Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 2.027 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

15.09.2013 22:42
#46 RE: für die Kranken ... Antworten

Haste was anderes erwartet?

Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Muck Offline




Beiträge: 8.400

15.09.2013 23:10
#47 RE: für die Kranken ... Antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #32
wenn das "bundesinstitut für arzneimittel und medizinprodukte" (welches ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit ist) halbwissen verbreitet

Halbwissen warat eh schon viel. Aber das BfArM hat in mindestens einem Fall glatte Unwahrheiten verbreitet. Da sich die zuständige Abteilungsleiterin vor dem Staatsanwalt mit angeblichem Unwissen herausgeredet hat, durfte sie das sogar. Denn Amtsmissbrauch liegt nur dann vor, wenn der Vorsatz dazu nachgewiesen werden kann.

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.435

15.09.2013 23:41
#48 RE: für die Kranken ... Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #33
Ein typischer Jörg, die Worte mal wieder schön im Munde umgedreht und so aufbereitet, daß Du am Ende recht behältst.

Ich habe übrigens nicht behauptet, daß das Bfarm Halbwahrheiten verbreitet sondern, daß Du als Nichtmediziner unter Umständen die falschen Schlüsse draus ziehst.



sorry, wenn du was anderes schreibst als du meinst kann ich a) das nicht ahnenen und b) nichts dafür.

ich habe nichts herumgedreht und nicht hinzugefügt nicht versucht was unterzuschieben oder was auch immer, sondern einzig auf das geschriebene geantwortet, das mir das als rechthaberei ausgelegt wird ist weder orginell, noch neu, noch wahr.

wenn ich mal anfange zu spekulieren, dann könnte ich behaupten, das es dir als Apotheker unangenehm ist, wenn deine kunden zumindest teilweise auf die selben quellen zurückgreifen können wie du und du angst vor nachfragen die sich aus mehr wissen zweangsweise ergeben könnten angst hast, weil du dich dann nämlich mit deinen kunden auseinandersetzen müsstest und sie nicht mit einer 3 Sekundenbeschwichtigung abspeisen kannst - aber sowas mache ich nicht - obwohl mir (unter anderem von dir) ständig völlig absurde gedanken in den kopf reininterprtiert werden.

wie gesagt, ich habe diese Page gefunden fand sie interessant und dachte mir, dass es eventuell den einen oder anderen hier auch interessieren könnte - nicht mehr und nicht weniger. ob jemand anders den link anklickt und wenn ja was er dann daraus macht geht mir inzwischen am allerwertesten vorbei ...

PS: das Maggi sich selber als sein "alter Ego" namens Gott recht gibt kommentiere ich übrigens auch nicht - das überlasse ich gerne eventuell anwesenden Psychiatern

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Maggi Offline




Beiträge: 48.018

16.09.2013 01:14
#49 RE: für die Kranken ... Antworten

Nee, Jörg auf das Niveau begebe ich mich jetzt nicht mehr.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.435

16.09.2013 09:26
#50 RE: für die Kranken ... Antworten

ich habe nur beschrieben was ich, im Gegensatz zu anderen, nicht mache.

das geschriebene würde ich dir nie unterstellen (habe ich ja auch so dazu geschrieben)
aber wenn du trotzdem eingeschnappt sein willst kann ich das nicht ändern.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Maggi Offline




Beiträge: 48.018

16.09.2013 10:25
#51 RE: für die Kranken ... Antworten

Was heisst hier eingeschnappt, ich sehe nur daß Du Dir mal wieder nur das rausgepickt hast, was Dir in den Kram passt, Dagmar z.B. hat ja verstanden worum's mir ging, Du scheinbar nicht und außer Beleidigungen fällt Dir dazu nix ein, das ist für mich keine Diskussionsgrundlage, ganz einfach.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.435

16.09.2013 11:01
#52 RE: für die Kranken ... Antworten

wer hat den angefangen persönlich zu werden?

ich weiß es ist Volkssport hier mich rechthaberisch und was weiß ich noch zu nennen - aber ich bin auch nur ein Mensch und irgendwann reicht es - außerdem habe ich - wenn du dir das was ich geschrieben habe genau durchließt dir GARNICHTS und zwar wirklich GARNICHTS unterstellt.

weise einfach darauf hin, das ein Nichtmediziner da sicher nicht alles verstehen wird und wenn er fragen hat einen Fachmann fragen soll - dafür hätte ich dich uneingeschränkt gelobt.

aber es ist ja so viel einfachen irgendwo drauf zu kloppen als was konstruktives beizutragen

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Falcone Offline




Beiträge: 112.710

16.09.2013 11:29
#53 RE: für die Kranken ... Antworten

Ei, wer wird denn wegen so was streiten, ihr ollen Knörköppe

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 48.018

16.09.2013 11:43
#54 RE: für die Kranken ... Antworten

Zitat
wenn du dir das was ich geschrieben habe genau durchließt dir GARNICHTS und zwar wirklich GARNICHTS unterstellt.


Vielleicht solltest Du selber nochmal durchlesen was Du geschrieben hast, dann fällt's Dir vielleicht noch auf.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Sukasta Offline




Beiträge: 17.165

16.09.2013 11:57
#55 RE: für die Kranken ... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #53
Ei, wer wird denn wegen so was streiten, ihr ollen Knörköppe

Jenau, dafür jibbets schließlich Glemseck.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders ...

Falcone Offline




Beiträge: 112.710

16.09.2013 12:00
#56 RE: für die Kranken ... Antworten

Bass up, sonst ziehe ich dir noch deinen tiefsitzenden Stachel

Grüße
Falcone

Sukasta Offline




Beiträge: 17.165

16.09.2013 12:07
#57 RE: für die Kranken ... Antworten

Auch wenn ich Kölner bin, dieses Angebot muß ich dankend ablehnen.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders ...

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.435

16.09.2013 13:30
#58 RE: für die Kranken ... Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #54

Zitat
wenn du dir das was ich geschrieben habe genau durchließt dir GARNICHTS und zwar wirklich GARNICHTS unterstellt.

Vielleicht solltest Du selber nochmal durchlesen was Du geschrieben hast, dann fällt's Dir vielleicht noch auf.



ok das hier

Zitat
obwohl mir (unter anderem von dir) ständig völlig absurde gedanken in den kopf reininterprtiert werden.

habe ich dir unterstellt. aber genau so habe ich es auch empfunden.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Serpel Online




Beiträge: 47.473

16.09.2013 14:01
#59 RE: für die Kranken ... Antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #48
PS: das Maggi sich selber als sein "alter Ego" namens Gott recht gibt kommentiere ich übrigens auch nicht - das überlasse ich gerne eventuell anwesenden Psychiatern

Wie, Maggie ist das?! Lach mich scheckig ... passt aber natürlich hervorragend zum sonstigen Auftreten des "Großmagguls" DZEE ...

Gruß
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 48.018

16.09.2013 22:38
#60 RE: für die Kranken ... Antworten

Hauptsache Du konntest das Rätsel über Monate nicht lösen und nur weil einer gepetzt hat hast Du's rausbekommen, das freut mich wiederum diebisch.


Fantomas

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz