

Gruß Norbert

Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

10.04.2006 09:44
#70 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

In Antwort auf:
...einigen...
Wenn's so ist,sollte ich mir mein den Anblick meines Motorrades als billiges und nebenwirkungsarmes Medikament (Regurgitationshilfe) im Zuge der Gesundheitsreform patentieren,und von den Krankenkassen bezahlen lassen...


"Freedom 's just another word for nothing left to lose"

w-paolo Offline




Beiträge: 23.777

10.04.2006 12:32
#71 RE: Edelstahlkotflügel hinten an meiner W Antworten

In Antwort auf:
Ich baue es wieder um.............

Nix da, jetzt wo wir uns so daran gewöhnt haben !
Wäre ja noch schöner, wenn hier jeder alles hin und her bauen würde....

Paule.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

10.04.2006 16:32
#72 Wieso kann ich eigentlich... Antworten

...die bilder von Ziros nicht sehen?

Gruß der WWerner
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 57250 km tendenz steigend

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

10.04.2006 16:57
#73 RE: Wieso kann ich eigentlich... Antworten

@Willi: genau, die W stammt von der W1 ab und diese geht auf ein Patent der Firma BSA zurück hihihihihi
Ihr habt eigentlich beide recht!

Wobei ich weder an eine W1 noch an eine BSA mit Königswelle erinnern kann.......
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

10.04.2006 19:56
#74 RE: Wieso kann ich eigentlich... Antworten
In Antwort auf:
Besser geistige Vor-Bilder, als vorige Geist-Bilder.

Ääh...
Sorry Paul, aber dein Wortwitz lässt in letzter Zeit etwas nach.
Woran liegt´s ?


w-paolo Offline




Beiträge: 23.777

10.04.2006 21:15
#75 RE: Wieso kann ich eigentlich... Antworten

Lies es nochmal Schdeffaan, vielleicht kommsde ja noch dahinter...

Paul,
der "Nach-Lassende".
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'ist Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Blinkeranbau »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz