Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 2.744 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.416

04.11.2004 08:59
#91 RE:gerade eben antworten

Echt? hatten wir auch in München, die Kaserne (ziemlich grosse).
Hin und wieder durfte ich wegen Beziehungen bei deren Supermarkt einkaufen.
Damals war das saugeil, Natcho Chips, 1000 verschiedene Softdrinks Dosen, Dip-Saucen, Barbeque-Zubehör,...........traumhaft für nen Teenager

U-W Offline




Beiträge: 6.340

04.11.2004 09:08
#92 RE:gerade eben antworten

Ja klar,
und Jim Beam und Marlboro im Softpack und JackDanielsMixtures, Southern Comfort, da gibts schon ne Menge interessanter Sachen, die es im Deutschland damals nicht gab.

Aber in den Discos gabs immer Randale weil die sich zugesoffen haben und dann halt ausfällig wurden. Waren auch immer im Pulk und damals kamen ja nur die Straffälligen nach Übersee. Da waren üble Gestalten mit bei.

Es gab Ecken, da brauchteste als Deutscher garnicht hin. Neben meienr Berufsschule war ne Kaserne, frag nicht, was da so abging.

auf besonderen Wunsch
+ 1000 Postings !!

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

04.11.2004 09:28
#93 RE:gerade eben antworten

In Antwort auf:
Das gerade in dem Land, welches sich als Weltpolizei aufspielt und im Namen der Gerechtigkeit handeln möchte, das genau in jenem Land überhaupt Wahlbeobachter notwendig sind


Hi Uwe,

das ist auch das Land, das weltweit für Menschenrechte streitet (nicht um Öl), während im eigenen Land die Ureinwohner immer noch in Reservaten hausen und Polizei in den Südstaaten Jagd auf Schwarze machen dürfen (außer die Cops haben Pech u werden zufällig gefilmt).
Mich würde mal interessieren, was der Ami sagen würde, wenn wir unsere jüdischen Einwohner in Reservate verfrachten würden?! Solche Zeiten sollten ein für alle Mal vorbei sein! Und das gilt auch für den Sieger der Weltkriegs!!!

Gruß
Werner

Gruß
Werner

TheoW Offline



Beiträge: 5.349

04.11.2004 09:38
#94 RE:gerade eben antworten

.
.
Ich kam mal gerade an so einem "Amischuppen" vorbei

als die MP mit 2 LKWs vorfuhr und den Laden räumte. So brutal wie die MPs die GIs mit ihren Holzknüppeln herausprügelten, also so was hatte und habe ich auch später nicht mehr gesehen. Am Ende der Prügelkette standen zwei "Werfer", die packten die nicht mehr gehfähigen und zusammengeprügelten GIs und warfen diese auf die Ladefläche der LKWs. Nach 10 Minuten war alles vorbei und die MP fuhr mitsamt ihrer Fracht wieder ab.

Die Anwohner meinten nur: Jede Woche dasselbe mit den Kerlen.


Gruß, TheoW

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

04.11.2004 09:51
#95 RE:gerade eben antworten

In Antwort auf:
als die MP mit 2 LKWs vorfuhr und den Laden räumte

Theo, Bruder im Geiste und im fortgeschrittenen Alter:

Heilig Geist!!!!!!!

Für die Nichtmeenzer:
War im Mittelalter ein Hospital, nach dem Krieg übler Ami-Tanzschuppen!
Da ging das täglich ab, wie es Theo beschrieben hat!!!
Da geht heute unsere Müllabfuhr mit dem Sperrmüll sorgsamer um!
gag
Günter

Hobby Offline




Beiträge: 33.413

04.11.2004 09:58
#96 RE:gerade eben antworten

Da kennste bestimmt doch auch den Laden in Wiesbaden mit der Wendeltreppe ??
Da erzählen die "Alten" auch immer nette Geschichten drüber....
erst wenn der zweite Bim.. die Treppe runtergeflogen kam war die Stimmung oben gut
wie hieß noch mal der Schuppen ?? muß da irgendwo am Maldaner gewesen sein !

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

TheoW Offline



Beiträge: 5.349

04.11.2004 10:08
#97 RE:gerade eben antworten

.
.
Äh... Günter stimmt, dort war's auch so,

aber ich habs vor dem Cafe Dehos in Gunsenum so erlebt als 12-jähriger und war darüber sehr geschockt. Aber zuhause konnte ich ja mit niemandem drüber reden, weil meine Eltern mir verboten hatten dieses Ortsviertel mit seinen Nutten und den Amis zu betreten. Für meine Alten herrschten dort Mord- und Totschlag, und Sodom und Gomorrha.


Gruß, TheoW

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

04.11.2004 10:31
#98 RE:gerade eben antworten

In Antwort auf:
Cafe Dehos

da kam ich als Jugendlicher nicht hin!
Kenn das aber dann von späteren Zeiten!
Die Lee Barraks waren ja ganz furchterbar verrufen!
Aber die MP hat ja wohl überall gleich reagiert!
gag
Günter


manx minx Offline




Beiträge: 9.567

04.11.2004 11:07
#99 RE:gerade eben antworten

In Antwort auf:
während im eigenen Land die Ureinwohner immer noch in Reservaten hausen

find ich andererseits geil, wie das in den letzten jahren umgekippt is. die reserves gelten ja als exterritorial mit eigener rechtsprechung, was heisst, dass denen (von der bundespolizei abgesehen) auf dem grund und boden der reserve keiner was kann und ihnen keine sau in die partie pfuschen kann, wenn die auf ihrer reserve z. ein casino aufmachen wollen, um dem gelangweilten white trash die maeuse aus der tasche zu zaubern. was ja in den letzten jahren wacker passiert ist. oder sie koennen mitten in new york (gut, net ganz ground zero) kippen steuerfreu verhoekern, ohne dass ihnen der staat new york was kann. man muss nur wissen, wie man das system zum eigenen vorteil ausreizen kann

manxman

und zur wahl ein quenterl senf: vergessen wir ueberm allgemeinen frust net die paar lichtblicke. so hat die wahl in amiland soviel politisches engagement mobilisiert wie schon lang nimmer. selbst der buergerschreck eminem hat sich reingehaengt und versucht, die massen zu mobiliseren - net zur revolution, sondern, jo schaug, zur wahrnehmung ihrer buergerrechte. und als mtv gekuscht hat und ihn net hat bringen wollte, da hats keine woche gedauert und sein clip war ueber mehr als 68000 webpages zu erreichen. basisdemokratie, dass dem alten systemunterwanderer ganz mollig wird. freilich, gelangt hat es net ganz, was teils am winner-takes-all wahlsystem liegt und teils daran, dass die wahl halt auf dem land entschieden wird, und da gibts keine new york times und keine washington post, zumindest net im umkreis der naechsten paar 100 meilen. die einzige zugaengliche informationsquelle ist die glotze (von fox dominiert) oder das radio, vorzugsweise mit rush-limbaugh-verschnitten. politisch gesehen eine saechsische schweiz von der groesse mitteleuropas.

meine amerikanischen kollegen dagegen, die kommen vorzugsweise von der ost- oder westkueste, und die laufen seit heut frueh dermassen gramgebeugt daher, dass die handruecken am boden schleifen. die 49%, die fuer eine aenderung gewaehlt, gekaempft und gebetet haben, die fuehlen sich erst recht beschissen. des ging gleich heut frueh los, beim ersten ami, der mir im buero entgegengekommen is und gemeint hat "I hate to be American". burschn, freuts euch, dass keine amis seids! ihr koennt euch wenigstens noch ins ausland traun.

und den naechsten krieg bricht der buschmann so schnell auch net vom zaun. die amerikanischen streitkraefte sind inzwischen dermassen ausgelutscht, die geben wirklich nimmer viel her. die reserve muss mobilisiert werden auf teufel komm raus, und schon einmal laut nachgedacht ueber die wiedereinfuehrung der allgemeinen wird auch schon. so boes schauts aus, spatzln. die mullahs im iran freun sich, weil der bush ihnen die drecksarbeit abgenommen hat, fuer die sie in acht jahren mehr als eine million ihrer jungen maenner verpulvert haben. im irak steht eine wahl ins haus, die aller wahrscheinlichkeit nach auch dort die mullahs gewinnen, und damit bleibt die lage so verfahrn wie bisher. kinder, des wird erst noch richtig interessant die naechsten paar jahre...

is uebrigens ein alter chinesischer fluch (ohne scheiss desmal): moegest du in interessanten zeiten leben!

aber etz hoer ich lieber auf und troll mich zum nachbarn, denn der hat noch zwei flaschen pinot grigio rumstehen, die mir gestern nimmer ham derdruecken koennen, und bevor er die selber gar dersaeuft in seinem frust, no da helf ich ihm doch lieber. jeden tag eine gute tat!

in dem sinne ein sonniges wochenend und laubfreie strassen wuenscht
manxman

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

04.11.2004 12:47
#100 RE:gerade eben antworten

In Antwort auf:
is uebrigens ein alter chinesischer fluch (ohne scheiss desmal): moegest du in interessanten zeiten leben!

soweit ich weiss, handelt es sich hier um ein jüdisches sprichwort... na ja

grüße michael

-----------------------------------------
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

pelegrino Offline




Beiträge: 47.946

04.11.2004 13:08
#101 RE:gerade eben antworten

Hat vielleicht gemeinsame Wurzeln!Mein Bruder meinte mal zu mir,die Chinesen wären die Juden Asiens (er bezog das auf deren Geschäftstüchtigkeit bzw. deren fairen Umgang mit der Kundschaft).

Hauptsache ich bleib' gesund und meine Frau hat Arbeit!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.416

04.11.2004 13:12
#102 RE:gerade eben antworten

...........und die Japaner wären dann die Deutschen, oder wie? Oder was?
hihi, böse, böse der Vergleich, historisch betrachtet.
Schmerz beiseite, haben schon gute Ingenieure, diese Jap-Mans

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.764

05.11.2004 17:45
#103 RE:gerade eben antworten

Nur mal so nebenbei, falls einen das Wahlergebnis in Verbindung mit dem durchschnittlichen IQ interessiert...

bitte anklicken:






der W Jörg Offline




Beiträge: 28.542

05.11.2004 18:09
#104 RE:gerade eben antworten

na ja .... ist zwar nett anzusehen und so hätte man es gerne - aber ich kann trotzdem nicht glauben das der durchschnittseinwohner von missippi nur einen IQ von 85 hat - schließlich ist 100 ja das was an durchschnitt an inteligenz von einer grösseren menge menschen die zufällig zusammen gewürfelt wurde zu erwarten ist ... 10 oder 100 und auch noch bei 1000 könnte ich mir solche zahlen vorstellen - aber nicht bei über einer million



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

05.11.2004 18:11
#105 RE:gerade eben antworten

In Antwort auf:
bitte anklicken:

Gut!!!!!!!!
gag
Günter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« SMART
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen