Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 1.974 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.851

14.11.2014 08:12
#16 RE: Soziuskn antworten

Zitat von Nisiboy im Beitrag #15
... für eine bessere Mensch-Maschine-Verbindung sorgt.


Borg??? (Raumschiff Entensteiss) Assimilation des Mopedfahrers? Auweia...


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

Brundi Online



Beiträge: 29.626

14.11.2014 08:14
#17 RE: Soziuskn antworten

Zitat von Nisiboy im Beitrag #15
dass durch die Höherlegung des Soziussitzes ja für den Fahrer so eine Art Höckersitzbank entsteht, die die Sitzposition nach hinten abrundet und für eine bessere Mensch-Maschine-Verbindung sorgt.

Hmmm.... gute Überlegung! Ich erinnere mich da an die SQ, da hat das nicht gestimmt. Die Fahrersitzbank wirkte dafür noch zu "großzügig" bemessen. Bei mancher Vollbremsung ist man als Sozia da schon mal mit "reingerutscht"!

Und Monti kriegt demnächst Schläge!

Grüße
Brundi

Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.851

14.11.2014 08:19
#18 RE: Sozi? antworten

Zitat von Brundi im Beitrag #17

Und Monti kriegt demnächst Schläge!

Grüße
Brundi




Brundi,

doch nicht hier in aller Öffentlichkeit!
Was sollen "die Leute" denn über uns denken?


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.820

14.11.2014 08:46
#19 RE: Sozius antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #3
Moin Katzenklo,

meines Erachtens steckt der eigentliche Grund in der Umstellung des Fahrwerks auf Zentralfederbein. Alles andere ist eine logische Konsequenz daraus.

Gruß
Serpel


Da es auch "Stereo-Federbein-Fahrweke" gibt wo es so etwas gibt, und zentral federt Fahrwerke wo es etwas nicht gibt' darf diese these ins reich der Fabeln verbant werden.
Tatsache ist, das der soziussitz in der Regel über dem höchstem Punkt des Hinterrades liegt oder etwas dahinter und der Drehpunkt der schwinge erheblich weiter vorne, was technisch dafür sorgt, das der Sitz vorne tiefer liegen kann. Je länger die Federwege werden, des so größer kann der unterschied zwischen vorne und hinten sein. Und da man vorne auf den Boden kommen muß passiert das zwangsläufig, verstärkt gerade bei sportlichen Maschinen durch arschabstützungen für den Fahrer.

@brundi : woher stammt dein 'zitat' das angeblich von mir sein soll?
Ich hätte das 'wahrscheinlich' mit Sicherheit nicht mit im Satz gehabt.
Natürlich kann es sein das ein mini sitzbrötchen für jemand der leicht und gelenkig ist ausreicht, aber auch du sitzt z.b. auf einem frühen Sportler wie einer gpz900 oder einer bol d'Or bequemer als auf einem aktuellen wetzhobel. Das jemand mit meinem Umfang oder der Größe wie z.b. pewe, duck oder Schorsch da nicht länger als 2 Minuten drauf sitzen will, brauchen wir glaube ich gar nicht lange zu diskutieren.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Serpel Offline




Beiträge: 41.085

14.11.2014 08:54
#20 RE: Sozius antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #19
Da es auch "Stereo-Federbein-Fahrweke" gibt wo es so etwas gibt, und zentral federt Fahrwerke wo es etwas nicht gibt' darf diese these ins reich der Fabeln verbant werden.

… was bestimmt auch durch entsprechende Beispiele untermauert werden kann. Damit man drüber reden kann.

Gruß
Serpel

Falcone Online




Beiträge: 96.649

14.11.2014 08:56
#21 RE: Sozius antworten

Zitat
Da es auch "Stereo-Federbein-Fahrweke" gibt wo es so etwas gibt



Da muss ich dir leider in den Rücken fallen, Jörg. Wo gibt es so was?

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.820

14.11.2014 09:16
#22 RE: Sozius antworten

Da die Federwege inzwischen länger sind - sind Beispiele selten .... aber bei der cbx eins der wenigen Motorräder die es mit stereo und mono Federbein gibt, gab es keine Änderung der sozuis Sitzposition durch die Änderung des Fahrwerks.

Die Katanas hatten mit stereo Federbein einen hohen soziussitz - die kleinen noch mehr als die großen.

Ganz gerade monos muss ich noch suchen, aber die gibt es bei stereos eigentlich auch nicht wirklich .... einfach wel der sozius zwangsläufig über dem höchsten Punkt des Rades sitzt

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Wilwolt Offline




Beiträge: 545

14.11.2014 09:37
#23 RE: Sozius antworten

Das war doch bei den Vorkriegsmotorrädern gang und gäbe, dass der Soziussitz oft viel höher, weil auf dem hinteren Koti- bzw. Gepäckträger angebracht, war. Eine Erfindung der "Neuzeit" ist das nicht...

Falcone Online




Beiträge: 96.649

14.11.2014 09:37
#24 RE: Sozius antworten

Neben den Design, das vor allem beim Sportler eine große Rolle spielt, ist man in den letzten Jahren dazu übergegangen, den Fahrer tiefer, also "in" das Motorad zu setzen statt oben drauf. Da das Rad hinten irgendwohin einfedern können muss, ergibt sich nun mal solch eine Position.

Grüße
Falcone

Falcone Online




Beiträge: 96.649

14.11.2014 09:40
#25 RE: Sozius antworten

Zitat
Das war doch bei den Vorkriegsmotorrädern gang und gäbe, dass der Soziussitz oft viel höher, weil auf dem hinteren Koti- bzw. Gepäckträger angebracht, war. Eine Erfindung der "Neuzeit" ist das nicht...



Echt jetzt?

Dann ist bestimmt unter dem kleinen Sitzkissen meiner KTM ein Gepäckträger verborgen.

Und Federweg hat so ein knüppelharter Sportler sicher auch nicht mehr als ein Starrrahmen

Grüße
Falcone

Axel J Online




Beiträge: 11.600

14.11.2014 09:51
#26 RE: Sozius antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #5
... Früher waren die Beifahrer-Brötchen jedenfalls auf einer Ebene mit dem vorderen Schwingsattel...


die Brötchen evtl., bei meiner R 25 mit Soziusschwingsattel jedenfalls nicht:

http://www.bmbikes.co.uk/photos/schemeph...25_2%20bd07.JPG

den habe ich natürlich demontiert und durch ein selbstgebasteltes Brötchen ersetzt


Axel

Falcone Online




Beiträge: 96.649

14.11.2014 09:57
#27 RE: Sozius antworten

Jo, auch die Brötchen waren in der Regel höher als der Sattel, hier deutlich zu sehen:



Obwohl das ja nicht gilt, den die hat ja schon eine "Zentralfederung"

Grüße
Falcone

Maggi Online




Beiträge: 36.818

14.11.2014 09:59
#28 RE: Sozius antworten

Zitat
http://www.bmbikes.co.uk/photos/schemeph...25_2%20bd07.JPG


Ah, mein Fahrschulmotorrad.

--
Blog

Falcone Online




Beiträge: 96.649

14.11.2014 10:11
#29 RE: Sozius antworten

Man hat ja schon früh versucht, das Manko auszugleichen und eine sportliche Linie zu schaffen:

R27 mit Sitzbank

ist BMW allerdings durch die Rahmenbauweise nur recht mäßig gelungen.

Auch die Konkurrenz konnte es nicht viel besser:

NSU Supermax

Bei den Engländern, die als Vorbild galten, sah das halt damals schon viel eleganter aus:

BSA A10

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 41.085

14.11.2014 10:17
#30 RE: Sozius antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #22
Die Katanas hatten mit stereo Federbein einen hohen soziussitz - die kleinen noch mehr als die großen.

Schlechtes Beispiel. Bei der Katana ist schlicht die Sitzbank etwas dicker und höher, um dem Sozius mehr Komfort (Polsterung, Kniewinkel) zu bieten. Das hat mit der angesprochenen "Überflieger-Sitzposition" gar nix zu tun.

Außerdem sind die wenigen Beispiele, die du möglicherweise finden wirst, allerhöchstens die Ausnahmen, die die Regel bestätigen.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen