Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 1.760 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Serpel Offline




Beiträge: 40.349

14.06.2017 23:40
#31 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von W-iedehopf im Beitrag #30
Ihr seid meine Helden!

Was kriegen wir dafür?

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.342

14.06.2017 23:45
#32 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Mit bt45, metzeler lasertec, den alten pirellis, conti diagonalteifen, michelin macadam usw. Habe ich immer ca 6000km geschafft, die conti gürtrlteifen schaffen ca 9000 (ohne auf die karkasse zu kommen, einfach ab und an mal nach den verschleißmarken schauen !) Und schkolade und der neue michelin schaffen 12000 - wobei der michel der ganz erheblich bessere reifen ist.

Der beste ist eindeutig der conti, der michel pilot ist durchaus einer der besseren reifen für die W und hält wirklich lange, hat aber nur für die 800er eine freigabe ... dort aber was für sparfüchse
Mein nächster Reifen wird wieder conti sein obwochl ch, dank austragung auch michel fahren könnte - wat mut das mut

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Fritz Schlatter Offline



Beiträge: 163

15.06.2017 06:23
#33 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Mein nächster Reifen wird wieder conti sein.
Danke Jörg, bin etwas "beruhigt". Der Classic Attak wird auch weiterhin mein Reifen sein.
Ja ich wechsle etwas früh, aber ich vermeide lieber jeglichen Stress mit der Rennleitung
Wünsche euch allen viele unfallfreie Km und weiterhin viel Spass mit unseren W650/800.
Gruss aus der Schweiz
Fritz

Falcone Offline




Beiträge: 94.974

15.06.2017 09:40
#34 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Jörg, wie kommst du drauf, dass der Michelin keine Freigabe für die W650 hat?

Grüße
Falcone

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Freigabe Pilot Aktiv W650.pdf
quad62 Offline




Beiträge: 351

15.06.2017 10:04
#35 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Mein BT45 hatte 8000km gehalten. Dann habe ich die Michelin Pilot Activ aufziehen lassen, die haben aktuell 10'000km drauf und es werden mit der Wistade bestimmt noch 2000km mehr werden.
Dann kommen die Contis drauf, welche im Test und bei euren Erfahrungen die Besten sind.

Grüsse, Louis

www.heizeisen.ch

decet Online




Beiträge: 6.494

15.06.2017 17:29
#36 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #26
...dass auf den Gürtel drunter 100 % Verlass ist.
Halten tut der schon - aber der Grip ist nicht so doll

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.342

15.06.2017 17:53
#37 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #34
Jörg, wie kommst du drauf, dass der Michelin keine Freigabe für die W650 hat?



Ups .....
Zu der Zeit als ich den drauf hatte war dem noch so, ich habe mich offensichtlich schon zu lange nicht mehr darum gekümmert ... zumal der conti zz DER Reifen ist :-)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Serpel Offline




Beiträge: 40.349

15.06.2017 20:21
#38 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von decet im Beitrag #36
Zitat von Serpel im Beitrag #26
...dass auf den Gürtel drunter 100 % Verlass ist.
Halten tut der schon [...]

Nach meiner Erfahrung eben nicht.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

decet Online




Beiträge: 6.494

15.06.2017 21:57
#39 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #38
Zitat von decet im Beitrag #36
Zitat von Serpel im Beitrag #26
...dass auf den Gürtel drunter 100 % Verlass ist.
Halten tut der schon [...]

Nach meiner Erfahrung eben nicht.
Bei Tempo 299 sind die Zerreißkräfte auf den Reifen knapp drei mal so groß wie bei 178. Da haben wir W-Schnecken ein kleines Sicherheitspolster

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Serpel Offline




Beiträge: 40.349

16.06.2017 11:42
#40 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Wenn man für die W 169 km/h ansetzt, isses sogar genau drei mal so groß. Und schneller läuft die W auch nicht. Wie oft muss ich das noch sagen?!

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.342

16.06.2017 15:09
#41 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #40
Wenn man für die W 169 km/h ansetzt ... Und schneller läuft die W auch nicht.


ja, das ist genau so wie mit den Hummeln, die können eigentlich auch nicht fliegen, bloß hat denen das nie einer so gesagt, dass sie es auch versthen könnten

und meine W weiß auch nicht, das sie eigentlich gar nicht über 180 km/h schnell fahren "kann"

wenn sie nur 169 km/h liefe wäre es aber auch nicht schlimm - is eh schon jahre her, dass ich mal auf über 140 war (und wenn ich überhapt mal schneller war, dann nur um zu testen wie schnell sie ist - also nicht wirklich wichtig)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Serpel Offline




Beiträge: 40.349

16.06.2017 15:14
#42 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #41
und meine W weiß auch nicht, das sie eigentlich gar nicht über 180 km/h schnell fahren "kann"

Dann würde ich sie in dem Glauben lassen ... nicht, dass sie noch Komplexe bekommt deswegen.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

decet Online




Beiträge: 6.494

16.06.2017 15:18
#43 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #41
...das sie eigentlich gar nicht über 180 km/h schnell fahren "kann"
Wenn es überhaupt eine Schallmauer für die W gibt, die sie durchbrechen können sollte (sie ist schließlich das englischste aller Japanermoppeds), dann 160,9344 km/h.

Dieter (ton-up!)

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

W-iedehopf Offline




Beiträge: 4.938

16.06.2017 21:09
#44 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Wer kauft schon eine W weil sie ganz doll schnell ist?

Richtig, keiner!

Krozinger Offline




Beiträge: 1.353

16.06.2017 21:42
#45 RE: Laufleistung von Reifen ... antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #40
Wenn man für die W 169 km/h ansetzt, isses sogar genau drei mal so groß. Und schneller läuft die W auch nicht. Wie oft muss ich das noch sagen?!

Gruß
Serpel


WER WILL DAS DENN WISSEN ??
Das interessiert keinen, wer eine W fährt, der weiß warum,
Sicher nicht wegen der Endgeschwindigkeit.
Fahr einfach weiter mit Deiner RR und bleib damit glücklich !

Krozinger

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen