Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 3.889 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Fondue Offline




Beiträge: 4.210

05.10.2013 19:39
#16 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Kann nicht jemand ihn begleiten für eine Besichtigung?

So schlecht muss die ja nicht zwingend sein.

der Underfrange Online



Beiträge: 12.396

05.10.2013 19:48
#17 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Prinzipiell bestimmt.
Aber da er sich weder registriert hat noch eine Andeutung gemacht hat, wo das Teil steht seh ich da ein kleines Problem.

.
"Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant"

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

05.10.2013 19:48
#18 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Zitat
Das ganze Behördengehopse für einen neuen Brief mußte ich mal, das war nischt witzisch.



Du musst heute nicht mehr hopsen.
Du gibst die FIN an und dann druckt man dir die CoC aus. Voila.

Grüße
Falcone

Fondue Offline




Beiträge: 4.210

05.10.2013 19:55
#19 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Zitat von der Underfrange im Beitrag #17
Prinzipiell bestimmt.
Aber da er sich weder registriert hat noch eine Andeutung gemacht hat, wo das Teil steht seh ich da ein kleines Problem.


Hast recht. Er müsste sich schon mehr ins Zeug legen.

Marian Offline



Beiträge: 1

06.10.2013 21:32
#20 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Hallo Zusammen,

dauerte leider bis ich einen vollständigen Account bekommen habe.
Die W steht in 42651 Solingen.
Das gute Stück war bis vor ca. 6 Mon noch angemeldet, aber wie gesagt seit Jahren nicht mehr bewegt.

Danke für die vielen Anmerkungen.
Dachte das es weniger Aufwand wäre.
Ich werde mal ein Bilder machen und hochladen.

Ich vermute das es keine Möglichkeit gibt die W zu testen ohne sie vorher komplett zu zerlegen.
Papiere sind vorhanden.
Hätte schon gerne ein W und nicht was anderes.
Wie schaut es den mit der Ersatzteilversorgung aus.

Gruß

Marian

3-Rad Online



Beiträge: 34.416

06.10.2013 21:37
#21 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Gut.

Caferacer59 Offline




Beiträge: 8.101

06.10.2013 21:40
#22 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Wieviel will er denn für die W noch haben?

Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!

Ray Lomas Offline




Beiträge: 1.539

06.10.2013 22:48
#23 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Zitat von Marian im Beitrag #20
Das gute Stück war bis vor ca. 6 Mon noch angemeldet, aber wie gesagt seit Jahren nicht mehr bewegt.


Das geht so gar nicht . Er muß ja alle zwei Jahre seine TÜV-Abnahme gemacht haben...

Also 8 Jahre steht sie dann ja wohl noch nicht auf dem Fleck. Vielleicht doch kein hoffnungsloser Fall

Find mal beim Besitzer mehr Details heraus, schau sie dir gut an und stell dann Fotos ein.

Viel Glück Ray Lomas

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.970

06.10.2013 23:35
#24 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Zitat von Ray Lomas im Beitrag #23
Zitat von Marian im Beitrag #20
Das gute Stück war bis vor ca. 6 Mon noch angemeldet, aber wie gesagt seit Jahren nicht mehr bewegt.


Das geht so gar nicht . Er muß ja alle zwei Jahre seine TÜV-Abnahme gemacht haben...




wo ist das problem? natürlich kann man ein motorrad ohne gültigen tüv angemeldet haben - die zulassungsstelle hat keine informationen darüber und überprüft das auch nicht.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Falcone Offline




Beiträge: 111.913

07.10.2013 07:42
#25 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Zitat
Dachte das es weniger Aufwand wäre.



Lass dich von den Jungs hier nicht verrückt machen.
Nimm jemanden mit hin, der sich etwas auskennt damit. In der Gegend gibt es genügend Forumsmitglieder.
Trotzdem solltest du noch mal 1000 Euro in der Hinterhand haben, falls doch einiges auf dich zukommt. Und wenn nicht, um so besser.

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 13.031

07.10.2013 08:23
#26 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Moin

ich glaube ja, daß Falcone mit den 1000€ etwas optimistisch ist.
Reifen, Kettensatz, Batterie, Gabelsimmeringe, Vergaserreinigung und eine große Inspektion werden mit ziemlicher Sicherheit fällig sein. Da bist du in einer Werkstatt schon locker in dem Bereich.
Wenn dann noch Rost an den Standrohren und im schlimmsten Fall Rost in den Zylinderlaufbahnen dazukommt, wird es erheblich teurer. Und so, wie die Kiste "gelagert" wurde, halte ich das nicht für besonders unwahrscheinlich.
Ich würde dir auch auf jeden Fall dazu raten, jemanden mitzunehmen.
Weil speziell der Zylinderschaden sehr teuer werden kann, solltest du den Motor vor dem Kauf zum Laufen kriegen. Wenn da keine auffälligen mechanischen Geräusche auftreten und kein blauer Rauch aus dem Auspuff kommt, ist das schonmal ein bißchen Entwarnung.

Grüße
Ulf

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.236

07.10.2013 13:56
#27 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

recht hat er, der Ulf, und eine Karre zum fahren, die nicht läuft würd ich eh niemals kaufen

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Fondue Offline




Beiträge: 4.210

07.10.2013 15:58
#28 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Wissen wir mehr... Nein.

Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.390

07.10.2013 18:57
#29 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Hi Marian,
Komme aus der Nachbarstadt, melde Dich wenn ich mitkommen soll.
Grüsse Stefan

Shpritsz

Ray Lomas Offline




Beiträge: 1.539

07.10.2013 19:35
#30 RE: Preisvorstellung Eingelagerte w650 von 1999 Antworten

Zitat
wo ist das problem? natürlich kann man ein motorrad ohne gültigen tüv angemeldet haben - die zulassungsstelle hat keine informationen darüber und überprüft das auch nicht.



Mönsch W-Jörg, natürlich geht alles, aber erstmal ist es ja good news, wenn das Ding noch angemeldet ist. Oder?

... und dann ist es wahrscheinlicher weil, darum und deshalb... Aber besser wir lassen den Rest vom Spekulatius bis Marian die Details liefert

Gruß Ray Lomas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz