Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 2.049 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Serpel Offline




Beiträge: 42.717

13.05.2018 13:14
#16 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Tu ne 600er Sportfeile her, Christian, die wiegen fast nix ...

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

13.05.2018 16:33
#17 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Ich mach mir zu diesem Thema, ehrlich gesagt, überhaupt keine Sorgen.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.728

13.05.2018 16:44
#18 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Gut soll es sein, wenn man die Zylinderkopf-Stehbolzen regelmäßig mit Caramba o.ä. einölt.

Falls man mal den Zylinderkopf demontieren muß ...

PeWe Offline




Beiträge: 19.210

13.05.2018 16:48
#19 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Ich will auch mit meiner W alt werden und sie wird bestimmt auch mein letztes Motorrad bleiben....

Auf dem W-Treffen hatten wir genau dieses Thema in der Diskussion und waren der Meinung man sollte die Gummistutzen von den Vergasern zum Luftfilterkasten jetzt nochmal neu kaufen und einlagern...

Beste Grüße
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

pelegrino Offline




Beiträge: 48.728

13.05.2018 16:58
#20 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Zitat
...und einlagern...

Am Bestens ein wenig Silikonöl drauf tun, und dann in eine Plastiktüte einschweißen (falls nicht schon so geschehen, bei Kawasaki).

woolf Offline




Beiträge: 7.583

13.05.2018 19:37
#21 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Ich seh es schon vor mir, wenn die Montag gucken, wenn die ganzen Bestellungen eingehen!

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.361

13.05.2018 19:42
#22 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Ansich eine gute Idee.Sicher ist Sicher.

Pure Vernunft wird niemals siegen!

woolf Offline




Beiträge: 7.583

13.05.2018 20:04
#23 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Mein Reden, Meister, mein Reden!

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

truwi Offline




Beiträge: 1.995

13.05.2018 21:43
#24 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Ich weiß gar nicht was ihr an dieser Schüssel findet-
Ich will mit meiner V7 Spezial alt werden.

Die W‘s bleiben trotzdem um sich jung, rebellisch & halbstark zu fühlen und der vielen Erinnerungen wegen

VGT

Falcone Offline




Beiträge: 101.236

14.05.2018 09:45
#25 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Zitat
Ich will mit meiner V7 Spezial alt werden.



Das ist ja auch ok, solange es nicht die Enfield ist, mit der du alt werden willst

Grüße
Falcone

martin58 Offline




Beiträge: 3.070

14.05.2018 09:58
#26 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

wie jetzt: alt werden? und was ist mit "live hard and die young"?
wo bleiben denn die rebellen hier??

Ello Offline




Beiträge: 890

14.05.2018 11:59
#27 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Mit der W alt werden, hört sich gut an. Muss man nur aufpassen das man nicht schneller altert als die W...

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.361

14.05.2018 12:57
#28 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Haha,das kann schnell passieren.
Es wäre noch schöner, wenn man selbst durch putzen,polieren und Ersatzteiltausch auch nach Jahrzehnten neuwertig bleibt.

Enzo Offline




Beiträge: 136

14.05.2018 16:28
#29 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Du sagst es !
meine 19 Jahre alte W mit hat sich besser gehalten als ich mich. Sie hat in der Zeit 15 Kilo abgenommen und ich bin 3 Kilo schwerer geworden. Also passt das Verhältnis insgesamt noch ganz gut. Ich glaube ja, dass Motorradfahren an sich einen jung (und "rebellisch" bzw. "wacher") hält und das es eins der besten Hobbies ist die es zu unserer Zeit gibt. In 20 Jahren gibt es nur noch säuselnde E-Bikes und das wären für mich eher langweilige Aussichten - obwohl ich so eine E-KTM mal probiert habe und positiv überrascht war.

Eine W ist Kult, ist zeitlos gut, einfach und schön. Wenn das nicht reicht muss man sich halt ein 2. oder 3. Spielzeug gönnen, aber nie die W verkaufen. Irgendwann (so ab 80 ) hat sogar eine W mehr Leistung als man selbst beherrschen kann...

Enzo

Soulie Offline




Beiträge: 26.834

14.05.2018 17:01
#30 RE: Mit der W „alt“ werden? antworten

Erzähl doch mal, wo die 15 Kilo deiner W geblieben sind, Enzo.
Ich hab meine nicht gewogen, aber so geschätzte 7 Kilo dürfte sie auch abgenommen haben.
Vermutlich sogar mehr, dank SR Racing Anlage und leichteren G- bzw. CFK-Teilen.
Trotzdem immer noch zu schwer.
Auf den Anlasser will ich allerdings nicht verzichten!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen