Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.844 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Darkrider Offline



Beiträge: 7

21.10.2015 18:51
Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Hallo liebe Mitforisten,
ich bin seit längerem auf der Suche nach einem Alltags-tauglichen Motorrad,und habe die die W650 in die engere Wahl gezogen, insbesondere auch wegen dem Kickstarter, den finde ich einfach "heiß".
Hintergrund ist, dass ich mich seit ca. 10 Jahren mit den Tücken und der Unzuverlässigkeit einer Kawa ZL 1000 herumplage, und die ständigen Reparaturen bzw. anfallenden Kosten einfach leid bin. Außerdem möchte ich wieder eine kleinere und unkompliziertere Maschine fahren, welche klassisch aussieht (habe in den 80-igern noch mit einer Sport-AWO angefangen, auch wenn das sicher keinem Vergleich standhält)

Hier nun meine Fragen:

Wenn man eine W650 kauft, ab welchem Baujahr sollte diese sein, oder ist das egal?
Wieviel Km sollte sie maximal auf der Uhr haben, oder halten die Motoren ewig?
Wie ist es mit der Reparaturfreundlichkeit, insbesondere z.B. dem Zündkerzen-Wechsel, muß da wirklich der Tank für runter?
Wie schätzt ihr die Ersatzteil-Situation für die Zukunft ein? ich würde nämlich die Maschine die nächsten 20 Jahre gerne noch fahren wollen..
(für meine Eli gibt es jetzt z.B. keine Auspuff-Anlage mehr, außer teuren Einzelfertigungen)

Ich würde mich über Eure Antworten sehr freuen.

Beste Grüße
Darkrider

piko Offline




Beiträge: 16.113

21.10.2015 19:21
#2 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Hallo und willkommen "Darkrider"

Vorab: der Start mit Kicker funzt leider auch nur mit ausreichender Batteriespannung ... also "only for show" ...

Die Motoren halten angeblich ewig, zumindest wenn genügend Öl in der Wanne planscht ... und ja, zum Zündkerzenwechsel muß der Tank ab ... aber den Wechsel kann man ja mit dem Ventileinstellen kombinieren - außerplanmäßig muß man an die Kerzen heutzutage eh' kaum-nicht ran?! Zum Beantworten deiner Frage nach der Ersatzteilversorgung in 20jahren bräuchte man eine Glaskugel ... aktuell ist aber noch alles erhältlich - sogar original,neu und teuer.

grüße piko

PS: den Hinweis auf AWO hättest du dir besser verkniffen ...

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Buggy Offline




Beiträge: 18.993

21.10.2015 19:47
#3 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Zum Beantworten deiner Frage nach der Ersatzteilversorgung in 20jahren bräuchte man eine Glaskugel ... aktuell ist aber noch alles erhältlich - sogar original,neu und teuer ...

schau mal hier ...

piko

[/quote]

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Nobbe Offline




Beiträge: 155

21.10.2015 20:20
#4 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Hallo Darkrider,

auch von mir ein Willkommen im Forum.
Ich würde mir eine w 650 ohne Karte kaufen (also vor 2005).

Wie schon gesagt, die Motoren halten ewig. Ich würde es weniger an den Km's, als mehr vom Gesamtzustand und Deinem Budget abhängig machen.

Nimm Dir Zeit, schaue die Angebote life an und dann viel Spaß mit Deiner W 650 (und diesem Forum)

Nobbe

W ieder richtig fahren

Darkrider Offline



Beiträge: 7

21.10.2015 21:02
#5 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Hallo, danke Euch erst mal für die Antworten. Was bedeutet ohne "Karte"?
Darkrider

Buggy Offline




Beiträge: 18.993

21.10.2015 21:05
#6 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Kat!

Ach ja,w-ilkommen!

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

21.10.2015 21:30
#7 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Nimm Iridium Kerzen, die halten mindestens 100.000 km
Zeig mir mal ein Motorrad mit stehenden Zylindern und 4-Ventilen wo der Tank beim kerzenwechsel nicht runter muss.
Wenn das ein kaufkriterium ist dann ist ein BMW Boxer, eine Guzzi oder eine cx500 erste Wahl ....

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

piko Offline




Beiträge: 16.113

21.10.2015 21:36
#8 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Zitat
Zeig mir mal ein Motorrad mit stehenden Zylindern und 4-Ventilen wo der Tank beim kerzenwechsel nicht runter muss.


Honda CB SevenFifty

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Soulie Offline




Beiträge: 27.604

21.10.2015 21:38
#9 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

HONDA XBR

Auch wenns nur ein Zylinder ist ...

Aber den Tank abbauen ist ja nun wirklich keine Hexerei.

Darkrider Offline



Beiträge: 7

21.10.2015 21:48
#10 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Ja nee, ist verstanden... ;-), aber ich bin gebranntes Kind, was "fingerknöchelbrechende" Reparaturen betrifft, an meiner Reihenvierzylinder-Eli.
Obwohl dort-dank Spezial-Kerzenschlüssel- die Kerzen tatsächlich gerade so ohne Tank-Demontage raus gehen.

mappen Offline




Beiträge: 14.853

22.10.2015 07:01
#11 Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

tach

an der weh ist nix zu reparieren, lass es

und kicken wirst du sicher auch so gut wie garnicht, da der anlasser wirklich funktoniert...

gas

mappen




Raffnix Offline



Beiträge: 425

22.10.2015 09:29
#12 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Willkommen darkrider

Zitat von mappen im Beitrag #11
und kicken wirst du sicher auch so gut wie garnicht, da der anlasser wirklich funktoniert...


Ich nutze den Kicker zu 90%.
Nur wenn das Moped eine Woche stand,
springt sie mit dem Anlasser wesentlich
schneller an.

Der Kickstarter war auch der Grund warum ich mich
fuer die 650er und gegen die 800er entschieden habe.

--------------------------------------------------------------------

Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.

Maggi Offline




Beiträge: 41.711

22.10.2015 10:00
#13 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Zitat
Ich nutze den Kicker zu 90%.


Es soll hier sogar Leute geben, die den Kicker zu 100% benutzen (manchmal auch zu 110%, wenn sie nicht anspringen will), weil sie den Anlasser ausgebaut haben.

--
Blog

woolf Online




Beiträge: 8.818

22.10.2015 10:50
#14 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Zitat von piko im Beitrag #8

Zitat
Zeig mir mal ein Motorrad mit stehenden Zylindern und 4-Ventilen wo der Tank beim kerzenwechsel nicht runter muss.

Honda CB SevenFifty

piko



Häh?

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.330

22.10.2015 10:57
#15 RE: Neuling hat Fragen zu W650 Antworten

Motor raus

Gruß,
Mattes

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz