Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.027 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
der W Jörg Offline




Beiträge: 28.544

11.11.2014 23:23
Motorrad des Jahres ... antworten

Hat es das eigentlich schon mal gegeben, dass man ein Motorrad wählen kann, von dem noch keiner weiß ob es nächstes Jahr auf den Markt kommt?

Diesmal kann ma 2 Hondas wählen die wahrscheinlich 2015 noch gar nicht kommen, ersatzweise steht die MT07 immerhin eins der meist verkauften Motorräder gar nicht zur Wahl

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

12.11.2014 07:52
#2 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

ja war mir aufgefallen. Kamen aber eh nicht in Frage.
Viel schöner ist ja, dass es für W und Konsorten jetzt eine eigene Rubrik gibt "Modern Classics".
Auffällig finde ich auch, das die viele Modelle gar nicht so leicht einer Gruppe zuzuordnen sind. Ich hätte einiges anders arrangiert. Man merkt regelrecht, wie die bei MOTORRAD da so auch ihre Probleme hatten.

Meine Wahl dieses Jahr:
A-018
In der Gruppe gefällt mir eigentlich gar keine, aber zu der Norge hätte ich am ehesten mal Lust

B-046
Ich denke, die kleine KTM-RC macht Laune, aber B-055 (Yamaha R1)würde mich auch interessieren.

C-061
Die Indian Scout ist einzige, die nicht gar so altbacken daherkommt.

D-086
Rein aus Neugierde mal eine Elektro-KTM

E-113 (MV Rivale) knapp vor E-106 (Ducati Scrambler)
Aber auch hier hat keine wirklich einen Habenwoll-Refelx ausgelöst.

In der nächsten Gruppe wird es interessant:
Wieder aus Neugierde siegt die F-123 Brammo), aber auch F-126 (EBR), F-118 (TnT) und F-138 (kleine Duke) könnten mich interessieren. F-141, F-147 und F-140 habe ich dummerweise schon.

Bei den Modern Classics nehme ich die Horex (G-156), G-158 hab ich schon und die G-157 sieht ja so gähnen langweilig und altbacken aus

Bei den 125ern nehme ich die Beta Urban. Vielleicht will ich ja doch noch mal in den Wald, gucken, was El Lobo so treibt.

So, und jetzt will ich aber auch gewinnen. Nur, welche von den dreien soll ich jetzt wieder nehmen ...

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.544

12.11.2014 08:06
#3 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Zitat
So, und jetzt will ich aber auch gewinnen. Nur, welche von den dreien soll ich jetzt wieder nehmen ...



Ich dachte die R1 interessiert dich ....

A015 immer noch der logische VFR Nachfolger - z1000sx
B046 die einzige die aus der Gruppe auf der Landstraße Sinn macht - rc390
C073 aus der lässt sich was anständiges basteln - xv950
D088 für den Harzring 690 SMC r
E106 weil ich nicht weiß was sonst - es lebe die klempnerinnung - hoffentlich gibt es da schnell umrüst Auspuffanlagen - scrambler urban
F139 immer noch schön unvernünftig - 690 Duke
G157 was sonst? - w800
H175 vielleicht auch 186 - 125 duke , mt 125
J200 plus ein paar qm Alublech - mp3

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

12.11.2014 08:12
#4 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Hey, Jörg, ganz schön KTM-lastig, deine Auswahl!
Ja, die R1 würde es wahrscheinlich am ehesten werden. Schaun mer mal ...

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 40.791

12.11.2014 08:43
#5 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Leute, es macht zwar einen taffen Eindruck, wenn man nur die Nummern schreibt, für alle ohne das Heft zur Hand aber völlig wertlos. Ihr seid ja so cool.

Gruß
Serpel

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.544

12.11.2014 09:02
#6 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

@ serpel - bitte schön
@ Falcone - nicht aus Überzeugung, sondern mangels alternativen - die einzige echte kauf-ktm wäre für mich die mittlere Duke - aber wenn in der Klasse die schmerzlich vermisste mt07 zur Wahl gestanden hätte, hätte ich die genommen.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

highlandgreen Offline



Beiträge: 1.391

12.11.2014 09:07
#7 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Moin,

wo hab ihr die denn angeschaut ? d61, Exx usw

Gruß Stefan

"If it has tits or wheels, it will give problems"

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

12.11.2014 09:22
#8 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Zitat
für alle ohne das Heft zur Hand aber völlig wertlos. Ihr seid ja so cool.



Das ist nun mal so. Wie jedes Jahr. Es gibt Informierte, nicht Informierte und Schweizer, die noch kein MOTORRAD bekommen haben.
Aber zu meiner Ehrenrettung: gleich hatte ich geschaut, ob diese Liste auch im Internet zur Verfügung steht. Falls ja, hätte ich sie schon längst verlinkt. Wählen kann man da zwar, aber die Liste gibt es wohl nur im Heft. Vermutlich aus gutem Grund
Wer mir also die R1 wegschnappen will, muss tief in die Tasche greifen und 3,90 für ein leider recht dünnes Heft auf den Tresen der nächsten Tanke legen.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

12.11.2014 09:24
#9 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Zitat
die einzige echte kauf-ktm wäre für mich die mittlere Duke



Die 200, die 390, die 690 oder die 990? Die 125 und die 1299 schließe ich also mal aus.

Ich gehe aber davon aus, dass du die 390 meinst.

Ach ja, bevor du mich drauf hinweist, ich weiß, dass die beiden großen eigentlich SuperDuke heißen.

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.544

12.11.2014 10:39
#10 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

in dem Zusammenhang "Motorrad des Jahres" meine ich natürlich die die in der F-Gruppe in der Mitte steht, die zwischen der 1290er und der 390er also die 690er (oder auch F-139)

die 1299er kenne übrigens noch gar nicht (jedenfalls nicht von KTM)...

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Serpel Offline




Beiträge: 40.791

12.11.2014 10:44
#11 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #8
Es gibt Informierte, nicht Informierte und Schweizer, die noch kein MOTORRAD bekommen haben.

Ich hab das Heft.

Allerdings zu Hause unter dem Bett.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

12.11.2014 10:59
#12 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Ja, das kenne ich, früher habe ich auch immer unterm Bett weiter gelesen, wenn Muttern sagte: "Jetzt aber Licht aus! Morgen früh musst du wieder in die Schule!"

KTM 1299 - ich bin eben schon ein Stück in der Zukunft ...

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.838

12.11.2014 11:05
#13 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Zitat von der W Jörg
die 1299er kenne übrigens noch gar nicht (jedenfalls nicht von KTM)...


Ach, sowas gibt's schon ... wie lange es wohl noch dauert bis KTM Chopper oder (neudeutsch)Cruiser baut?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

12.11.2014 11:32
#14 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Was hat jetzt die Bezeichnung 1290 mit Chopper oder Cruiser zu tun?

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.838

12.11.2014 11:48
#15 RE: Motorrad des Jahres ... antworten

Vom Trend des Hubraumzuwachses der letzten Jahre aus betrachtet wäre ein Cruisermotor nur eine logische Konsequenz.


piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen