Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 1.437 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
decet Offline




Beiträge: 6.555

11.06.2017 16:53
#16 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #13
...Mickey-Maus-Werkzeug !
Ja ja - Männer benutzen Männerwerkzeug:

https://de.wikipedia.org/wiki/Holzvollernter

Dieter (Flammenwerfer geht auch )

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

pelegrino Offline




Beiträge: 47.946

11.06.2017 17:00
#17 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Ich mein' das nicht wg. des Kalibers, sondern wg. der Qualität. Meiner Meinung nach ist Gardena nicht wirklich gut, und etwas verkommen über die Jahre - genau wie Kärcher z.B., die leben auch nur noch von ihrem lange aufgebauten Image.

Und: wer geht so mit Hornissen um ?! Die tun doch nix, wenn man sie in Ruhe läßt !

woolf Offline




Beiträge: 5.973

11.06.2017 17:11
#18 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Mein Kollege ist mit dem hochzufrieden:

https://www.bauhaus.info/maehroboter/wor...nline&pla_stco=

Ich hab alten Wolf Elektromöher. Schon zum Haus dazubekommen. Läuft seit 10 Jahren super. Er Nachbar leiht ihn immer. Gerätesharing ist bei solchem Zeug auch immer ne Idee.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.481

11.06.2017 17:21
#19 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Was heisst in dem Link

Zitat
Mäht bis zu 700 m² Rasenfläche vollautomatisch im Zufallsprinzip



Zufallsprinzip? Mäht oder mäht nicht?! Dies dann vollautomatisch? Hmmm...


Ich warte mal bis sich der PeWe meldet, glaub' ich... Wobei der PeWe seinen Rasen bestimmt mit der Effilierschere kürzt.




Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

Dagmar Offline




Beiträge: 993

11.06.2017 17:22
#20 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Unser Nachbar hat einen Gardena-Rasenroboter, der sich wunderbar leise durchs Gras knuspert und nach getaner Arbeit wieder in seinem Häuschen verschwindet. Dünger spart man auch durch den Mulch. Zufallsprinzip heißt, daß er nicht wacker die ganze Fläche auf eimal mäht sondern jeden Tag eine Teilfläche.

Dagmar

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.146

11.06.2017 17:35
#21 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Nochmal kurz zu Gardena. Der Marktführer bei Rasenmährobotern ist Husqvarna. Husqvarna hat vor ca. 2 Jahren Gardena übernommen. Soll heißen die Mähroboter von Gardena sind ungefähr identisch (z.B. gleiches Mähwerk, etc.) mit denen von Husqvarna. Husqvarna hat wohl die Gartenfachmärkte im Visier, während Gardena sich als Zielgruppe Baumärkte etc. ausgesucht hat. Ich habe bisher jedenfalls nichts Negatives über Gardena-Mähroboter gehört.

Gruß,
Mattes

Maggi Online




Beiträge: 35.948

11.06.2017 17:45
#22 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Ich komme mit meinem Hund öfter an einer Rasenfläche vorbei, wo hin und wieder ein Mähroboter seine Arbeit verrichtet, man hört das Ding nicht und der Rasen hat den Namen auch verdient, der sieht aus wie mit der Nagelschere geschnitten.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Caboose Offline




Beiträge: 5.473

11.06.2017 18:47
#23 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #10
Um die 200 m² eher Wildwuchs statt Rasen!

..und mitnehmen will ich den nicht, der bleibt im hiesigen Häuschen.


Dafür reicht ein kräftiger Elektromäher. Vielleicht kannst du dir irgendwo,
etwa bei einer Haushaltsauflösung einen Gebrauchten schießen.

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #10
@Caboose: Weil du es bist, was nimmt man bei knapp 8.000 m² Gestrüpp? Wenn schon, denn schon!



Eine Profi-Motorsense bzw. Kettensäge. Frag' mal bei einem Gartenbaubetrieb,
was die für Geräte einsetzen.

Aber definitiv nichts, was dem engagierten Hobbygärtner als .Qualitätsware'
angepriesen wird.

Erfahrungsgemäß ist die Mechanik solcher Hobbygeräte dem kernigen Einsatz
gar nicht gewachsen. Auch so genannte ,Markenware' streckt da zu schnell alles
von sich.

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

Furchendackel Offline




Beiträge: 1.790

11.06.2017 19:29
#24 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Moinsen,

Gardena ist was für'n Mors. Habe ich mich lange genug drüber geärgert. Und für 200 qm Mähroboter - etwas oversized...

Sie zu, daß du nen ordentlichen Elektromäher kriegst, vielleicht sogar mit Akku (aber nicht bei Ingo kaufen!).

Gebraucht tuts immer, Sabo oder Solo sind ganz ok. Ich hab hier noch nen uralten Flymo, der tut seinen Dienst immer noch gut.

Als letzte alternative: Kauf 3 Karnickel, Deutsche Riesen wären ne gute Wahl,dann gibts zu Weihnachten noch wat lecker.

Bis denne
der Dackel

Kole Feute un Nordenwind
givt´n krusen Büddel un´n
lütken Pint

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.028

11.06.2017 19:33
#25 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Da könnt ich auch noch ein lecker Rezept beisteuern.

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

11.06.2017 21:01
#26 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Für 200 m² kommt doch eigentlich nur sowas in Frage.

Grüße
Falcone

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.481

11.06.2017 21:04
#27 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Gibt's dafür dann noch 'nen Zuschuß der EU, wenn die Wiesenfläche durch "organische Mährobotniks" kurz gehalten wird?
Die Idee ist mir irgendwie am sympathischsten!
Brauch ich gar nix zu tun...


Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

voller Offline




Beiträge: 2.568

12.06.2017 07:33
#28 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

200 m²,ich schmeiß mich weg, Walzenmäher und dann gib ihm, dann mit dem Rechen hinterher und veddich, dann tust du was fürn Körper du fauler Sack

Hobby Offline




Beiträge: 33.419

12.06.2017 08:26
#29 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

ich würde mich ja erst mal richtig informieren !!!

.
.
Gruß Hobby


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.481

12.06.2017 20:48
#30 RE: Rasenmäher koofen, welchen? antworten

Mein Dank an die Ratschlaggebenden, melde Vollzug!
Rein mechanisch und mit Muskelkraft angetrieben. Dem Volla muß ich zustimmen!


Es wurde ein Spindelmäher von Fiskars "Stay sharp", gekauft im benachbarten Baumarkt. Habe nach Preisermässigung gefragt und sofort ging es mit dem Preis bergab und der Grasfangkorb war dabei. Was wollens mit dem einzelnen Grasfangkorb, wenn der letzte verfügbare Mäher verkauft ist? Eben, den kann man mir noch oben drauf geben!



Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen