Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 2.219 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Soulie Offline




Beiträge: 26.626

06.06.2018 20:03
#16 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Empfehlung?

Falcone Offline




Beiträge: 100.287

06.06.2018 20:04
#17 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Was glaubst du denn, was der böse Nachbar gemacht hat? Heimlich die Batterie ausgebaut und leergesaugt?

Grüße
Falcone

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

06.06.2018 20:05
#18 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Neee, ich glaube, man kann auch ohne Zündung das Licht einschalten.
Hab mich vorhin geirrt.

Falcone Offline




Beiträge: 100.287

06.06.2018 20:06
#19 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Bei der W?
Ne, das geht nicht.
Du kannst aber den Zündschlüssel so abziehen, dass das Standlicht brennt. Das kann unbemerkt schon mal passieren.

Grüße
Falcone

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

06.06.2018 20:06
#20 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Ein bisschen Erfahrung hab ich ja auch inzwischen mit Batterien.
Schwächeln - ja.
Aber komplett leer? Hab ich bisher noch nie gehabt.

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

06.06.2018 20:07
#21 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Zitat

Du kannst aber den Zündschlüssel so abziehen, dass das Standlicht brennt. Das kann unbemerkt schon mal passieren.



Das könnte sein.

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

06.06.2018 20:08
#22 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Äschälisch!

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

06.06.2018 20:09
#23 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Und wo gibts die gute YUASA? Außer bei meinem freundlichen Matthies?

Rincewind Offline




Beiträge: 235

06.06.2018 20:17
#24 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Ich hab neben der W noch eine FJ1200, die hat keine wartungsfreie Batterie. Da ich mich letztes Jahr mich nicht darum gekümmert habe, war bei einer oder zwei Zellen zu wenig Flüssigkeit drin.
OK, dann füll ich halt Wasser nach und lade sie halt auf. Gedacht getan, die Batterie hatte danach wieder 12.8V. Diese dann wieder in die FJ eingebaut. Die Kontrollleuchten taten ihren Dienst und die Benzinpumpe schnurrte. Druck auf den E-Starter, alles dunkel.
Batterie wieder abgeklemmt und die Spannung gemessen 12.5V. Dann eine Autobatterie (nicht im Auto) mit Überbrückungskabeln angeschlossen. Motorradbatterie war weiterhin abgeklemmt. Druck auf den Starter und sie sprang sofort an.

Man kann halt nicht in die Batterie hinschauen (ausser den Säurestand sehen)

Gruß
Torsten

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

06.06.2018 20:52
#25 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

YTX 14 BS kommt am 8. oder 9.6. Leider nicht hierher.
Aber Souline wird sie bringen.
Für ein langes Akku-Leben wird meine W zu wenig bewegt.
Diese hielt knappe 6 Jahre.

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.819

06.06.2018 23:42
#26 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #25

Für ein langes Akku-Leben wird meine W zu wenig bewegt.


Schade, das solltest Du ändern.
Bewegung mit der W tut gut.

Wisedrum

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

07.06.2018 08:51
#27 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Zitat
Bewegung mit der W tut gut.


Vor allem der W!
Bewegung ohne W tut mir gut!

Ändern lässt sich die Winterpause leider nicht, Peter.
Zwischen Dezember und Ende März löppt hier nix.
Ich muss zusehen, dass ich einen besseren Stellplatz für die Große finde,
mit Stromanschluss. Ich könnte sie hier im Eselstall unterbringen,
aber der ist feucht und kalt. Das will ich ihr nicht antun.
Die XBR steckt solche Winter besser weg. Sie springt dann zwar nicht an,
was nicht an der Batterie sondern an der Feuchtigkeit liegt.
Aber Berg runter rollend kommt sie dann - bub-bub-bub.

Es wird - unter meiner Regie - wohl die letzte Batterie für die W sein.
Ich denke bereits über ein Leben ohne die W nach.
Momentan macht sie mir mehr Stress als Spaß.
Und die Konkurrenz ist halt groß.

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.832

07.06.2018 09:00
#28 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

So, wie Du die Garagen-Stand-Situation beschreibst, könntest Du auch mal über einen Powerbooster nachdenken.

Nur mal als Beispiel:
https://www.lidl.de/de/technaxx-jump-sta...OrigPageSize=36

oder so:
https://www.conrad.de/de/apa-schnellstar...-a-1007823.html

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

07.06.2018 09:10
#29 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Danke Niels.
So was hab ich schon lange im Hinterkopf.
Wenn das Lidl-Teil z.B. die Batterie beim ersten Start nach dem Winter entlastet,
dann sollte ich mir so was zulegen.
Muss gleich mal mit meinem Elektriker-Freund Hans schnacken (der mit der Harley).

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

07.06.2018 11:55
#30 RE: Batterie mausetot ?????????? antworten

Helft mir doch mal bitte, ich will die Batterie ausbauen.
Welches Werkzeug brauche ich, außer 'ner 10er Nuss bzw. einem Kreuzschlitzer für die Batteriepole?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen