Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 1.974 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Katzenklo Offline



Beiträge: 955

03.06.2018 23:07
#46 RE: Luftfilter Plattten antworten

Tankentlüftung?

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

04.06.2018 08:05
#47 RE: Luftfilter Plattten antworten

Ja, Abmagerung wäre dann die nächste mögliche Ursache. Mal mit geöffnetem Tankdeckel fahren, dazu schauen, ob der Tankbelüftungsschlauch nicht irgendwo abgequetscht ist. Dann kommt auch noch die Unterdruckversorgung des Benzinhahns in Frage. Das kann man prüfen, indem man den Benzinhahn auf PRI-Stellt. Treten die Symptome dann nicht mehr auf, ist hier weiter zu suchen (Membran, Schlauch)

Grüße
Falcone

eldorado850gt Offline



Beiträge: 5

04.06.2018 10:25
#48 RE: Luftfilter Plattten antworten

Hallo Falcone,

da zappelt und zuckt leider nichts, also eher kein Problem mit Batterie oder ähnlichem, außer dem Motor der ruckelt und Gas ab 3000 nur sehr sehr unwillig annimmt. Mein Mitfahrer der hinter mir fuhr, sagte das die Abgase stark nach Benzin riechen und zwar erst dann als der Spuk anfing. Tankentlüftung hatten wir gecheckt, da war kein abgeknickter Schlauch zu finden. Die Symptome traten auch auf kurz nach der Abfahrt nach dem Tanken (ca. 20m hiner der Tankstelle) und da war der Tankdeckel ja geöffnet. Ich werde das mal mit dem Benzinhahn prüfen, allerdings erst die nächsten Tage.

Danke für die Antworten Gruß Werner

PepPatty Offline




Beiträge: 6.233

04.06.2018 15:07
#49 RE: Luftfilter Plattten antworten

Irgendwie falscher Sprit??

Grüße PepPatty

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

04.06.2018 20:45
#50 RE: Luftfilter Plattten antworten

Stand das Motorrad längere Zeit? Wenn sich Ablagerungen an den vier Stegen der Flanke des Schwimmerventils bilden, könnte zu viel Sprit kommen.
Aber eigentlich ist das sehr untypisch, weil das nicht sporadisch, sondern eher dauerhaft auftritt. Wenn du Vollgas gibst, läuft der Motor in diesem Fall ganz brauchbar, sofort du Gas wegnimmst, stottert er rum. Aber so, wie du es beschreibst, hört sich das anders an.
Wenn es, wie erwähnt, nach Sprit stinkt, ist es nicht wahrscheinlich, dass eine Abmagerung stattfindet. Das wiederum weist dann doch eher auf ein Problem bei der Zündung hin: Im Bereich des Ruckens wird der Sprit nicht verbrannt, es beginnt nach Benzin zu stinken.
Prüfe doch bitte auch mal, ob es unten aus dem Luftfilterkasten tropft, wenn du den Benzinhahn eine Weile auf PRI stehen lässt (Motor nicht laufen lassen).

Grüße
Falcone

eldorado850gt Offline



Beiträge: 5

06.06.2018 09:29
#51 RE: Luftfilter Plattten antworten

Liebe W 650 Enthusiasten,

das Problem an meiner W 650 scheint wesentlich komplexer zu sein als ich gedacht habe. Ich muss da mal Zeit hinein stecken, geht aber grade nicht. Aus diesem Grund werde ich mich bezüglich meine W 650 mal abmelden und erst im Ende Juli noch mal einklinken. Bis dahin vielen Dank für die Tipps, die werde ich dann mal in aller Ruhe durchprobieren und berichten.

Gruß Werner

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

06.06.2018 10:08
#52 RE: Luftfilter Plattten antworten

Ich freue mich, wenn du Bericht erstattest - man kann ja noch lernen

Grüße
Falcone

keulemaster Offline




Beiträge: 4.911

06.06.2018 12:04
#53 RE: Luftfilter Plattten antworten

Zitat
Das kann man prüfen, indem man den Benzinhahn auf PRI-Stellt.



das wäre schnell zu erledigen! dan wüsste man ob unterdruck eine macke hat oder ob die schwimmernadel irgendwie steckt...

------------------------------------------------------
MEINE SEITE: http://www.keule.org
HHLFORUM: http://www.keule.org/hhlforum

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen