Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.307 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
dieter-w Offline



Beiträge: 311

07.03.2006 15:13
#46 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten


Was sind denn da für Räder dran und welche Gabel ?

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

07.03.2006 15:23
#47 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

Haaaalllloooo Bruuuuunooooo ...

.... jetzt sind's schon drei Fragen !

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

07.03.2006 17:23
#48 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

Ein japanischer W-umo hatte vor einiger Zeit auch schon so ein Dingsbums drangebaut.

Guckstdu.

:o)

Martin

v2powerbiker Offline



Beiträge: 2

17.03.2006 08:48
#49 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

Hallo und Moin Loits ,
schaue rein interessehalber mal hier rein und habe mit viel Amusement Eure Beiträge zum Thema Lenkungsdämpfer gelesen, alle....
Zwischendurch dachte ich in einem BW-Forum gelandet zu sein.
Aber dann kam das Thema Lenkungsdämpfer an der W 650 ja gottseidank wieder zum tragen.
Als die W auf den Markt kam habe ich mir sofort eine gekauft weil ich dachte ein Alter erreicht zu haben das der W angemessen wäre. Habe die W dann in liebevoller Kleinarbeit umgebaut zum Cafe-Racer, und, jetzt kommts: MIR EINEN PASSENDEN LENKUNGSDÄMPFER GEWÜNSCHT!!! Gabs aber nicht. Und Eigenexperimente wollte ich nicht durchführen, dazu ist das Thema zu sensibel, wer schon einmal wegen eines blockierten LD auf der Schnauze lag weiß ein Lied davon zu singen.
Wegen des doch recht bescheidenen Fahrwerks und der damals montierten oder erhältlichen Reifen für die W habe ich also ein ganzes Jahr lang mit dem Geradeauslauf gekämpft, insbesondere wenn ich beim fahren eine geraucht habe, mir beim fahren eine gedreht habe oder in der Nase bohrte. Die Fahrleistungen der W ermuntern geradezu zu solchen Nerttigkeiten. Sie war (ist?) ein wirklich liebes braves Motorrad. Den Ausschlag zum Kauf der W gab übrigens der Königswellenantrieb, ansonsten hätte ich mich eher bei der Fa. Triumph etwas intensiver umgeschaut...
Ohne Lenkungsdämpfer habe ich öfters Dosentreiber erschrocken, Hände weg vom Lenker und nur ganz kurz gewartet, sie schaffte es tatsächlich von Anschlag zu Anschlag! Sah zwar geil aus, machte die Sache aber nicht wirklich lustig. Und in Kurven hatte ich öfter den Eindruck, daß mich meine geliebte W umbringen wollte, indem sie ganz furchtbar buckelte und der Rahmen total überfordert war, außerdem setzte sie viel zu früh auf und keilte dann heftig aus. Also nix für mich, war wohl noch zu jung für die goldige W. Ich denke oft an meine W und freue mich jedesmal sehr wenn ich eine auf der Straße sehe. Habe sie dann nach einem Jahr verkauft, glaubte sie noch einmal in Wiesbaden gesehen zu haben, und habe mir dann einen V2Powerhobel zugelegt (nee nee, keine kapriziöse Italienerin), mit dem ich wieder glücklich bin. Aber zurück zum eigentlichen Thema: Persönlich halte ich es für ratsam auch an einer W, oder besser speziell an einer W, einen Lenkungsdämpfer zu montieren.
Wie auf den Bildern ersichtlich gibt es ja inzwischen wohl einiges zum nachrüsten, und wer Wert auf das klassische Outfit der W legt kann zur schwarzen Ausführung greifen. Wenn ich dann noch den Preis des angesprochenen LD mit dem Preis des an meinem Motorrad verbauten LD vergleiche gibt es doch da wohl kein halten mehr.... oder?

Mit einem Bollergruß aus dem Rheingau
Cu on the road
Charly , dervierunnfuffzischiss


micka Offline




Beiträge: 2.867

17.03.2006 10:25
#50 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

Hallo Charly,

selten soviel Jägerlatein auf einem Haufen gesehen.

Ich denke, du bist im VTR-Forum besser aufgehoben.

Viel Spass!
Der Reisezug ist ein feiner Zug

claudia Offline




Beiträge: 16.034

17.03.2006 10:31
#51 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

In Antwort auf:
insbesondere wenn ich beim fahren eine geraucht habe, mir beim fahren eine gedreht habe oder in der Nase bohrte. Die Fahrleistungen der W ermuntern geradezu zu solchen Nerttigkeiten.

Ich glaub Du bist einfach zu cool für diese W-elt. Daher klappt das auch nicht so...

Warte mal noch 10 Jahre, kauf Dir dann nen TC und besorg Dir ein Saisonkennzeichen. Und dann kommste wieder und wir mobben Dich bis es passt


--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

17.03.2006 11:30
#52 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten
Ich dachte hier wärs tolleranter. Eigentlich hat er doch recht. Wenn man auf echte Rennerl steht ist die W im Vergleich ne lahme Läppin und wenn man mit Ihr so fahren würde wie mittem Rennerl dann setzt sie halt früher auf und so. Aber wenn wir einen Wetzhobel hätten haben wollen, hätten wir uns sichelich auch einen gekauft.( Wie krieg ich hier n dicken Punkt hin?)

Werner
Ich denke also bin ich. Aber denke ich wirklich, weil ich bin oder bin ich, weil ich denke.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

17.03.2006 11:59
#53 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

Ja aber doch kein lenkungsdämpfer. Ein GAbelstabi reicht doch dazu VÖLLIG aus
die W ist doch keine R1 sonnern ne eierlegende Wollmilchsau!!!
Apropo Gradauslauf, Kurvenverhalten etc. Seit ich vorn die fette Trommel drin hab und schon
vorher die BT45 Reifen, hab ich keine Probs mehr......doch dies ist Off Topic.

Greez

Ducky
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

17.03.2006 12:23
#54 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

In Antwort auf:
Seit ich vorn die fette Trommel drin hab und schon
vorher die BT45 Reifen, hab ich keine Probs mehr......doch dies ist Off Topic.

Ach ?! Erzaehl mal . . .
emjey


See you in the Pyrénées...

v2powerbiker Offline



Beiträge: 2

17.03.2006 14:53
#55 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

Ohjeh, das habe ich wohl einige geweckt,
insbesondere wenn man beachtet, daß der letzte Beitrag hier vom 07.03.06, vom Elsässer ist...
Es liegt mir fern den Gleichklang Eures Paralleltwins aus dem Takt zu bringen.
Jedem das Seine...oder? So wars doch immer bei uns Motorradfahrern, auch was Toleranz (danke W Werner2) angeht.
@ micka: Bin kein Jäger, mag diese Zunft nicht, hatte in der Schule nur wenige Jahre Latein, bin dann rausgeflogen, es paßt also nicht zusammen, und wer von Euch raucht kanns gerne mal probieren, e s g e h t!
Voraussetzung ist natürlich ein Klassikhelm, also Halstuch runter vom Gesicht und eine gequalmt, die passenden Feuerzeuge gibts ja auch schon lange. Ich nehm Dich auch gerne mal auf die Renne mit, dann könntest Du erleben was die W macht wenn man sie mal hernimmt... Ach so, ich fuhr vorher eine ZZR 1100, wurde breitseits abgeschossen und dachte die Zeit wäre reif für eine W. Falls Du mal eine W des ersten Baujahres erhaschen solltest, noch mit der Originalbereifung, dan probier doch mal folgendes: Rauf auf die lange gerade, mal ordentlich am Kabel gezogen und dann die Hände weg vom Lenker... Aber verliere bitte nicht die Nerven, halte durch und Du wirst es erleben....
Und übrigens: im März 2005 blockierte an meiner TL der serienmäßig nachgerüstete (Rückrufaktion, eine von vielen) Lenkungsdämpfer und habe mich mit meiner Dicken kurz unterhalb des Johanniskreuzes in den Pfälzer Wald eingebuddelt. Es war nicht witzig, es war sehr teuer und erst seit ein paar Tagen kann ich wieder auf mein Mopped klettern, das wesentlich früher als ich wieder gesund war. Ich weiß also von was ich rede.
Verbunden (wie ich auch noch immer, aber eher nur noch emotionell) mit der Marke Kawasaki, gabs da außer Kawa und Honda nicht noch etwas anderes, naaaa? Jaaaa, die Yammsels, und....? Jaaa, Treffer, Suzuki hat den wohl potentesten V2 gebaut! Richtig!!! Bin im TL-Forum zu Hause.
@ claudia: Sooo cool bin ich sicher nicht daß ich Motorradfahren nicht eng mit Gefühlen verbunden sehe, und falls Du Dich tatsächlich gemobbt fühlen solltest... Fehlanzeige! Würdest Du mal die Definition von Mobbing studieren wüßtest Du, was Du da geschrieben hast...
@ Duck Dunn: Logo gabs da auch schon Gabelstabis, fette Teile, aber doch nicht für diese Standrohrdurchmesser, da lag nix bei den Zubehöranbietern rum, klar hätte es das zur Not auch getan.
@ emjey650: Vom BT 45 wurde damals zwar schon im Flurfunk gemunkelt, zu haben war er aber noch nicht, konnte ihn nicht ausprobieren, würde mich freuen wenn dieser oder inzwischen bessere Reifen das Fahrverhalten positiv beeinflussen.
@ all: Fühlt Euch doch um himmelswillen nicht angegriffen, mit keinem Wort habe ich gesagt daß die W ein schlechtes Motorrad ist, habe die Zeit, trotz der kleinen Unzulänglichkeiten, genossen, bis mir meine TL-S über die Füße gelaufen ist. Ist auch ein prima Kumpel, dieses Moped, und über d e r e n Kinderkrankeheiten könnte man Bücher füllen, macht aber nicht wirklich einer, denn auch diese Fahrer lieben ihre Telly´s, wie Ihr Eure W´s.
So, und nun mache ich mich erst mal vom Acker, werde gelegentlich wieder hier reinschauen, mich aber hüten hier noch mal etwas zu posten. Ich glaube es wird immer kälter, auch in Motorradfahrerkreisen.
Wünsche Euch allen immer ein Stück Asphalt unter den Reifen und bringt Eure Moppels immer gut nach Hause.
Es wird Frühling, vielleicht sieht man sich ja mal...
Bollergruß
Charly


3-Rad Offline



Beiträge: 31.993

17.03.2006 15:06
#56 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten
Also Leute,
-----------------------------------------------------------------------------------
Falls Du mal eine W des ersten Baujahres erhaschen solltest, noch mit der Originalbereifung, dan probier doch mal folgendes: Rauf auf die lange gerade, mal ordentlich am Kabel gezogen und dann die Hände weg vom Lenker... Aber verliere bitte nicht die Nerven, halte durch und Du wirst es erleben....
-----------------------------------------------------------------------------------
da hat er nun mal Recht! Auch mit BT 45 und Flachlenker ist das nicht komplett verschwunden.Und als Gespann ist die W ohne Lenkungsdämpfer unfahrbar.
Einen Gabelstabi will mir keiner der einschlägigen Anbieter fertigen.
Ich weiß nicht wie das bei den späteren Modellen ist.Nach Aussage meines damaligen Kawa Händlers war das der Hauptgrund für die Änderungen ab 2001.
In drei Wochen werde ich das bei meinem Neuerwerb noch mal testen.Das ist auch ne 99er.

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

17.03.2006 15:37
#57 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

In Antwort auf:
mit meiner Dicken kurz unterhalb des Johanniskreuzes in den Pfälzer Wald eingebuddelt.


Ich will mal hoffen, dass Du nicht zu den Knieschleifern gehörst denen wir die Sperrung des Elmsteiner Tals zu verdanken haben.

Meine W ist noch Bj. 99 und fährt so wie sie aussieht: oldtimermäßig. Mir reicht das und es paßt zu mir.


Gruß, TheoW


Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

17.03.2006 15:40
#58 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

Brunoo, Bitte, Bitte, lass hier mal wieder den kühlen Sachverstand Einzug halten - wir sind schließlich im Technik-Forum.

Also, bitte, wie ist das mit den Lenkungsdämpfern aus deiner Sicht?
Gibt es für die W inzwischen was zugelassenes?
Wenn ja, woher? Wieviel?
Wenn nein, wie problematisch ist es mit einem nicht zugelassenen?
Warum hast du an deine grüne Superbike-W einen dran gemacht?
Sind die LDs wirklich so unzuverlässig bzw. gefährlich? Aus meinen frühen Biker-Tagen kann ich mich erinnern, dass die Dinger mit der Zeit halt immer schlechter gedämpft haben, z.T. weil Luft in den Zylinder rein kam. Aber vom Blockieren war damals nie die Rede.

Alles was ich (und wohl auch alle anderen Interessierten) wissen will ist doch der Fakt:

Kriegt man mit nem Lenkungsdämpfer den Shimmy weg? (Mit vertretbarem Risiko, Bastelaufwand und Kosten)

(Ne Aufnahme kann ich mir fräsen/drehen, aber für nix will ich mir die Mühe ersparen.)

:o)

Martin

... dem es als Nichtraucher nicht wirklich wichtig ist, wie und ob der Charly beim Fahren seine Kippe anzünden kann. Fand's trotzdem nett, dass er sich gemeldet hat.


Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

17.03.2006 18:00
#59 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

In Antwort auf:
insbesondere wenn ich beim fahren eine geraucht habe, mir beim fahren eine gedreht habe oder in der Nase bohrte

Der Nasenbohrer fährt Suzuki, das war irgendwie klar

claudia Offline




Beiträge: 16.034

17.03.2006 19:08
#60 RE: Lenkunsdämpfer W650 für 49 Euro !!! Antworten

In Antwort auf:
Der Nasenbohrer fährt Suzuki, das war irgendwie klar


--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Sprit
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz