Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 1.942 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Serpel Online




Beiträge: 40.318

31.10.2014 09:51
#16 RE: .. rückfall .. antworten

Bei dem Exemplar sieht man sehr anschaulich, warum Milwaukee-Twins auch "Eisenhaufen" genannt werden.

Gruß
Serpel

piko Offline




Beiträge: 15.835

31.10.2014 10:10
#17 RE: .. rückfall .. antworten

Ach?!

Und dabei haben wir doch gestern erst gelernt daß die "Ironhead" hießen ...

... piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

martin58 Offline




Beiträge: 2.783

31.10.2014 10:40
#18 RE: .. rückfall .. antworten

die niedrigen riser in meiner kruschtelkiste habe ich heute morgen auf die schnelle nicht gefunden. dafür habe ich den alten buckhorn-lenker mitgenommen, auch noch ein überbleibsel aus den 90ern. kann aber auch sein, dass ich die gussaufnahme mit einem zweiteiligen buckhorn verschraube. das wird aber frühestens nächste woche angegangen werden können (leider, ich könnte mich dem ding gerade vollzeit zuwenden ..).

eisenkopf heissen diese motoren wegen des gusseisernen kopfes. harley hat den anachronismus begangen und diese motoren noch bis 1984 oder 85 verbaut. das macht den ganz besonderen reiz der konstruktion aus. was mir auch gefallen würde, wäre der vorbau der modelle bis ende 1972 mit einer trommelbremse statt der neumodischen scheibe. aber das material müsste mir schon direkt vor die füsse fallen.

Falcone Offline




Beiträge: 94.918

31.10.2014 11:12
#19 RE: .. rückfall .. antworten

Ich glaube, inzwischen würde es mir Spaß machen, so ein Teil wieder zu restaurieren. Man sieht sie ja nur noch selten unverbastelt.
GRomit hatte da kürzlich Glück, ein ganz originales Exemplar zu einem guten Kurs zu erwerben.

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 40.318

31.10.2014 11:42
#20 RE: .. rückfall .. antworten

Wenn ich die Leute in/auf ihren (zum Teil top restaurierten) Kohlenkisten über die Pässe hoppeln sehe, tun mir die In-/Aufsaßen immer leid. Die winken dann immer ganz freundlich, weil sie den mitleidvollen Blick als Zeichen der Bewunderung missinterpretieren …

Gruß
Serpel

TR7T Offline



Beiträge: 347

31.10.2014 12:21
#21 RE: .. rückfall .. antworten

Zitat von martin58 im Beitrag #18
eisenkopf heissen diese motoren wegen des gusseisernen kopfes. harley hat den anachronismus begangen und diese motoren noch bis 1984 oder 85 verbaut. das macht den ganz besonderen reiz der konstruktion aus. was mir auch gefallen würde, wäre der vorbau der modelle bis ende 1972 mit einer trommelbremse statt der neumodischen scheibe. aber das material müsste mir schon direkt vor die füsse fallen.


Hm... heissen die Dinger nicht Shovelhead?
Also wenns ein Shovelhead ist - Respekt
Wenn man nicht zuviele technische Probleme hat, machen die Dinger durchaus Spass.
Meine Favoriten sind die Shovels der frühen 70er Jahre.
Grüsse
TR7T

martin58 Offline




Beiträge: 2.783

31.10.2014 12:24
#22 RE: .. rückfall .. antworten

ey serpel!
glaube mir, das mitleid ist beiderseits vorhanden. mir tun die leute leid, die auf ihren plastikeimern durch die gegend rasen, als gäb's kein morgen.
ich hatte im meinem angestelltenjob so dermaßen viel hektik, daß ich meine freizeit möglichst zeitentkoppelt erleben möchte. auf mich wirken sportfahrer wie getriebene, die ohne hamsterrad einfach nicht klar kommen.

und als sportliche betätigung ist mir das sportliche motorradfahren zu gefährlich und zu wenig körperlich anstrengend. nicht dass ich nicht wüsste, dass man auf nem sportler auch schwitzt. aber im vergleich zum surfen oder windsurfen ist das körperlicher kindergeburtstag
.. und wenns dann doch mal daneben geht, auf dem wasser gibts keine leitplanken.

martin58 Offline




Beiträge: 2.783

31.10.2014 12:27
#23 RE: .. rückfall .. antworten

der shovelhead ist circa von 1965 bis 1984 gebaut worden. bei hd wird zwischen big twins (motor und getriebe in separaten gehäusen) und sportster unterschieden (motor u. getriebe in einem gehäuse).
die big twins haben schon seit einführung des panheadmotors (1947 oder 48?) aluköpfe. der sportstermotor kam 1957 mit graugussköpfen raus. mit einführung der evolution sportster ist auch diese baureihe mit aluzylindern und aluköpfen ausgestattet worden.

martin58 Offline




Beiträge: 2.783

31.10.2014 12:37
#24 RE: .. rückfall .. antworten

@ martin: was hat gromit denn für eine sportster ergattert?

Wambo Offline




Beiträge: 1.356

31.10.2014 12:45
#25 RE: .. rückfall .. antworten

Oh Mann, wenn es jetzt einen gooldigen Mitleser gäbe.

Serpel Online




Beiträge: 40.318

31.10.2014 12:47
#26 RE: .. rückfall .. antworten

Moin Martin,

war doch bloß Spaß, und so lange wir gegenseitig nicht tauschen müssen, ist ja alles ok.

Gruß
Serpel

gr-omit Offline




Beiträge: 337

31.10.2014 13:33
#27 RE: .. rückfall .. antworten

Zitat von martin58 im Beitrag #24
@ martin: was hat gromit denn für eine sportster ergattert?


Ist ne 1988er und damit schon eine Evo mit Alu-Köpfen. Ein Eisenkopf wäre aber die nächste


Grüsse vom Rand des Vogelsberges

Berni

martin58 Offline




Beiträge: 2.783

31.10.2014 13:34
#28 RE: .. rückfall .. antworten

der gooldige mitleser würde sich spätestens jetzt mit macht einklinken.

@serpel: bassd scho ..
tut mir leid, wenn ich etwas übers ziel hinausschieße. bei dem thema bin ich etwas dünnhäutig, da ich überwiegend mit altem geraffel im bestenfalls mittleren geschwindigkeitsbereich unterwegs bin, und das sehr häufig im berufsverkehr, gern auch im dunkeln. und da wird's dann schon anstrengend wenn nicht gar gefährlich, wenn mir betriebsblinde konzerndynamiker mit ihren 5er bmw oder audi firmenwagen knapp am rückstrahler hängen und vor lauter hightech-medien-fahrassistenz-auto-kokon gar nicht mitkriegen, dass es tatsächlich noch andere verkehrsteilnehmer gibt, die sich offline phänomenen wie strassennässe oder laub auf der straße oder dergleichen abgeben.
hightech ist eben nicht nur ein individuelles erlebnis sondern sie hat für ihren nutzer auch effekte auf die wahrnehmung der wirklichkeit, ohne dass sich selbiger dieser effekte immer bewusst wäre. sprich: seit flächendeckender abs-einführung ist das mit den 1 bis 2 sekunden sicherheitsabstand nicht mehr in den köpfen. und ich hoffe auf meiner norton mit 12 ps immer inständig, dass nicht gerade dann, wenn wieder so ein mittlerer manager mit seinem audi auf dem weg zu frau und kind mir am hinterrad klebt, der 4. gang des 70 jahre alten norton-getriebes blockiert, während der typ hinter mir gerade zuhause anruft um mitzuteilen, dass er in 5 minuten da ist ..

martin58 Offline




Beiträge: 2.783

31.10.2014 13:36
#29 RE: .. rückfall .. antworten

hi bernd.
das ist doch auch nett. wie eingangs geschrieben hat mich eine 89er sportster nachhaltig mit dem virus infiziert.
pass bei deiner bloss penibelst auf, dass die primärkette immer korrekt gespannt ist - bloss nicht zu fest!!!
du hast die lichtmaschine in der kupplung integriert und da können schon mal die permanentmagneten abfallen. dann machts bumm und es wird teuer.

Serpel Online




Beiträge: 40.318

31.10.2014 14:06
#30 RE: .. rückfall .. antworten

Zitat von martin58 im Beitrag #28
@serpel: bassd scho .. tut mir leid, wenn ich etwas übers ziel hinausschieße. bei dem thema bin ich etwas dünnhäutig, da ich überwiegend mit altem geraffel im bestenfalls mittleren geschwindigkeitsbereich unterwegs bin …

Wenn ich jetzt sage, dass ich in Wahrheit auf der Straße viel lieber W-Fahrern und sonstigen Alteisentreibern begegne als BMW-verblendeten Hightech-Junkies, wird das vermutlich als Anbiederung empfunden. Ist aber so.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen