Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.304 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | 2 | 3
pvsigi Offline




Beiträge: 992

11.12.2019 11:28
Ölkühler am Gespann Antworten

Hallo,
es wird ja gerade ein Ölkühlerkit angeboten, da ich auch im Hochsommer immer sehr zügig mit dem Gespann unterwegs bin und auch eine Reise gen Süden plane, interessiert mich dieser sehr.
Auch ist die W800 etwas modifiziert (EFI Tuning) und geht imho auch entsprechend gut zur Sache.
Frage an die BW Besitzer, passt dieser Kit P&P oder ist da Vorsicht bzgl. Platzangebot ivm. Hilfsrahmen etc. angebracht?
Worauf sollte ich speziell achten um festzustellen, ob er rein/drauf passt?

THX!
Sigi

Axel J Online




Beiträge: 12.215

11.12.2019 12:23
#2 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Frage mal bei Thomas bzw. Martin nach. Meines Wissens passte der Kit nicht an Thomas' Gespann-W 800.

Axel

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

11.12.2019 12:25
#3 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

frage besser mit bildern.
kommt auf den Hilfsrahmen an

--
volki

---
Wie konnte auf die Generation "In eurem Alter sind wir jeden Tag zehn Kilometer zur Schule gelaufen. Ohne Schuhe. Und mit einem Lied auf den Lippen." nur die Generation "Ohne meinen Zweit-SUV und vier Wochen Tahiti im Jahr macht das Leben keine Freude mehr." folgen?
----

tom_s Offline




Beiträge: 4.289

11.12.2019 12:38
#4 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Richtig, wenn der Hilfsrahmen eng am Motorrad-Rahmen angepasst wurde und so recht/links am Ölkühler kaum Platz lässt, kann der Ölkühlerkit nicht installiert werden.

Nach zig Versuchen, werde ich meinen im nächsten Jahr umbauen lassen um an den Ölfilter seitlich ran zu kommen.

Das ist aber bei jedem Gespann anders.



Gruß
Thomas

pvsigi Offline




Beiträge: 992

11.12.2019 13:10
#5 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

den Kühler würde ich ja eher zwischen Boot und Bike auf den Hilfsrahmen setzen und nicht hinter oder vor den Bike-Rahmen. Oder hab ich das jetzt falsch verstanden.
Meine Bedenken gehen eher Richtung Ölfilteradapter und Anschlüsse.
Hab leider im Moment kein besseres Bild zur Hand, ein LSL Unterfahrschutz ist montiert, unmittelbar davor geht der Hilfsrahmen sowie unter dem Ölfilter ebenfalls eine Verstrebung vorbei. Das kommt mir alles recht eng vor, hab aber nicht so den Plan wie viel Platz der Adapter und die Anschlüsse benötigen. Kühler wie gesagt eher "neben" dem Bike.

C03399.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Falcone Offline




Beiträge: 105.115

11.12.2019 13:35
#6 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Genau. Je nach Position des Hilfsrahmens kann es mit dem Adapter bzw den Ölleitungsanschlüssen am Adapter Probleme geben. So, wie man das auf deinem Foto erkennen kann, sollte es mit diesem Adapter von Sprinter klappen. Vielleicht machst du aber sicherheitshalber noch mal ein Foto direkt von vorne auf den Bereich zwischen die Rahmenunterzüge/Ölfilter.

Grüße
Falcone

pvsigi Offline




Beiträge: 992

11.12.2019 13:41
#7 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Fotos mach ich bei nächster Gelegenheit!

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.135

11.12.2019 13:53
#8 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Der Adapter ist ca 5cm hoch. Dem Bild nach gibts da allenfalls ein Problem mit dem Motorschutzblech.

Ölkühler - Satz mit Thermostat (14)

Ölkühler - Satz mit Thermostat (9)

file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb211611%2Ff11740801t535133p8377326n4_OCviYHAz.jpg&r=1&content=RE%3A_%26Ouml%3Blk%26uuml%3Bhler_-_Satz_mit_Thermostat

Es gibt auch kürzere Ölfilter (für W650 mit Ölfilterkappe)

Gruß!
Sprinter

pvsigi Offline




Beiträge: 992

11.12.2019 14:05
#9 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

das Motorschutzblech wäre nicht das Thema, kann man einfach ändern oder auch notfalls ganz weg lassen.

pvsigi Offline




Beiträge: 992

11.12.2019 17:16
#10 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

ein paar Bilder. der Ölfilter sollte vorne abgehen, der Hilfsrahmen geht im aus dem Weg.
die unterm Ölfilter befindliche Strebe scheint auch weit genug weg zu sein. was meint ihr?

zur Orientierung falls das Bild verdreht dargestellt wird, die zwei rostigen Schrauben sind die Befestigung der Ölfilterkappe

noch eine Frage zum Winterbetrieb mit Ölkühler, den sollte man dann vermutlich abdecken, oder?

07BD55F2-C46D-4D06-92BB-78CF4F7BB92A.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)3FA18F63-91D2-4B85-9FB4-1002FC4BDB40.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)57E3C392-DBC3-4886-953E-A3DE3EA8DCBC.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)061D5549-74E9-46DE-982D-9CE73406A1C9.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)DA744731-2469-4A1D-8317-1F353425D7D2.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.135

11.12.2019 17:43
#11 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Nein, das ist der Vorteil dieses speziellen Adapters für den Ölfilter, dessen Konstruktion wir + Carsten "CaSch" verdanken, dass der Thermostat erst bei ausreichender Öltemperatur öffnet, sei es beim Kaltstart, sei es bei arktischen Temperaturen. Ansonsten fließt das Öl auf direktem Weg zurück in den Motor.

Gruß!
Sprinter

pvsigi Offline




Beiträge: 992

11.12.2019 18:04
#12 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

ach, über das Thermostat hatte ich eh gelesen, aber nicht zu Ende gedacht ;)

Falcone Offline




Beiträge: 105.115

11.12.2019 18:25
#13 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Ja, die Berücksichtigung einer Steuerung per Thermostat war uns wichtig. Der W-Motor läuft nämlich sonst viel zu kühl. Schon bei Regen fällt die Öltemperatur gerne auf 60° ab. Dann wäre ein zusätzlicher Ölkühler wirklich kontraproduktiv. Bei Carstens Konstruktion öffnet das Ventil zum Ölkühler erst, wenn der Motor (zu) warm wird. Leider fehlen mit die genauen Temperaturwerte, vielleicht kann die jemand nachliefern?

Grüße
Falcone

pvsigi Offline




Beiträge: 992

11.12.2019 18:32
#14 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

fein, das ist absolut sinnvoll.
wir sind uns einig und ich freue mich schon auf den ersten test im hochsommer.
auch falls es nicht zwingend notwenig gewesen wäre, so habe ich dann zumindest ein bessere bauchgefühl.
das ist ja auch viel wert

danke euch für den support
lg
sigi

Falcone Offline




Beiträge: 105.115

11.12.2019 18:49
#15 RE: Ölkühler am Gespann Antworten

Ich habe mir jetzt deine Fotos vom Hilfsrahmen und die Fotos aus dem Thread, den Sprinter verlinkt hat, noch mal angeschaut. Es sollte eigentlich keine Probleme beim Anbau des Adapters geben. Dessen beide Schlauchanschlüsse gehen nach rechts und links heraus und verlaufen zwischen Rahmen und Motor, der Hilfsrahmen sitzt aber vor dem rechten Rahmenrohr. Das dürfte nicht kollidieren.
Das Blech müsste natürlich weg, wie oben schon geschrieben.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz