Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 1.763 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
double barrel Offline



Beiträge: 668

14.02.2006 00:03
#46 RE: na klar... Antworten

In Antwort auf:
... wenn ich nicht auf dem treffen bin ...

In Antwort auf:
zusammen auf ein Doppelzimmer

Ist das denn kein Grund genug doch dabei sein zu wollen?

Ich muss sowohl dir, als auch PeWe komplimentieren: eure Zunge war scharf, eures Herz aber gross
Ivory and ebony, live together usw...

Grüsse,
DB

Wer den Tiger fährt, muss auf sein Hut sein ...

PeWe Offline




Beiträge: 19.640

14.02.2006 11:23
#47 RE: na klar... Antworten

Lieber DB,

wenn man einen Fehler gemacht hat, sollte man diesen auch eingestehen und sich entschuldigen. Dies hab ich gerne getan.

Dennoch ist mein Freundes,- oder Kollegenkreis nicht der Meinung das ich arogant oder großkotzig auftrete und die Leute anpöbele. Mir liegt es auch fern andere Forumsteilnehmer als doof oder unzurechnungsfähig darzustellen.

Sollte das in irgend einer Weise so verstanden worden sein tut es mir echt leid........

Dennoch sollte man hier im Forum auch bedenken: "Wie man in den Wald ruft, so schallt es einem entgegen."

Damit ist dieses Thema für mich erledigt und ich werde gerne den Keule zu einem Bier einladen wenn ich Ihn irgendwann treffe.

Viele Grüße
PeWe
"Alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen nachher"

Thos@ Offline




Beiträge: 911

14.02.2006 11:26
#48 RE: gpz.... Antworten

In Antwort auf:
DIE ist definitiv zu dünn für die W-altraud !!!

Da liegst Du, denke ich daneben.

Die Scheiben von der ZX6R (Bj1998-2002) sind gleich dick 5mm, Verschleiss 4.5mm.
(so zumindest die Scheiben die ich bald verbauen werde)

Die Scheiben der 400 ZXR sind duenner 4.5mm, Verschleiss 4mm.
Dann gibts da noch die Scheiben der 550 und 750 Zephyr die sind glaub ich auch gleich dick.
Die Scheiben der neuen Z750 und Z1000 scheinen hingegen noch dicker zusein (6mm)

Das sind zumindest die Ergebnisse meiner Recherchen. Es gibt da aber noch mehr Kawa-Modelle von denen die Scheiben passen sollten. Da kann man ganz gut in den Listen der Zubehoerscheiben stoebern.


Gruß Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

14.02.2006 11:53
#49 RE: Tausch Bremsbeläge @Lanz Antworten
In Antwort auf:
OK, ums kurz zu machen, ich werde wohl folgende Vorgehensweise wählen:
Meine erste Tour im April wird zum nach Oldenburg zu Schlickel sein (@hum), weil meines Erachtens der Kawa-Dealer in Wildeshausen ist.

Also - jetzt muss ich mal ´ne Lanze für den Klaus Kiebitz in Wildeshausen brechen.
Bin mittlerweile seit 13 jahren bei ihm - und sehr zufrieden. Okay, er ist kein geschniegelter Verkäufer, aber den will ich auch gar nicht. Er ist selbst ´n guter Schrauber und sein Geselle macht auch eine gute Arbeit. Er brummelt zwar dann und wann ein wenig vor sich hin, wirkt dann etwas muffelig, aber so ist er halt.Aber wenn einer ´ne gute Arbeit macht und dann noch zu vernünftigen und fairen Preisen, dann muss man auch keinen Super Showroom mit irgendwelchen glattgeschniegelten Typen haben - ich brauch das jedenfalls nicht. Wobei ich jetzt um Gottes Willen nicht gesagt haben will, dass der Schlickel oder gar der Lanz das eine bzw. andere seien. Mir ging es nur darum den Klaus Kiebitz im richtigen Licht darstellen zu wollen.
Er hat mir meine Eintragungen beim TÜV in Wildeshausen angeschoben. Wenn Inspektion - bekomme ich immer für 2 Tage eine Ersatzmaschine, die ich dann kostenlos lange Probe fahren darf. Das macht nicht jeder.


Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

double barrel Offline



Beiträge: 668

14.02.2006 12:58
#50 RE: na klar... Antworten

In Antwort auf:
... mein Freundes,- oder Kollegenkreis ...

Ich könnte/möchte gern dazu gehören...

Grüsse,
DB

Wer den Tiger fährt, muss auf sein Hut sein ...

PeWe Offline




Beiträge: 19.640

14.02.2006 13:39
#51 RE: na klar... Antworten

-lichen Dank

PeWe
"Alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen nachher"

Lanz-Fahrer Offline




Beiträge: 235

14.02.2006 21:23
#52 RE: na klar... Antworten
Moin!
@Skoki:

Vielleicht hab ich's zu drastisch formuliert (obwohl ich keinerlei worte benutzt habe...) und fälschlicherweise verallgemeinert, aber ich bin nunmal mit dem Klaus Kiebitz nicht glücklich geworden. Meine W habe ich damals im Juni 99 sogar bei ihm gekauft, und er hat damals auch einen guten Preis gemacht, das muß man echt sagen.
Alles, was danach kam, war eher bescheiden. Mittlerweile hat er ja auch eine separate, recht ansehnliche Ausstellungshalle,die aber......ständig abgeschlossen ist! Versteh' ich nicht. Aus Fairnessgründen möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht weiter breittreten, was da jetzt genau war. Wenn's jemand dennoch wissen will, gerne...

Jedenfalls habe ich dann bei Schlickel eine (große) Inspektion machen lassen, weil ich seinerzeit ca. 300 Meter weiter gearbeitet habe. Da lag das natürlich am nächsten, morgens mit der W zur Arbeit fahrn, schön beim Händler abstellen, und das Ding nach Feierabend fix und fertig wieder abholen. Cool! dabei erschienen mir die Leute bei Schlickel super nett und hilfsbereit. Sogar über den Preis ließ sich noch schnacken... Und mit dem Monteur habe ich auch noch ne halbe Stunde Benzin geredet.
Wie gesagt, ich will weiß Gott keinen Händler schlecht machen, jedoch bin ich bei diesen zwei Läden Kunde und habe meine Erfahrungen gemacht.


Schöne Grüße

Hendrik




Do wat du wullt, de Lüe schnackt doch!

dieter-w Offline



Beiträge: 311

15.02.2006 15:57
#53 RE: na klar... Antworten
Lass Dich nicht bange mache vor dem Bremsklötze-Tausch. Bei Scheibenbremsen ist das recht easy.. kein Vergleich mit einer Bulldog-Trommelbremse

Nur das Zurückdrücken der Bremskolben, da muss man schon Sorgfalt walten lassen, damit an den Kolben nichts zerkratzt oder die Dichtungen beschädigt werden.
Und das geht auch nicht immer mit 2 Fingern. Am besten: Bremsklötze raus, alles schön sauber machen, den alten Bremsklotz auf der Kolbenseite wieder rein und dann mit einem Hammerstiel o.ä zurückdrücken. Mit ner Schraubzwinge ist mir persönlich das zu viel 'Gewalt'; obwohl bei einer Dosen-Bremse es manchmal nicht ohne geht. Das Heftigste sind die Schreibenbremsen der Hinterräder bei VW. Die darf man nicht so ohne weiteres zurückdrücken, sondern muss sie gleichzeitig drehen, aber bei unserer W kannste nicht viel falsch machen.

Anziehen der Schrauben für den Bremssattel nicht wie beim Lanz mit kräftigem Oberam, sondern mit Drehmomentschlüssel - sollte Ehrensache sein.

Bremsschlauche lösen ist nicht nötig; mach Dir aber eine Aufhängung (Drahtöse o.ä an der Gabel) an der Du den abgeschraubten Sattel aufhängen kannst ohne dass der Schlauch belastet wird.

Drücke auch bloss nicht auf den Bremshebel, wenn der Sattel ab ist. Dann flutschen die Kolben raus - und Du hast die "Arschkarte" gezogen.

Schau auch in den Flüssigkeitsausgleichbehälter, nicht dass der überläuft.

Und: Wenn Du zum Lanz-Bulldog passende Hände (in Spatengrösse) hast, wirste Du zwischen GPZ-Klötzen und den Original-Klötzen nicht viel Unterschied merken :-)))

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

15.02.2006 20:50
#54 RE: gpz.... Antworten

In Antwort auf:
Da liegst Du, denke ich daneben.
Die Scheiben von der ZX6R (Bj1998-2002) sind gleich dick 5mm, Verschleiss 4.5mm.

Tja, dann bin ich beim Hein Gerippe einer Fehl-Information aufgesessen.

Hatte mir dort nämlich mal genau diese gemeinte Scheibe zur Probe kommen lassen.
Und auf DIESER stand was anderes drauf und SIE war auch dünner, nämlich nur 4,5 mm.

Paule.

PS.
Die HG-Leute scheinen mir was Anderes zur Ansicht beschafft zu haben.
______________________________
---- Go Your own W ! ---------
_______________________________

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

15.02.2006 21:15
#55 RE: gpz.... Antworten

In Antwort auf:
Und auf DIESER stand was anderes drauf und SIE war auch dünner, nämlich nur 4,5 mm.

bessere brille ?
programmiere für optiker und bekomme gute konditionen.
------------------------------------------------------

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

15.02.2006 21:31
#56 RE: gpz.... Antworten

In Antwort auf:
bessere brille ?

DAS musst gerade DU sagen......
Kuck Dir mal Dein Foto genauer an !

Paule.

PS. Ich hoffe ja, dass Du mal so alt wirst,
wie Du auf dem Foto schon aussiehst.
______________________________
---- Go Your own W ! ---------
_______________________________

Hobby Offline




Beiträge: 37.106

15.02.2006 21:35
#57 RE: gpz.... Antworten

Also ich finde Keules neues Outfit ziemlich locker !
so bißchen 80ziger Jahre Porno-Star........
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

15.02.2006 21:39
#58 RE: gpz.... Antworten

In Antwort auf:
so bißchen 80ziger Jahre Porno-Star........

Paule.
______________________________
---- Go Your own W ! ---------
_______________________________

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

15.02.2006 21:40
#59 RE: gpz.... Antworten

yeahh, pornostyle is cool...
------------------------------------------------------

Hobby Offline




Beiträge: 37.106

15.02.2006 21:47
#60 RE: gpz.... Antworten

da kann ich locker mithalten !!



.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz