Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 2.650 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Serpel Offline




Beiträge: 45.458

21.06.2016 12:02
#16 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat von Duck Dunn im Beitrag #15
DB4 muss ich selber nommal googlen.

Da landest du bei Aston Martin, kann ich dir sagen.

Gruß
Serpel

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.212

21.06.2016 12:07
#17 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #16
Zitat von Duck Dunn im Beitrag #15
DB4 muss ich selber nommal googlen.

Da landest du bei Aston Martin, kann ich dir sagen.

Gruß
Serpel



Asche auf mein Haupt, hier hast Du recht Serpel

quo vadis Germany

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.795

21.06.2016 12:34
#18 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat
Zu groß, dachte an 42" bis max. 47"



Den gibt doch auch kleiner - du Dummerchen ...
ist dann sogar noch preiswerter

Aber googeln musst du schon selbst

Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

"und les ich was Blödes - so denk ich nicht hin!"

Maggi Offline




Beiträge: 45.814

21.06.2016 13:03
#19 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat
Wird die üblicherweise aus dem FS gespeist oder brauchts ein ext. Netzteil?


Wie beim Computer, 2,5” Platten brauchen (normalerweise) keins, 3,5” Platten schon.

Und DVD ist genauso tot wie 3D.

--
Blog
Brille? Schielmann

Turtle Offline




Beiträge: 14.910

21.06.2016 13:19
#20 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat
Und DVD ist genauso tot wie 3D.


Daher einen Blaustrahler. Aber die gibts wohl auch nicht mit Platte als Recorder.
Macht 4k einen Sinn? Habe nicht den Eindruck, daß in den nächstem Jahren da was gesendet wird. DVBT2 stellt ja jetzt gerade erst auf FullHD um.

Gut, 2,5" Platte ist schon mal gebongt. Mein PC will selbst die nur mit Y-Kabel.

Vertrauen ist die stille Form von Mut.

Brundi Offline



Beiträge: 32.957

21.06.2016 13:21
#21 RE: Neuer Fernseher Antworten

Was haben die Dinger denn jetzt mit Fernseher zu tun?

Grüße
Brundi

Maggi Offline




Beiträge: 45.814

21.06.2016 13:48
#22 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat
Daher einen Blaustrahler.


Die sind doch genauso tot, ich denke die Zeiten der optisch beschreibbaren, rotierenden Medien sind so langsam vorbei.

Zitat
Was haben die Dinger denn jetzt mit Fernseher zu tun?


Frauen und Technik.

--
Blog
Brille? Schielmann

ingokiel Offline




Beiträge: 10.578

21.06.2016 13:59
#23 RE: Neuer Fernseher Antworten

Also Hauptschueler mit Abschluß brauchen mind. 200cm! Diagonal, wohlgemerkt!

Stichwort "Geile Glotze Peter!"

3-Rad Offline



Beiträge: 33.802

21.06.2016 14:15
#24 RE: Neuer Fernseher Antworten

Da muß ich wiedersprechen. Unser kommt morgen mit 55".

Kann aber auch daran liegen, das meine Frau den höheren Abschluß hat.

Serpel Offline




Beiträge: 45.458

21.06.2016 14:21
#25 RE: Neuer Fernseher Antworten

Dafür hast du den längeren Pimmel.

Gruß
Serpel

3-Rad Offline



Beiträge: 33.802

21.06.2016 14:25
#26 RE: Neuer Fernseher Antworten

Ganz sicher sogar. Sonst müßte ich ja auch eine BMW RR fahren.

Bio ist nicht dein Fachgebiet, oder?

Turtle Offline




Beiträge: 14.910

21.06.2016 14:26
#27 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat
Frauen und Technik


Monika, wenn beim Saturn auf nem Film Blueray steht, dann gibts Mädels die sagen:" Toller Hecht dieser Blu Ray, in wie vielen Filmen der doch mitspielt!"

Möglicherweise hast du recht Maggi. Also neue Filme auf Stick abspeichern, wenn man mal keine Zeit hat?
Wie Speicherintesiv ist das? Was passt auf einen 64GB Stick so drauf? Kommt natürlich auf die Kompression an. ( Nein Martin, mit ein wenig Öl wird die hier nicht größer)
Aber um den Player komme ich nicht rum, will ja auch mal alte Filme gucken.

Vertrauen ist die stille Form von Mut.

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.646

21.06.2016 14:58
#28 RE: Neuer Fernseher Antworten

Ich habe vor kurzem einen DVD + BlueRay und HDD-Rekorder gekauft. (Panasonic DMR BCT 750)
Als Aufnahme- und Abspielstation ganz prima. Tolles Bild, guter Sound und denkbar einfache Bedienung. Allerdings hat es mich viel Nerven gekostet, das Ding an den Router anzuschließen...
Die Hotline war allerdings auf erfreulich hohem Service-Niveau. (Und die von AVM auch).
Was ich bei der Kaufentscheidung nicht berücksichtigt hatte, war die Software-App, die man braucht um das Ding aus der Ferne per Internet zu steuern. Das muss wohl der totale Doppelmurks sein, wenn man den Urteilen Glauben schenken darf. Das in der Realität selber zu testen, hatte ich noch keinen Bock.

Wenn ich jetzt vor der Wahl stünde, auch einen TV kaufen zu wollen, dann würde ich mich zwecks Kompatibilität auch bei Panasonic zuerst umschauen.

3D ist im Konsum-bereich ungefähr so erfolgreich wie die Laserdisc.
Und 4 k... wer's braucht und sich nur die aktullen Filme auf Blue Ray holt... Ich bin da eher klassisch unterwegs und mit Full HD durchaus zufrieden.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Brundi Offline



Beiträge: 32.957

21.06.2016 15:08
#29 RE: Neuer Fernseher Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #26
Bio ist nicht dein Fachgebiet, oder?

Was hatter denn falsch dargestellt?


Grüße
Brundi

susu Offline




Beiträge: 977

21.06.2016 15:23
#30 RE: Neuer Fernseher Antworten

Wenn man die TVs im Laden anschaut - also deren Bild - (was man ja auf jeden Fall tun sollte), sollte man bedenken, dass der Händler bestimmte Geräte weg haben will; einen also in seiner Entscheidung zu diesem Gerät hin lenkt. Das tun sie zum Teil dadurch, dass sie die Bildanmutung steuern, sprich unterschiedlich einstellen. Da wirkt dann ein Gerät schnell grottig, nur weil ein krasser Modus eingestellt ist. Ich würde mir deshalb bei den Geräten, die in Betracht kommen, vom Händler die verschiedenen Farbmodi (Kino, etc.) durchspielen lassen. Was vorher kalt/blaustichig daher kommt, kann dann plötzlich - im anderen modus - genau der TV sein, den man bevorzugt.

Ich würde auf jeden Fall über phillips nachdenken. Sie haben eine (noch patentierte) Besonderheit: Ambilight. Meint: hinter dem Gerät erzeugt eine Lichtleiste einen Licht-Farbkranz, der an die rückliegende Zimmerwand projeziert wird. Dieses Licht entspricht den Farben im Bild. Dadurch veringert sich der Kontrast (also der Kontrast bezogen auf den TV-Außenrad hin zum dunkleren Zimmer), das Sehen ist weniger anstrengend und es wirkt einfach nur super, wenn z. b. der Himmel und sein Blau in einem Verlauf noch über den TV-Rand hinaus reicht, während z. B. rechts im Bild das Rot des Feuers noch über den TV-rand hinausstrahlt. Eine weiße Zimmerwand ist da natürlich von Vorteil.


Gruß

susu

___________________________________________________
Fotografie: http://arminmaas.de/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz