Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 937 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
KOKOSCHINSKY Offline



Beiträge: 1.055

15.11.2005 13:54
#16 RE: Rücklicht (mal wieder) Antworten

oder einfach mal netzen am Nachmittag,
hoffentlich haelts Wetter fuer die abendliche Runde

Tom Offline




Beiträge: 1.435

15.11.2005 15:27
#17 Scottoiler Antworten
habe ich seit kurzem dran und bin zufrieden. Habe ihn wegen
In Antwort auf:
Helmschloß weg und Öler dran, kannste bei der Fahrt einstellen

einfach auf der anderen Seite montiert (also da wo das Helmschloss wäre, wenn es auf der anderen Seite...)
So habe ich ein Helmschloss und kann als Rechtshänder den Scotti besser einstellen

flotsam unterwegs

claudia Offline




Beiträge: 16.034

15.11.2005 15:36
#18 RE: Scottoiler Antworten

Wie stellt Ihr ihn denn wann ein?
--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

w-isi ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2005 18:49
#19 RE: Wie stellt Ihr ihn denn wann ein? Antworten

na, im Frühjahr auf Sommer- und neulich auf Winterzeit, ist natürlich uninteressant bei Saisonkennzeichen.

U-W Offline




Beiträge: 6.355

15.11.2005 19:41
#20 RE: Rücklicht (mal wieder) Antworten

In Antwort auf:
Die Sache mit der PM habe ich noch nicht verstanden,

iss ganz einfach:

du hast die Möglichkeit, jedem Mitglied hier ne Private Mail zu schreiben. Dazu klickst du auf den Namen dessen, dem du sie schicken möchtest, hier also BRUNO, den findest du, wenn du oben in der Leiste auf Mitglieder klickst, und dir dann den Namen in der Liste suchst.
Wennde dann auf das entsprechende Mitglied geklickt hast, findest du dort die Option "Private Mail senden".

Und wenn du eine gesendet bekommst, dann blinkt bei dir oben links neben Forums-Übersicht ein Briefumschlag auf.

Verstanden ??


.

WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.(clemens ronnefeldt)

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

15.11.2005 20:24
#21 RE: Rücklicht (mal wieder) Antworten

und das im technik-forum. die verschweifungsablenkungsmanöver werden immer länger. er wollte doch nur wissen was das und vielleicht wo er das rücklicht welches ihm am besten gefällt herbekommt. schick dem BRUNO einfach eine persönliche mail und alles wird gut. achtung !!!!! beeilen , da dieses rücklicht schon wieder unter die absoluten auslauf-artikel gefallen ist. gibts dann nie wieder.es grüsst höflichst und helfend-wollend !!! BRUNO.

Telli Offline




Beiträge: 726

16.11.2005 08:18
#22 RE: Rücklicht (mal wieder) Antworten

@ U-W

Danke für den Hinweis mit der Privaten Mail, ist ja einfacher als ich dachte!

@ BRUNO

Du hast eine PM, danke!


Telli
You can't always get what you want ...

Tom Offline




Beiträge: 1.435

17.11.2005 00:32
#23 RE: Scottoiler Antworten
In Antwort auf:
Wie stellt Ihr ihn denn wann ein?

Je wärmer, je minimum; je kälter, je maximum, bei mir etwa 4:30 Uhr (wenn 0 Uhr minimum und 12 Uhr maximum ist),

flotsam unterwegs

Distelberg Offline




Beiträge: 417

17.11.2005 08:34
#24 Rücklicht Antworten

für mich die schönste variante ist das lucas-teil, wenn auch die absolut-retro-version von pelle wunderschön ist. hab das teil bei mir montiert. v.a. wichtig war mir, dass die riesen-original-blinker hinten und vorne weg kommen - die dingens sind einfach zu dominant.

mein motto war: mach schmaler und feiner. der originale rücklicht dingsbums hängt einfach zu weit nach hinten - da hätte gleich noch ein dritter platz gefunden - mit einem kissen unterm hintern!

liebe grüsse und viel spass im kommenden frühling!

zeig mir deinen helm und ich sag dir wer du bist!

francois

Telli Offline




Beiträge: 726

17.11.2005 10:14
#25 RE: Rücklicht Antworten

Hallo Francois,

danke für die schönen Bilder. Dein Rücklicht finde ich auch sehr gelungen. Besonders die verchromte Halterung passt ja wirklich gut zu dem Schutzblech. Ich habe noch eine Frage zu Deinen Blinker: Die sehen so aus, wie die Original-Blinker der ersten Honda CB's. Habe Deine die kantigen Schnapsglas-Gläser? Der Vorbesitzer meiner W hat auch schon neue Blinker montiert, Nachbauten der Honda-CB-Blinker, allerdings mit gerundeten Gläsern. Falls Du noch die kantigen hast, hast Du evtl. eine Bezugsquelle?

Wenn ich das Foto Deiner W von vorne betrachte, und mit meinem vergleiche, fällt auf, daß der Abstand deiner Blinker voneinander deutlich geringer ist als bei mir. Kennst Du oder einer der anderen Forumsmitglieder den einzuhaltenden Mindestabstand? (Ich gehe mal davon aus, das so etwas 'WICHTIGES' bei uns streng reglementiert ist, und nicht dem Geschmack des Einzelnen überlassen ist.)

Telli

You can't always get what you want ...

Distelberg Offline




Beiträge: 417

17.11.2005 10:43
#26 RE: Rücklicht Antworten

hallo telli

meine blinker sind die runden aus alu - nicht die kantigen. hab die von vd-classic. und ja, der abstand ist zu klein bei meinem w-chen! aber was solls. wenn ich in einen kontrolle komme und die jungs ne ahnung haben finden sie schnell heraus, dass die nummer zu steil steht, das katzenauge fehlt, und eben die blinker zu nahe zusammen sind. und dann auch noch der sound aus den töpfen... hoffe, dass passiert nie.

aber was solls. heutzutage ist eh alles was spass macht verboten... s. bild!

gruss aus schweiz

zeig mir deinen helm und ich sag dir wer du bist!

francois

KOKOSCHINSKY Offline



Beiträge: 1.055

17.11.2005 10:53
#27 RE: Rücklicht Antworten

Jo soch mol,
isch does a nacketer Reiter

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

17.11.2005 10:54
#28 Straßenverkehrszulassungsordnung Antworten
Die StVZO ganz allgemein: http://www.stvzo.de/stvzo/inhalt.htm oder im Speziellen: http://www.stvzo.de/stvzo/B5.htm#54 sagt folgendes:

(4) Erforderlich als Fahrtrichtungsanzeiger sind
2. an Krafträdern
paarweise angebrachte Blinkleuchten an der Vorderseite und an der Rückseite. Der Abstand des inneren Randes der Lichtaustrittsfläche der Blinkleuchten muss von der durch die Längsachse des Kraftrades verlaufenden senkrechten Ebene bei den an der Rückseite angebrachten Blinkleuchten mindestens 120 mm, bei den an der Vorderseite angebrachten Blinkleuchten mindestens 170 mm und vom Rand der Lichtaustrittsfläche des Scheinwerfers mindestens 100 mm betragen. Der untere Rand der Lichtaustrittsfläche von Blinkleuchten an Krafträdern muss mindestens 350 mm über der Fahrbahn liegen. Wird ein Beiwagen mitgeführt, so müssen die für die betreffende Seite vorgesehenen Blinkleuchten an der Außenseite des Beiwagens angebracht sein,".

Die alte Regel "Auge um Auge" hinterläßt auf beiden Seiten Blinde

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

17.11.2005 11:04
#29  Antworten

mappen Offline




Beiträge: 14.831

17.11.2005 11:08
#30 wie nun.... Antworten

tach

In Antwort auf:
Als Schweizer würde mich die StVZO nicht scheren.

du bist schweizer?

gas

markus

hubraum schafft leistungsüberschuß

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz