Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 3.149 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
manx minx Offline




Beiträge: 11.178

24.04.2024 20:52
#16 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

moin!

dagegen spricht garnichts. ist einzig die frage, was du im stall haben moechtest.

einspritzer oder vergaser
eine maschine mit gebrauchsspuren aus der ersten generation, an der einige verschleissteile faellig sind (reifen / kettensatz / oel, und vielleicht eine stahlflex bremsleitung?)
eine neuere und was teurere maschine, vielleicht mit weniger gebrauchsspuren, bei der die verschleissteile spaeter faellig sind

zuverlaessig sind sie beide, und auch auf die '99er wirst du noch einiges an kilometern drauffahren koennen.

Wisedrum Offline




Beiträge: 8.578

24.04.2024 21:14
#17 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Zitat von Michael Knight im Beitrag #15

Was spricht eigentlich dagegen, dass ich anstatt ner super gepflegten W650, Bj. 1999 oder neuer für ca. 4500€, ne W800 kaufe, die Bj. 2014 ist und 5000€ oder weniger kostet.


Halte eine W800 sogar für die bessere W. Habe eine 650 gefahren und nun seit 13 Jahren eine 800. Aber wie so vieles im Leben ist das eine Frage der Vorliebe und im wahrsten Sinne des Wortes der persönlichen Erfahrung mit den aus ihr gezogenen Schlüssen.

Michael Knight Offline



Beiträge: 15

24.04.2024 21:18
#18 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Haben die 800er auch nicht so nen guten Sound, der auch bei den 650ern ab 2004 bemängelt wird?

SR-Junkie Offline




Beiträge: 5.044

24.04.2024 21:51
#19 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Zitat von Michael Knight im Beitrag #6
….Sie ist übrigens die für 3500€ bei Kleinanzeigen, die in Waiblingen steht …



Nicht mehr …

SR-Junkie
get your kicks on B276

Maggi Online




Beiträge: 48.081

24.04.2024 22:30
#20 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Der Sound der 800er ist sogar noch dünner, als der einer >2004er W.

Für mich persönlich ist ne 650er das authentischere Motorrad, eine 800er hat mir schon zuviel blinki, blinki, dazu noch die Einspritzung und die damit verbundene seltsame, optische Anmutung in dem Bereich, außerdem fehlt der Kicker.

Was die Zuverlässigkeit anbelangt tun sich die beiden nicht viel, beides grundsolide Motorräder, die leicht über 100000km ohne Problem fahren.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Mattes-do Online




Beiträge: 6.875

24.04.2024 23:05
#21 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Sorry, falsche Taste.

Gruß,
Mattes

truwi Offline




Beiträge: 2.566

25.04.2024 06:24
#22 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #20
… dazu noch die Einspritzung und die damit verbundene seltsame, optische Anmutung in dem Bereich…


Da kann man aber was gegen tun

IMG_7482_Original.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Maggi Online




Beiträge: 48.081

25.04.2024 08:34
#23 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Jo, aber man muss halt erst wieder Hand anlegen.
Was mir aber auch bei der 800er nicht gefällt, sind die komischen Hitzeschutzbleche am Auspuff und die Löcher an der Ritzelabdeckung. Ich finde die 650 einfach puristischer, aber da ist natürlich Geschmackssache.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Michael Knight Offline



Beiträge: 15

25.04.2024 08:35
#24 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Wenn ich nun schon höher im Preis liege bei einer W800, kommen nun auch doch die T100 Bonneville in Betracht. Die bekommt man auch für 5000€ oder knapp darüber. Darf ich euch W Fahrer darum bitten, was ihr von der Bonneville haltet?

Die wird ja auch nur gelobt, genauso wie die W650 und W800.

Das sind auch die einzigen Retro Bikes, die mir gefallen. Mit der T120, aber die ist mir viel zu teuer.


Gruß Andi

pelegrino Offline




Beiträge: 51.332

25.04.2024 08:58
#25 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Fahre doch mal irgendeine W zur Probe, um erstmal 'n Eindruck zu bekommen .

Rütika Offline



Beiträge: 52

25.04.2024 09:48
#26 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #20

......außerdem fehlt der Kicker.



Und der Hauptständer. Kann man zwar nachrüsten, kostet aber auch, wieviel? um die 250-300,-- EUR?

Ich brauche den.

Gruß Rüdiger

truwi Offline




Beiträge: 2.566

25.04.2024 10:11
#27 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Die W800/1 hat einen Hauptständer

Serpel Offline




Beiträge: 47.490

25.04.2024 10:31
#28 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Hauptständer ist was für Anfänger. Ohne Beweis, da alle praxisrelevanten Argumente dafür sprechen. Ist ne rein emotionale Sache. Hauptständer geht einfach gar nicht.

Das mit dem Auspuff sehe ich noch ein wenig differenzierter: Die "alten" Flaschen waren leicht konisch, was sehr zur Eleganz der Ur-W beigetragen hat. Die aktuellen zylinderförmigen sehen dagegen plump und billig aus, was sie vermutlich auch sind (billiger als die konischen). Und die Hitzeschutzbleche setzen dem noch die Krone auf. Da "bin ich ganz bei" Maggi ...

Gruß
Serpel

Wisedrum Offline




Beiträge: 8.578

25.04.2024 11:00
#29 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Das "Paint it black", das die W650 beispielsweise an den Gabelholmen und der hinteren Bremstrommel besitzt, gefiel mir nicht sonderlich. Wie das denn mit Blinki Blinki so ist, der Eine mag's nicht, einem anderen gefällt's wie mir bei der W800/1.

Kicker? Cool. So cool, dass selbst Maggi einst bei einer Umfrage, wer denn kickt, häufiger auf's Knöpfchen drückt, wenn ich mich nicht irre.

Das Hubraumplus der 800 ist deutlich spürbar durch höheres Drehmoment, zudem früher anliegend, so dass noch besser und kräftiger auf einer Drehmomentwelle gesurft werden kann als mit der 650. Mir gefällt zudem in diesem Zusammenhang die serienmäßig längere Übersetzung. Schrieb nicht einst Falcone nach einer Probefahrt mit der Erstserien W800, dass sie so läuft wie eine W650, der motormäßig durch Kräftezuwachs ein wenig auf wie Sprünge geholfen wurde? Auch empfand er das Fahrwerk im Serientrimmvergleich als stabiler, so wie ich's auch empfinde. In beidem mag mich die Erinnerung trügen, aber ich suche nun nicht in den Tiefen des Forums nach seinem 'Testbericht'.

Wenn ich von der hier nicht selten beschriebenen Vergaserreinigung- und Überholung bei der 650 lese, bin ich froh, dass der Kelch mit der Einspritzanlage der 800, die tadellos funktioniert, an mir nun schon seit weit über einem Jahrzehnt vorübergegangen ist und das das auch in den weiteren so bleiben wird. Vermutlich.

Ein Hauptständer ist für mich ein Must Have an einem Motorrad. Die 650 und 800/1 besitzen einen ab Werk. Gut so!

Ob und welche W man sich derzeit noch neu oder andernfalls gebraucht kauft, ist letztlich eine persönliche Entscheidung oder obliegt daneben stark den eigenen finanziellen Möglichkeiten. Hauptsache, man wird glücklich mit ihr, bis sie wieder verkauft wird.

Maggi Online




Beiträge: 48.081

25.04.2024 11:49
#30 RE: Evtl. neues Mitglied, Fragen zum evtl. Kauf Antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #29
Kicker? Cool. So cool, dass selbst Maggi einst bei einer Umfrage, wer denn kickt, häufiger auf's Knöpfchen drückt, wenn ich mich nicht irre.

Da hast Du recht, aber es geht mir dabei hauptächlich um die Optik, so ein Kicker sieht einfach cool aus.

Zitat von Wisedrum im Beitrag #29
Das Hubraumplus der 800 ist deutlich spürbar durch höheres Drehmoment

Naja, ich bin die 800er schon gefahren und fand das jetzt nicht deutlich spürbar.

Was die Bonneville betrifft, ich kenne nur die Bonneville SE und das wäre nix für mich. Die W kann man sehr schaltfaul fahren und sie zieht aus allen Gängen sauber nach oben, bei der Triumph musste ich hier (Eifel) ständig rauf und runter schalten. Den Motor fand ich auch extrem langweilig, da waren irgendwie kaum Lebensäußerungen zu spüren.
Allerdings waren die Bremsen wesentlich besser und auch das Fahrwerk straffer.
Die Triumphs sind halt moderne Motoräder in altem Gewand.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz