Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.002 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Nobbe Offline




Beiträge: 142

07.06.2017 22:42
#16 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallo Camill,

willkommen in DEM Forum.
Klasse, dass Du aus der "Nähe" von Stuttgart kommst.

Wenn Dich Deine W mal ans Glemseck führt und Du dich vorher meldest, kannst Du meine umgebaute W 650 (u.a. Lucas Rücklicht und Chromblinker vom w650 Shop) und eine niemals sich veränderte w 800 Final Edition von meinem Kumpel Georg sehen.

Viel Glück für Deine Prüfungen und viel Freude mit der W DEM schönsten Motorrad.

Nobbe

W ieder richtig fahren

Nobbe

W ieder richtig fahren

Soulie Offline




Beiträge: 24.843

07.06.2017 22:53
#17 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Zitat
Wenn ich da denke, wie konsequent alle Schwächen der 650-er auf die 800-er übertragen wurden ohne nennenswert erkennen zu lassen, dass Interesse an Weiterentwicklung bestünde, unglaublich. Was verursacht es für Zusatzkosten wenigstens die GPZ-Beläge serienmäßig einzubauen.


Dann schau dir mal die Estrella an.
Da wird die Nockenwellenantriebs-Fehlkonstruktion bereits seit > 23 Jahren unverändert produziert.

Rennato Offline



Beiträge: 71

10.06.2017 13:53
#18 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallo Camill,
Erstmal herzlichen Glückwunsch zur W800 und willkommen hier im Forum.
Ich fahre ebenfalls eine W800 von 2011 und bin bisher sehr glücklich mit der Maschine.
Ich habe bei mir die Röhrchen von Knallert verbaut und zusätzlich den Gummieinsatz
am Ansaugtrakt entfernt. Klingt richtig gut.
Ausserdem habe ich noch Satteltaschenhalter von Fehling für die Urlaubstouren montiert,
ansonsten ist alles Original.

Gruß Rennato

CamillW800 Offline




Beiträge: 11

17.06.2017 15:14
#19 RE: Vorstellung + paar Fragen antworten

Hallöchen an alle, danke für die reichlichen Beiträge :-)
Macht ja Spaß hier - auch wenn ich wohl echt sehr unten in der Nahrungskette bin - alterstechnisch :-))

Zitat von olliw im Beitrag #3
Willkommen !

Die Linie der W möglichst behalten zu wollen finde ich gut, sie ist einfach ein schickes Moped.
Allerdings denke ich nicht, dass die Riesenblinker und das Rücklicht die W verschönern .

Die hier bauen schicke und schlanke Sachen, falls du da mal bei willst:
https://www.kellermann-online.com/




Ja huihui - also die Bullets...Projekt für den Winter, vorne mit weißem PL und hinten mit Rücklich - mach dann aber trotzdem ein zusätzliches in die Mitte :-) vll das Bates Style - auch wenns wohl noch ned erlaubt ist.

Zitat von Brundi im Beitrag #6
Moin!

Zitat von CamillW800 im Beitrag #1
3.
Ich hatte hier im Forum so eine wunderschöne KöWe Abdeckung gesehen, Chrom/ Metall mit W als Gravur. Ist das eine Einzelanfertigung oder kann man dies iwo ordern? Kontakt zum Hersteller wäre auch sehr fein.


Das Original(?) gibt es wohl hier:

http://japan.webike.net/ps/#!p.m=6216&am...1313&p.sk=1

Ansonsten sind hier bei weitem nicht alle verrückt.

Grüße
Brundi


Ja das ist genau die - vielen Dank. Wird wohl auch bald geordert werden müssen und ich weiß wo es die gibt. Juhu.

Zitat von Falcone im Beitrag #12

Zitat
Ich habe Knallerts Einsätze für die Tröten gesehen bzw. darüber gelesen. Der Sound wird sicher deutlich besser sein. Da ich auf meiner ja von nu an 4 Jahre Garantie (2 + 2)habe, kann ich dat wohl knicken, oder? Ne 1,5k Anlage werde ich mir jetzt erstmal garantiert nicht kaufen :-) oder sollte das keine Probleme mit der Garantie machen?

Das kommt letztendlich auf deinen Händler/Werkstatt an, über die du die Gewährleistung im Falle eines Falles abwickelst. Knallerts Auspuffeinsätze werden kaum ursächlich für einen eventuellen Gewährleistungsfall sein. Sieht das der Händler auch so, spricht nichts dagegen, sie einzubauen. Wollen aber Händler oder Kawasaki sich aus der Verantwortung stehlen, dann kann man sich auf die unzulässige Veränderung berufen. Zumindest der Auspuff fällt aber in jedem Falle aus der Gewährleistung. Da du ja aber etwas risikoscheu zu sein scheinst (schließe ich aus der 2+2 Garantie), solltest du die vier Jahre besser abwarten.



Ja ich denke ich werde doch ein wenig "aggressiver" vorgehen.
Nachdem ich hier fast alle Seiten gelesen habe im Technikbereich scheint ja bei der W ein Pflichprogramm zu bestehen.
Kettenblatt auf 39 oder Ritzel auf 14, Ansaugschnorchel raus, und Rohr ziehen/ Knallerttüte.
Denke die Garantie will ich nur auf die großen und wichtigen Baugruppen im Hinterkopf haben, daran darf es dann ja nicht scheitern, wobei ich pflegetechnisch sicherlich immer warmfahren/ gutes einfahren berücksichtige.

Zitat von Knallert im Beitrag #13
Oh, den Beitrag hatte ich noch nicht gelesen, als ich unten Stehendes schrub...


Zitat von Falcone im Beitrag #9
Ziemlich bald.
Deswegen: Immer die Originalteile aufheben und keine irreversiblen Umbauten vornehmen. Einen besseren Werterhalt als den Originalzustand gibt es nicht.



Sehe ich nicht unbedingt so. Habe während des Verkaufs meiner SR einige Wochen den Markt beobachtet. Was da an SR-Totalumbauten, Bobber, CRacer etc für ein Heidengeld wegging, unglaublich. Viele wollen halt und können nicht selber und greifen dann gebraucht zu. Weiß nicht, wie weit man das auf andere Typen verallgemeinern kann.

A propos Garantie: Ich nehme an, dass die Garantie sich auf Baugruppen bezieht. Kann mir nicht vorstellen, dass eine werkseitig rutschende Kupplung nicht auf Garantie gemacht wird, wenn Gabel, Blinker, Heck oder Auspuff verändert sind. Selbst wenn die Gabel und der Auspuff nicht eingetragen sind und keine ABE haben. Während er natürlich die Garantieleistung verweigern wird, wenn ersichtlich ist, dass der Motor schon mal geöffnet wurde. Nach meinem Verständnis müssten ursächliche Verbindungen zwischen Umbau und Schaden existieren um den Garantieanspruch verweigern zu können.


Knallert

(der nicht weiß, ob den Hersteller der gesunde Menschenverstand irgendwie interessiert)


Das mit den Baugruppen denke ich auch, deswegen werde ich wohl bald bei dir die Tüte bestelen - teste aber erstmal mit gezogener, wenn mir das reicht/ gefällt kann man das ja auch so lassen.

Zitat von Nobbe im Beitrag #16
Hallo Camill,

willkommen in DEM Forum.
Klasse, dass Du aus der "Nähe" von Stuttgart kommst.

Wenn Dich Deine W mal ans Glemseck führt und Du dich vorher meldest, kannst Du meine umgebaute W 650 (u.a. Lucas Rücklicht und Chromblinker vom w650 Shop) und eine niemals sich veränderte w 800 Final Edition von meinem Kumpel Georg sehen.

Viel Glück für Deine Prüfungen und viel Freude mit der W DEM schönsten Motorrad.

Nobbe

W ieder richtig fahren


Das wird sicherlich mal ein Ausflugsort werden, merke ich mir jetzt schon vor.


Ja jetzt sind es noch knapp 4 Wochen, das warten ist echt schlimm, aber leider muss das lernen sein.
Trotzdem lese ich zuviel W800 Themen aktuell. Ah diese Faszination ist jetzt schon so stark.

MfG

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen