Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 15.415 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Maggi Offline




Beiträge: 41.105

15.03.2015 15:42
#46 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Zitat
nur mal sollte in der Lage sein jemanden überholen zu können der mit 90 km/h vor einem herfährt


Das ist selbt mit einer 33PS SR 500 schon recht mühsam.

--
Blog

decet Offline




Beiträge: 7.001

15.03.2015 15:49
#47 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Ich will ja nicht stänkern, aber die 33 PS SR500 war nur ein paar schlappe Kilochen schwerer
als die 18 PS NSU Max, und mit der Max war Tempo 110 immer drin. Waren denn 1960
die Pferdchen so viel kräftiger

Dieter (oder die Tachos so viel verlogener )

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.141

15.03.2015 15:56
#48 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Also eine offene SR500, egal ob 2J4 oder 48T geht ganz locker 125 km/h. Drüber geht zwar auch noch was, wird aber zäh.

Gruß,
Mattes

Maggi Offline




Beiträge: 41.105

15.03.2015 15:59
#49 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Die geht zwar locker 125 aber es dauert dann doch etwas bis man die erreicht hat und letztes Jahr habe ich ein Auto überholt, daß etwa 90-100 gefahren ist und das bergauf und das war mit der SR etwas mühsam.

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2015 16:30
#50 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Zitat
Ich will ja nicht stänkern, aber die 33 PS SR500 war nur ein paar schlappe Kilochen schwerer
als die 18 PS NSU Max, und mit der Max war Tempo 110 immer drin. Waren denn 1960
die Pferdchen so viel kräftiger



Das stimmt. Eine Max geht mit einem Fahrer allein immer 110. Aber sie braucht beim Überholen noch ein wenig länger als eine SR.
1960 waren die Pferdchen zwar nicht kräftiger, aber die Autos noch viel lahmer (Käfer mit 24 PS?). Da kam halt mal nicht ganz plötzlich einer von vorne angerauscht und man nahm sich Zeit zum Überholen.

Mit einer Max im heutigen verkehr bist du schon etwas arm dran und wirst notgedrungen sehr defensiv.

Aber es ist auch richtig, dass der Unterschied zwischen Max und SR nicht so sonderlich groß ist. Deswegen haben die alten Hasen ja bis heute nicht verstanden, warum es überhaupt jemals eine SR gegeben hat

Grüße
Falcone

PeWe Offline




Beiträge: 19.575

15.03.2015 17:43
#51 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #50
...warum es überhaupt jemals eine SR gegeben hat


Weil sich für die SR500 seit 1978 doch eine sehr grosse Zahl von Käufern fand, offensichtlich "High-Tech-Verweigerer", die ein klassisches Motorrad im Stile alter Vorbilder fahren wollten. Für viele dieser Fahrer ist die SR nicht nur ein zweirädriges Fortbewegungsmittel, sondern offensichtlich auch eine Philosophie, die heißen könnte: "Nur einfache Technik ist gute Technik!". Wohin man auch schaute, an diesem Motorrad war tatsächlich nichts, das eine wegweisende technische Neuerung darstellte. Von Anfang an setzte Yamaha werbetechnisch auf das Konzept eines Motorrades "Für Männer, die noch richtig zupacken können". Was die SR500 positiv aus der breiten Masse anderer Maschinen hervorhob, war ihr nostalgisches Design, für das in Japan offensichtlich (und von Yamaha auch zugegeben) englische Klassiker der Sechziger Jahre Pate standen.

http://www.pe-we.de/SR%20Prospekt1.jpg

http://www.pe-we.de/SR%20Prospekt.jpg

Müsste dir als Sammler von klassischen Motorrädern eigentlich bestens bekannt sein....

LG
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.141

15.03.2015 17:49
#52 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Tja Martin, jetzt hat er's Dir aber gegeben.

Gruß,
Mattes

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2015 17:52
#53 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Ja, Pewe ist ein Meister des paste´n´copy.

Grüße
Falcone

PeWe Offline




Beiträge: 19.575

15.03.2015 17:53
#54 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Ich verstehe halt einfach nicht warum der Martin immer so schlecht über XT und SR redet....Für mich waren und sind das einfach tolle Motorräder und eigentlich Meilensteine der Motorradgeschichte der von 1976 (XT) bis heute.....

LG
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2015 17:53
#55 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Pewe, ich dachte, du kennst mich inzwischen besser.

Grüße
Falcone

skymann1 Offline



Beiträge: 49

15.03.2015 18:24
#56 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Hallo,
eine Supermax von 57 mit 18 PS (etwas verändert, zugegeben, Armgard Kurbelwelle mit Nadellagern an Pleuelfuß und Kolbenbolzen und ein paar andere Kleinigkeiten die nicht serienmäßig waren) hatte ich von 1980 bis 1993 (1980 nach Kauf komplett neu aufgebaut, auch Motor) bis ich sie in einem Anfall geistiger Umnachtung verkauft habe .

Wichtig war der original dreiteilige Auspuff (Mein Gott, was habe ich gesucht bis ich eine Fa. gefunden hatte die mir den neu verchromt hat), mit den Zubehör-/Nachbautüten ging gar nichts, dann war die Leistung weg.

Sie hatte auch Good Vibrations, ein Nummernschild habe ich noch (alle 3-4 Jahre mußte ein neues dran)
Aber Meister Armgard hat auch nur mit ´nem Kupferhammer den "Rundlauf" passend gemacht, konnte man damals noch drauf warten, auf den Umbau, 150 ,-



Und im Stich gelassen hat sich mich auf 50.000 km nie, nicht einmal, regelmäßige Kontrollen/Ölwechsel/Zündeinstellung ect. vorausgesetzt.

Und so das Level dachte ich auch bei der SR vorzufinden, mit der Max bin ich an einem Tag vom Ruhrgebiet zur Ärmelkanalküste und zurück, am nächsten Tag dann zum Kumpel in den Schwarzwald und dann weiter in die Schweiz, da waren 750 km Tagesetappe überhaupt kein Thema, auch auf der Bahn überholen ging problemlos (LKW).

Okay, das will/kann ich selbst ich heute nicht mehr bzw. dafür habe ich ein anderes Krad, nur eben so für die kleine Runde am Abend, aber eben auf Max Level und mit dem Handling einer Max, dafür ist´s gedacht.

Die von mir gefahrene SR kann man vom gebotenen am besten mit einer 125er BW Hercules (mit 12,5 PS, aber deutlich leichter) vergleichen von allem was ich bis jetzt so hatte, bis 80 schnell und dann kam nicht mehr viel....90, mit Glück 95, dann Schluß.

Nun ja, die Einfahrvorschriften von Yamaha sind ja auch noch auf 50er Jahre Stand.
Vielleicht ist es wirklich so das der Motor so lange braucht bis er läuft wie er soll, ich weiß es nicht, aber so wie Dieter schreibt....

Gruß Peter

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2015 18:47
#57 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Hast du schon mal dran gedacht, dir wieder eine technisch gut restaurierte Max zuzulegen?

Ja, solche Max-Auspuff-Erfahrungen habe ich seinerzeit auch gemacht - mit einem Hoske-Rohr.

Grüße
Falcone

skymann1 Offline



Beiträge: 49

15.03.2015 19:14
#58 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Hallo Falcone,
ja, bei Ebay Kleinanzeigen ist gleich um die Ecke von mir gerade eine drin, er ruft auch über 6.000 Euro auf und wer weiß wer den Motor wie gemacht hat, man kann da auch vieles falsch machen (wie ich damals lernen mußte.....das KnowHow hätte ich heute noch, was man einmal verbockt hat merkt man sich)

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...1832?ref=search

Dran gedacht habe ich schon, aber ich hatte ein großes Teilelager was mittlerweile auch alles weg ist und jetzt gibt es nur noch Nachfertigungen für gutes Geld, die Halterungen für den Schwingsattel müßte ich wieder verlängern damit ich ein paar cm weiter zurück käme, hmm??

Ich denke dann wäre schon eher eine Konsul mein Ding (die habe ich auch 30.000 km gefahren, bis zum Polarkreis und Gott weiß wohin), da mußte man zwar mal dran schrauben aber man konnte auch mit nur einem Kerzenschlüssel und Geld in der Tasche für ein langes WE nach London fahren.

Die Max war zorniger, ich weiß, hört sich blöd an, aber so empfinde ich es, die wollte immer drehen, die Ellenbogen wurden angelegt und der Kopf zw. die Schultern gezogen (Dich kriege ich auch, warte nur....), Du weißt was ich meine glaube ich und die Konsul war ein Cruiser dagegen, damit war es war völlig egal wie schnell man unterwegs war, das liegt mir heute mehr, glaube ich, man wird ja älter.

Nur die sind ja gar nicht mehr zu bezahlen, leider.

Ach, wo sind die schönen Motorräder hin.... (die W mal ausgenommen, aber da paßt eben das sitzen nicht so richtig, paar cm zu groß, ich, die blöde Stufe in der Bank, AUCH bei der Cafe Racer Bank, entgegen anderslautender Aussagen hier im Forum auf meine Frage vor ein paar Monaten!)

Die SR kommt meinen Vorstellungen halt am besten entgegen von dem was man kaufen kann wenn die angegebene Leistung stimmt und sich umsetzen läßt.

Gruß Peter

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2015 19:23
#59 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Die Konsul ist weiterhin nicht günstig zu bekommen. Im Preis steigen wird die aber kaum noch. Die Interessenten sterben aus. Die Max-Preise, so meine ich zu beobachten, haben ihren Zenit längst überschritten. Es gibt halt viele. Und die Nachfrage lässt doch deutlich nach.
Ich sehe auch das größte Problem darin, dass die Technik wirklich gut gemacht ist. Da sollte man dem Vorbesitzer gründlich auf den Zahn fühlen. 6000 Euro ist meines Erachtens viel. Sieht aber richtig schön aus. Und wenn der Motor gut ist und wenn man bedenkt, wie schnell viel Geld in eine schlechtere gesteckt wird - es ist überlegenswert.

Auf der anderen Seite ist es halt immer noch ein Oldtimer, dessen Zuverlässigkeit nicht mit heutigen Maschinen gleichzusetzen ist. Wenn auch Oldtimerbesitzer so was oft nicht wahrhaben wollen.

Wenn ich zwischen einer SR400 und der Max wählen müsste, würde ich dennoch nicht lang fackeln.

Grüße
Falcone

skymann1 Offline



Beiträge: 49

15.03.2015 19:32
#60 RE: SR 400 soo lahm....? Antworten

Hallo,
Falcone, mach mich nicht fertig, ich weiß das ich da gar nicht hinfahren darf weil wenn sie gut laufen würde täte ich wohl auch nicht lange fackeln.

Die Frage ist eben die Zuverlässigkeit, einmal gut gemacht hält sie, das habe ich ja selber erlebt, aber ist sie gut gemacht, das würde sich erst zeigen, ich schlafe nochmal drüber, vielleicht, aber nur vielleicht rufe ich doch mal dort an....

Gruß Peter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen