Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 305 Antworten
und wurde 11.666 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
w-paolo Offline




Beiträge: 23.012

28.08.2018 23:01
...Ich glaube ich brauche eine "Neue".....(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Nach all' den Jahren, in denen ich mir sehr pragmatisch ein Motorrad "angeschafft" habe,
stellt sich nun ganz allmählich die Frage: "Was machen, in der Zukunft ?"

Die Historie:
1969 NSU-LUX, Bj. 1953, 8,6 PS, (gebraucht gekauft)
1970 BMW R 25/3, Bj. 1953, 13 PS (gebraucht gekauft)
1972 HONDA CB 450, 45 PS (neu gekauft, dann ca. 5000 km)

-------------von 1975 bis 1995: 20 Jahre Pause----------------

1995 SUZUKI GN 250, 17 PS (neu gekauft, dann ca. 20.000 km)
1997 HONDA CB 500, 50 PS (neu gekauft, dann ca. 25.000 km) anschliessend:
2000 KAWASAKI W 650, 50 PS (neu gekauft) und bis heute in Gebrauch (173.000 km).


Da meine W-ALTRAUD so allmählich an ihre Grenzen zu kommen scheint, und sich allmählich
die eiene oder andere Kalamität ergibt, stellt sich mir die Frage
was ich denn in der Folge machen soll....................................................... ?????

Da kommt mir unweigerlich dieses Motorrad, der ältesten aller Hersteller-Firmen, in den Sinn,
das demnächst auf den deutschen Markt kommen wird: ........die ROYAL ENFIELD, INTERCEPTOR 650........

Ich werde mir diese Maschine (wenn sie demnächst auf den Markt kommt) auf jeden Fall ganz genau ansehen,
um dann zu entscheiden, was ich machen werde !.................................................................................


Gruss vom Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.914

29.08.2018 00:16
#2 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

1. Warum bist Du der Meinung das deine W-altraut an ihre Grenzen kommt. Hat sie keine Leistung mehr? Was lässt darauf schließen das Du der Meinung bist das deine W nicht noch länger läuft?

2. Was würde dagegen sprechen noch mal eine W (mit wenig km auf der Uhr) zu kaufen?

Gruß,
Mattes

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.691

29.08.2018 06:25
#3 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Eine Enfield als zweit oder dritt Mopped ist OK.
Aber als einziges Mopped - Nein!
Merke: An die Zuverlässigkeit japanischer Moppeds kommen die nicht ran.

Wenn die W-altraut schwächelt, dann laß sie doch nochmal aufarbeiten.
Es gibt doch auch durchaus Beispiele von beeindruckenden Laufleistungen jenseits der 200000.

Krozinger Offline




Beiträge: 1.449

29.08.2018 06:54
#4 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Für mich ist die Enfield ein Kurzstreckenmotorrad mit einer Verarbeitungsqualität,
die weit unter der japanischer Motorräder liegt.
Aber sie sieht gut aus und macht auf einer Feierabendrunde gute Laune.

€ 7.000 für eine neue Enfield würde ich nicht ausgeben, sondern eher nach einer gut
gebrauchten W 800 Ausschau halten.
Auch die Moto Guzzi V7 II wäre gebraucht eine Alternatve für mich.

Caboose Online




Beiträge: 6.496

29.08.2018 07:14
#5 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Einige Möglichkeiten bzw. Alternativen wurden ja
schon genannt.

Wenn es nach über 170.000 km mit der W einfach
mal etwas anderes sein soll und Brieftasche und
Geschmack es zulassen - wie wäre es mit einer
Triumph T 100 ?

Oder aber - wenn es nicht unbedingt der klasch-
schische Tatsch sein muss - eine Honda NC 750 X.
Nach meinem unmaßgeblichen Empfinden das per-
fekte Motorrad.

Fahr´ das Ding einfach mal zur Probe, damit
vergibst du dir ja nichts. Wahrscheinlich wirst du
staunen!

Denn - wer Roller fährt, dem grautvornix!

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Falcone Offline




Beiträge: 100.797

29.08.2018 08:22
#6 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Ich würde auch die W nicht so schnell aufgeben. Auf jeden Fall aber behalten.
Sowohl bei der Interceptor als auch bei der Triumph wirst du wenig vom Motor begeistert sein. Bei der Triumph weiß ich es, bei der Inter kann ich es nur annehmen. Aber 270°-Kurzhuber sind doch nix im Vergleich zur W Die Triumphs sind zudem auch noch recht teuer.
Guzzi müsstest du halt mal probefahren. Die mag man dann oder auch nicht.
Versuche auch mal die Scrambler von Ducati. Ich war von der sehr angenehm überrascht. In meinen Augen eine echte Alternative.

Grüße
Falcone

truwi Offline




Beiträge: 1.978

29.08.2018 08:55
#7 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

zunächst einmal wird abzuwarten sein, wann die interceptor tatsächlich verfügbar ist. re hat sich da ja schon bei der himalayan schwer getan.
bei dem völlig neuen modell vergeht dann auch zeit bis die kinderkrankheiten ausgestanden sind. ich kann mich meinen vorschreibern nur anschließen, wer japanische qualität gewohnt ist, muss bei den indern schon das eine oder andere auge zudrücken.
auch muss ich krozinger und falcone recht geben und kann wärmstens die guzzi empfehlen. und wenn du jetzt wieder mit den breit abstehenden Auspufftöpfem kommst, dann schau dir mal die interceptor an - da ist es genau so!
aber auch ich muss die frage stellen - warum nicht wieder eine w - die gibt es doch sogar noch neu zu kaufen.

neuernick Online




Beiträge: 2.476

29.08.2018 08:56
#8 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #6

Versuche auch mal die Scrambler von Ducati. Ich war von der sehr angenehm überrascht. In meinen Augen eine echte Alternative.


Eine Alternative zu was?

Sorry fuer doofe nachfrage,
Ich war von der eher unterwaeltigt, und haette mir mehr erwartert
Leider kann ich nicht wirklich sagen was ich erwartet habe, aber ich weis das ich ein generelles "ist das alles" gefuehl beim absteigen hatte.


(Just as a side note, der Paolo redet auch von einer 650 Zweizylinder, nicht von der 500 einzylinder)

--
volki

Niveau ist keine Hautcreme

Serpel Offline




Beiträge: 42.495

29.08.2018 09:07
#9 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Paule auf einem 270°-Rumpeltwin?! NEVER EVER!!

@Paule, red dir da nix ein, damit wirst du nicht glücklich! Speziell in deinem Fall nicht, wo du von einem langhubigen Gleichläufer kommst. Hör dir mal diesen neuen Enfield-Twin auf YouTube an, tönt wie ne Luftpumpe mit Schluckauf ...

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Offline




Beiträge: 100.797

29.08.2018 09:12
#10 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Zitat
Eine Alternative zu was?


Na, zu Paules W. Ich habe die Enduro-Scrambler gefahren, also die, die ein bisschen aussieht wie ein XT. Und die hat ein gutes Fahrwerk, ein klasse Sitzposition, gute Bremsen und einen ansprechenden, sanft ans Gas gehenden und trotzdem kraftvollen Motor. Der Tank ist halt zu klein und aufgrund der Schutzbleche ist sie ein reines Schönwettermoped.

Also als Alternative zur W geeignet, eine Alternative zur Duke ist sie natürlich keinesfalls Aber Paule auf einer Duke kann ich mir schwerlich vorstellen.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 11.914

29.08.2018 10:58
#11 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #10
... Also als Alternative zur W geeignet, ...


Ähem, ich darf doch mal leicht hüsteln ...

Als Alternative zur W nur dann, wenn man sozusagen einen motorischen Kontrapunkt setzen will. Es gibt wohl keinen modernen Zweizylinder, der sich mit dem W Motor vergleichen lässt. Duc Möchtegernscramble? Ich habe immer noch die Worte eines seriösen Testberichtes im Ohr: "schon ab 80 km/h kann man im 6. Gang fahren". Ich kann mir kaum vorstellen, dass Paul so etwas möchte.

Paul, behalte deine treue Waltraud und lass ihr für den Bruchteil des Geldes irgendeines Neuerwerbs eine Rundumsorgloskur verpassen. Ich bin zwischenzeitlich bei 180.000 km angelangt, ein Ende ist nicht in Sicht.

Axel

PS: wenn du allerdings leidensfähig und finanzstark bist, dann gönn dir eine Enfield

PepPatty Offline




Beiträge: 6.330

29.08.2018 12:15
#12 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

vielleicht braucht der Paul ja nur einen Grund sich was neues zu zulegen...

n + 1

the final formula of the
exact amount of motorcycles
you need to have.


when n is the number of
motorcycles you currently have.


Grüße PepPatty

Falcone Offline




Beiträge: 100.797

29.08.2018 12:37
#13 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Zitat
Ich habe immer noch die Worte eines seriösen Testberichtes im Ohr: "schon ab 80 km/h kann man im 6. Gang fahren". Ich kann mir kaum vorstellen, dass Paul so etwas möchte.


Also genau wie bei der W, die kannst du schon ab 60 im 5. Gang fahren. Der Ducati-Motor ist meines Erachtens am ehesten von den Retros mit dem der W zu vergleichen. Nicht so weichgespült wie die Triumphs und nicht so kernig wie die Guzzis.
Ich bin ja wirklich nicht gerade als Ducati-Freund bekannt, aber muss gestehen, dass ich von der 900er sehr angetan war.

PepPatty, ich dachte immer, dass das die Formel für die Motorradstellplätze wäre. Immer einer zu wenig bzw. immer ein Motorrad zu viel.

Grüße
Falcone

w-paolo Offline




Beiträge: 23.012

29.08.2018 13:44
#14 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

Also eins mal vorab: Weggeben tue ich die W auf keinen Fall !

Es würde halt nur eine Neue (oder auch Gebrauchte) hinzukommen, allein um die Waltraud zu schonen.
Wobei die bereits erwähnten Vorschläge in etwa die Alternative zur Zweizylinder-ENFIELD sein könnten.

Die MOTO GUZZI V 7 (ich bin sie schon bei ihrem Erscheinen Probe gefahren) käme durchaus in Betracht.
Ein schönes und auch zweckmässiges Motorrad mit klassischen Anstrich. Ist halt ein Kurzhubber wie die Enfield auch.
Allein der Preis ist denn doch sehr hoch, zumindest deutlich höher, als man die Enfield vorab taxiert !

Die HONDA NC 750 CS wäre halt eine rein "kopf"-gesteuerte Alternative (im Gegensatz zur "bauch"-gesteuerten Enfield).
Also ein reines Vernunft-Motorrad. Ist zwar ein rein optisch etwas spezielles Teil, aber technisch aussergewöhnlich interessant.
Vor Allem auch sehr gut verarbeitet. Und sogar ein Langhuber ! Und der Preis ist für das was geboten wird ziehmlich konkurrenzlos.

Die TRIUMPH T 120 wäre (vor den Anderen) mein absolutes Wunschmodell, weil rein optisch nicht zu schlagen !
Allerdings deutlich zu teuer ! Jedoch ist sie aber auch auch bestens verarbeitet !
Allein aber von der Leistung her (für mich !) etwas überproportioniert.

Zu guter Letzt: eine KAWASAKI W650 käme als gute Gebrauchte mit möglichst wenigen Kilometern
natürlich auch in Frage. Allerdings wenn, dann nur die W 650 und nicht die W 800.
Meine jetzige Maschine gründlich überarbeiten zu lassen wäre für mich nicht direkt die Alternative (zu einem Zweitmotorrad),
auch wenn man ihr dann vielleicht noch weitere zig-tausende von Kilometern zutrauen könnte.
Es nagt ja denn auch der "Zahn der Zeit" am äusseren Gesamtzustand.
Und selbst eine weitreichende Überarbeitung (incl. des Äusseren) macht ja schlussendlich noch kein Neu-Motorrad daraus !

Das sind eben so die momentanen Gedanken, die mir durch den Kopf gehen.
Weil: die Waltraud ist mittlerweile doch schon arg heruntergekommen.
Noch fährt sie ja, kostet allerdings immer wieder und auch immer mehr an Instandhaltungskosten
und noch ist die INTERCEPTOR 650 nicht auf dem Markt.

Mal abwarten, was es denn dann geben wird und was die Zeit noch so mit sich bringt ....................

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Hobby Offline




Beiträge: 35.596

29.08.2018 13:55
#15 RE: ...Ich glaube ich brauche ein neues Motorrad..........(die Enfield INTERCEPTOR) ???...... antworten

wenn ich mal blöd fragen darf
warum nicht eine W-800 ??

.
.
Gruß Hobby

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen