Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 2.613 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Nobbe Offline




Beiträge: 146

07.06.2017 22:42
#16 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallo Camill,

willkommen in DEM Forum.
Klasse, dass Du aus der "Nähe" von Stuttgart kommst.

Wenn Dich Deine W mal ans Glemseck führt und Du dich vorher meldest, kannst Du meine umgebaute W 650 (u.a. Lucas Rücklicht und Chromblinker vom w650 Shop) und eine niemals sich veränderte w 800 Final Edition von meinem Kumpel Georg sehen.

Viel Glück für Deine Prüfungen und viel Freude mit der W DEM schönsten Motorrad.

Nobbe

W ieder richtig fahren

Nobbe

W ieder richtig fahren

Soulie Offline




Beiträge: 25.344

07.06.2017 22:53
#17 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Zitat
Wenn ich da denke, wie konsequent alle Schwächen der 650-er auf die 800-er übertragen wurden ohne nennenswert erkennen zu lassen, dass Interesse an Weiterentwicklung bestünde, unglaublich. Was verursacht es für Zusatzkosten wenigstens die GPZ-Beläge serienmäßig einzubauen.


Dann schau dir mal die Estrella an.
Da wird die Nockenwellenantriebs-Fehlkonstruktion bereits seit > 23 Jahren unverändert produziert.

Rennato Offline



Beiträge: 74

10.06.2017 13:53
#18 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallo Camill,
Erstmal herzlichen Glückwunsch zur W800 und willkommen hier im Forum.
Ich fahre ebenfalls eine W800 von 2011 und bin bisher sehr glücklich mit der Maschine.
Ich habe bei mir die Röhrchen von Knallert verbaut und zusätzlich den Gummieinsatz
am Ansaugtrakt entfernt. Klingt richtig gut.
Ausserdem habe ich noch Satteltaschenhalter von Fehling für die Urlaubstouren montiert,
ansonsten ist alles Original.

Gruß Rennato

CamillW800 Offline




Beiträge: 125

17.06.2017 15:14
#19 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallöchen an alle, danke für die reichlichen Beiträge :-)
Macht ja Spaß hier - auch wenn ich wohl echt sehr unten in der Nahrungskette bin - alterstechnisch :-))

Zitat von olliw im Beitrag #3
Willkommen !

Die Linie der W möglichst behalten zu wollen finde ich gut, sie ist einfach ein schickes Moped.
Allerdings denke ich nicht, dass die Riesenblinker und das Rücklicht die W verschönern .

Die hier bauen schicke und schlanke Sachen, falls du da mal bei willst:
https://www.kellermann-online.com/




Ja huihui - also die Bullets...Projekt für den Winter, vorne mit weißem PL und hinten mit Rücklich - mach dann aber trotzdem ein zusätzliches in die Mitte :-) vll das Bates Style - auch wenns wohl noch ned erlaubt ist.

Zitat von Brundi im Beitrag #6
Moin!

Zitat von CamillW800 im Beitrag #1
3.
Ich hatte hier im Forum so eine wunderschöne KöWe Abdeckung gesehen, Chrom/ Metall mit W als Gravur. Ist das eine Einzelanfertigung oder kann man dies iwo ordern? Kontakt zum Hersteller wäre auch sehr fein.


Das Original(?) gibt es wohl hier:

http://japan.webike.net/ps/#!p.m=6216&am...1313&p.sk=1

Ansonsten sind hier bei weitem nicht alle verrückt.

Grüße
Brundi


Ja das ist genau die - vielen Dank. Wird wohl auch bald geordert werden müssen und ich weiß wo es die gibt. Juhu.

Zitat von Falcone im Beitrag #12

Zitat
Ich habe Knallerts Einsätze für die Tröten gesehen bzw. darüber gelesen. Der Sound wird sicher deutlich besser sein. Da ich auf meiner ja von nu an 4 Jahre Garantie (2 + 2)habe, kann ich dat wohl knicken, oder? Ne 1,5k Anlage werde ich mir jetzt erstmal garantiert nicht kaufen :-) oder sollte das keine Probleme mit der Garantie machen?

Das kommt letztendlich auf deinen Händler/Werkstatt an, über die du die Gewährleistung im Falle eines Falles abwickelst. Knallerts Auspuffeinsätze werden kaum ursächlich für einen eventuellen Gewährleistungsfall sein. Sieht das der Händler auch so, spricht nichts dagegen, sie einzubauen. Wollen aber Händler oder Kawasaki sich aus der Verantwortung stehlen, dann kann man sich auf die unzulässige Veränderung berufen. Zumindest der Auspuff fällt aber in jedem Falle aus der Gewährleistung. Da du ja aber etwas risikoscheu zu sein scheinst (schließe ich aus der 2+2 Garantie), solltest du die vier Jahre besser abwarten.



Ja ich denke ich werde doch ein wenig "aggressiver" vorgehen.
Nachdem ich hier fast alle Seiten gelesen habe im Technikbereich scheint ja bei der W ein Pflichprogramm zu bestehen.
Kettenblatt auf 39 oder Ritzel auf 14, Ansaugschnorchel raus, und Rohr ziehen/ Knallerttüte.
Denke die Garantie will ich nur auf die großen und wichtigen Baugruppen im Hinterkopf haben, daran darf es dann ja nicht scheitern, wobei ich pflegetechnisch sicherlich immer warmfahren/ gutes einfahren berücksichtige.

Zitat von Knallert im Beitrag #13
Oh, den Beitrag hatte ich noch nicht gelesen, als ich unten Stehendes schrub...


Zitat von Falcone im Beitrag #9
Ziemlich bald.
Deswegen: Immer die Originalteile aufheben und keine irreversiblen Umbauten vornehmen. Einen besseren Werterhalt als den Originalzustand gibt es nicht.



Sehe ich nicht unbedingt so. Habe während des Verkaufs meiner SR einige Wochen den Markt beobachtet. Was da an SR-Totalumbauten, Bobber, CRacer etc für ein Heidengeld wegging, unglaublich. Viele wollen halt und können nicht selber und greifen dann gebraucht zu. Weiß nicht, wie weit man das auf andere Typen verallgemeinern kann.

A propos Garantie: Ich nehme an, dass die Garantie sich auf Baugruppen bezieht. Kann mir nicht vorstellen, dass eine werkseitig rutschende Kupplung nicht auf Garantie gemacht wird, wenn Gabel, Blinker, Heck oder Auspuff verändert sind. Selbst wenn die Gabel und der Auspuff nicht eingetragen sind und keine ABE haben. Während er natürlich die Garantieleistung verweigern wird, wenn ersichtlich ist, dass der Motor schon mal geöffnet wurde. Nach meinem Verständnis müssten ursächliche Verbindungen zwischen Umbau und Schaden existieren um den Garantieanspruch verweigern zu können.


Knallert

(der nicht weiß, ob den Hersteller der gesunde Menschenverstand irgendwie interessiert)


Das mit den Baugruppen denke ich auch, deswegen werde ich wohl bald bei dir die Tüte bestelen - teste aber erstmal mit gezogener, wenn mir das reicht/ gefällt kann man das ja auch so lassen.

Zitat von Nobbe im Beitrag #16
Hallo Camill,

willkommen in DEM Forum.
Klasse, dass Du aus der "Nähe" von Stuttgart kommst.

Wenn Dich Deine W mal ans Glemseck führt und Du dich vorher meldest, kannst Du meine umgebaute W 650 (u.a. Lucas Rücklicht und Chromblinker vom w650 Shop) und eine niemals sich veränderte w 800 Final Edition von meinem Kumpel Georg sehen.

Viel Glück für Deine Prüfungen und viel Freude mit der W DEM schönsten Motorrad.

Nobbe

W ieder richtig fahren


Das wird sicherlich mal ein Ausflugsort werden, merke ich mir jetzt schon vor.


Ja jetzt sind es noch knapp 4 Wochen, das warten ist echt schlimm, aber leider muss das lernen sein.
Trotzdem lese ich zuviel W800 Themen aktuell. Ah diese Faszination ist jetzt schon so stark.

MfG

CamillW800 Offline




Beiträge: 125

31.07.2017 02:11
#20 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

So...
vergangenen Samstag - den 29.7.17 - war es dann nun so weit.

Die letzten Wochen waren ja schon wirklich grauenvoll. Das Forum hier kenne ich mittlerweile fast auswendig. Meine Gedanken kreisten nur noch um meine W. Die Prüfungen die Woche davor liefen alle sehr gut. Die wichtigen habe ich alle bestanden und so bleibt noch eine + die Bachelorthesis über den Winter.
Diese Woche musste ich noch die A2 Aufstiegsprüfung machen. Erste Fahrstunde vergangenen Montag, dann eine Dienstag und finally mittwochs und gleich darauf die Prüfung - fehlerfrei - bestanden - Gott sei dank...eigentlich hatte es da fast 30h am Stück geregnet gehabt, püntklich zur Prüfung war der Regen auf Stopp :-)

Also war alles gerichtet. Die Prüfungen waren vorbei. Die FS Prüfung bestanden, die W seit 30.6 angemeldet.
Freitags war schon auf der Arbeit alles auf...ich arbeite heute nur soviel ich brauche. Viel geredet und das Thema sollte klar sein.
Abends dann noch mit meinem Dad geklärt wann es losgehen soll. Ich: 08:00 :-), dann sind wir um 10 in München da mach KawaMotor auf.
Watschn bekommen, wir frühstücken um 08:30.
Es ist Samstag, also vorgestern, ...ich wache morgens um 06:00 auf, ohne Wecker, nur mit einem Ziel, Frühstück kaufen - leider noch zu früh zum Brötchenkaufengehen, so vergehen noch 2h. Frühstück. Wir fahren los, es ist 09:45.
Der Weg ist nicht erträglich und die Vorfreude unermesslich. Zu allem trotz funktioniert auch noch die Cruiserapp nicht - Ziele lassen sich nicht eingeben - danke und deswegen kaufe ich das ned - danke Google - auch noch kostenlos und funktionierte ohne BAB 200KM tadellos.

Wir biegen auf das Gelände von KawaMotors. Steht SIE vll. schon draußen? sehe ich Sie sofort?
Nein. Erstmal fix alles fertig machen, Fahrzeugbrief scannen, FS scannen,....Wunscharbeiten bezahlen...währenddessen fragen mich zwei Mechaniker ob der bin der die W abholt, dies quittiere ich mit einem freudigen ja, was mit "schönes Moped", "schade dass es die letzte war" gekontert wird.

Es ist die letzte nagelneue, originale W, die in Deutschland an diesem Samstag abgeholt worden ist. Es steht dort nurnoch ein Scramblerumbau.

Alles erledigt und dann kommt Danny, der Junior, und sagt er holt kurz meine W und dann zeigt er mir alles und dann kanns losgehen. Ich noch fix auf die Toilette, dann raus und dann...
...
..
.
steht Sie da... einfach so, traumhaft schön. Ist das meine?
Danny erwähnt kurz alle Kleinigkeiten, sagt Glückwunsch, reicht mir kumpelhaft die Hand und sagt "Viel Spaß und Gute" fahrt.

Erstmal angeschaut. Fotos gemacht. Mund im Wasser. Herrlich.
Klamotten an, drauf gesetzt, erste Runde dort in den Industriestraßen, einbremsen und bissl Gefühl bekommen, zur Aral, tanken - vollmachen. Und dann gehts los.

Was soll ich sagen. Ich habe Sie nicht probegefahren. Ich war s letzte Mal auf ner RS 125 und dazwischen auf ner Simson S51.
Diese feinen Vibrationen. Dieser anmutige aber doch wunderbar kräftige Anzug - habe das 14er Ritzel. Sie fährt sich wie eine RS oder eine S51, Easy, spaßig und ich will nicht davon lassen. Habe Sie nicht höher als 4000rpm gedreht. Eher 3250-3600. zweimal musste ich aber testen und - Gashan auf und lass Sie mal bis 4500 gehen - huiii da wird noch viel Spaß kommen.
Die Bremsen - mit Stahlflex - also bitte das reicht doch vollkommen - habe 80-110 gefahren - und die reichen doch locker. Das ist ein Spaßmobil. Wer die W in Ihrem Terrain bewegt, wird damit nie Probleme haben. Eine wundervolle Zeitfressmaschine. Die originalen Reifen sind okay. Kenne keine anderen aber wüsste jetzt nicht was mir fehlen sollte. Meine bekannten Strecken hier bin ich alle sehr zügig gefahren und das passt. Locker. Münsinger-, Sirchinger-, Hülbener und Böhringersteige. Alles abgegrast und ein Grinsen im Gesicht gehabt. Angstnippel sind alle weg. Schräglagenfreiheit war n Thema das mich am Anfang brennend interessiert hat. Mit Hauptständer sollte das kein Thema sein. Viel probiert und mal runtergegangen. Aber nedmal die Fußraste hinbekommen.

Optik:
Nunja. In echt wirkt die Zeitfressmaschine ganz anders. Alle Proportionen passen. Die Großen Blinker, das Rücklicht, die Farben.
Ich werde alles so lassen wie es ist. Es kommt nur eine orig. Chromanlage dran, L und R eine Chromeinspritzabdeckung und die KöWeAbdeckung aus Japan mit einem gravierten W. Wenn ich dann wen finde der mir den Tank seitlich verchromt - Perfekt.
Lampe, Lenker, Rasten etc. sieht alles f. meinen Geschmack perfekt aus. Gestern und vorgestern in der Garage Stunden gewesen - ich kann mich nicht sattsehen. Wenn Sie auf dem Hauptständer steht - Kerzengerade,...der Tank, die Bleche, die Pads. Einfach herrlich.

Sound:
Ja hier fehlt etwas. Sie muss lauter sein. Wenn ich die Chromanlage und Knallerts Tüten habe werde ich testen. Ohne und mit Knallertschen Einsätzen, kann beides nur besser sein. Der Motor hört sich Top an, aber ja hinten kommt ned viel an und irgendwie fehlt was. Aber das ist sicher schnell machbar.
Ich war zweimal Tanken, irgendwo kurz vor Ulm, ich weiß ned wo das war. Dort war n Bus voller Holländer. Die waren so schnell um die W wie Fliegen aufm frischen Haufen. Das andere Mal heute in Urach - 5 Min vor einem riesigen Gewitter welchem ich entkommen bin ohne Tropfen - kam ein mittelalter Herr her bzw. stand schon da. Als ich hergelaufen kam sagte er gleich "Ist das eine Bonneville oder was italienisches?" :-)
Breites Grinsen und eine W800 von Kawasaki - wird aber nicht mehr gebaut.

So genug geschrieben.
Ich freue mich das tolle Moped endlich zu haben.
Alle W650 und W800 Fahrer können sich glücklich schätzen ein tolles Bike zu Hause zu haben. Etwas das selten ist und das Spaß macht.
Hoffentlich werde ich noch den ein oder anderen von euch in echt treffen. Im Forum werde ich sicher als einer der Längsten am Ende sicher erhalten bleiben - allein wg meines Alters :-))

Anbei noch paar Bilder, habe viel mehr aber ja...die schönsten.

Euer Camill

Zusammenfassend muss ich sagen, bereue ich meinen Kauf nicht.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20170729_121617.jpg  20170729_121759.jpg  20170729_153523.jpg  20170730_000944.jpg  20170730_210932.jpg 
wisi Offline



Beiträge: 1.212

31.07.2017 07:40
#21 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

da schließen wir uns gerne an! Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Motorrad - auf eine lange gemeinsame Zukunft!

bis bald dann mal!
Wisi

Silence Offline




Beiträge: 862

31.07.2017 08:22
#22 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallo Camill,

es hat mir Freude gemacht Deinen euphorischen Betrag zu lesen, vielen Dank dafür und viel Spaß mit Deiner wunderschönen W!

Gruß,

Chris

Knallert Offline




Beiträge: 625

31.07.2017 09:42
#23 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Wunderbar! Glückwunsch, Camill!

Erhalte Dir Deine Zufriedenheit, mal lässt sich so schnell anstecken von "man könnte hier...oder dort...und überhaupt...."
Da ist ein Stück von Wisedrums Zufrieden-und Genügsamkeit angesagt . Klar geht drüber immer mehr.... aber ob das sein muss, hängt fast nur von einem selber ab. Ich für meinen Teil hatte Spaß an moderaten Veränderungen an Blinkern, FI- und Köwe-Deckeln, kleine Drehmomentlöcher gestopft und nun tu ich außer Wartung und Putzen (ist einfach schön, so ne blitzende W) erst mal nicht viel.

Viel Freude! und man sieht sich ja bald mal wegen Einsätzen (sind in Bearbeitung)

Grüße,
Knallert

Soulie Offline




Beiträge: 25.344

31.07.2017 10:19
#24 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallo Camill,
da scheint ja der Richtige die allerletzte W bekommen zu haben.
Schön, dass du uns an deiner Begeisterung teilhaben lässt.
Hoffentlich bleibt sie dir lange erhalten!
Mal sehen, wie lange deine W original bleibt.

Grüße
Soulie

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.553

31.07.2017 10:21
#25 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Ja, da wird einem die eigene W-Vergangenheit nahe gebracht. Schön.

Viel Spaß in Deinem südlichen Geläuf.

UNd wenn Du andere Ws sehen willst, hast Du ja sicherlich gelesen, wo Du die findest, gelle?

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

olliw Offline




Beiträge: 267

31.07.2017 10:29
#26 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Glückwunsch !

Wambo Offline




Beiträge: 1.411

31.07.2017 10:33
#27 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Plötzlich ist was los im W-verschlafenen Süden. Herzlichen Glückwunsch Camill, freue mich aufs Treffen.
Gruß
Wambo

Brundi Online



Beiträge: 29.380

31.07.2017 10:44
#28 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #24
die allerletzte W
Dürfte meines Wissens noch nicht verkauft sein!
Aber nichtsdestotrotz will ich mal nett sein und dem Camill zu seinem Neuerwerb Glück wünschen und viele freudige und unfallfreie Kilometer

Grüße
Brundi

tom_s Offline




Beiträge: 3.440

31.07.2017 10:55
#29 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallo Camill,
Glückwunsch zur neuen Liebe!
Aus Deinem Posting spricht die schiere Begeisterung, genieße Sie.

Zitat von Brundi im Beitrag #28
Dürfte meines Wissens noch nicht verkauft sein!
Aber nichtsdestotrotz will ich mal nett sein und dem Camill zu seinem Neuerwerb Glück wünschen und viele freudige und unfallfreie Kilometer

..und lass Dir von der netten Tante hier nicht die Freude verderben, die kann nicht anders.



Gruß
Thomas

Brundi Online



Beiträge: 29.380

31.07.2017 10:59
#30 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Zitat von tom_s im Beitrag #29
der alten Tante
Nimmst du das eventuell zurück?

Und beim nächsten Besuch in HBN, mal die nigelnagelneue Last Edition W-800 bestaunen, die dort noch unverkauft im Laden steht!

Grüße
Brundi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Schuberth J1 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen