Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 4.077 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

05.08.2013 00:23
...Erster Defekt...................... Antworten

Hallo Kollegen.



Nach nunmehr ........................................................................................................................................km




...stellt sich bei mir der wirklich allererste Defekt ein !

Und zwar pendelt die Tachonadel ab einer gewissen Geschwindigkeit (ca. 50 km/h) dann völlig unkontrolliert hin und her.
Und zwar bis in den Bereich der Höchstgewschwindigkeit.

Hat jemand von Euch auch schon einen derartigen Effekt erlebt, oder weiss einer von Euch,
was genau man dagegen tun kann/soll .


Das Ganze ist zwar nicht weiter besorgniserregend für mich, es nervt halt aber auf Dauer !


Dank im Voraus für Eure Tipps zur Behebung dieses Problems.


Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 47.474

05.08.2013 00:47
#2 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Moin Paule,

vermutlich hast du den Tacho mit der Bohrmaschine überdreht.

Gruß
Serpel

manx minx Offline




Beiträge: 11.178

05.08.2013 00:51
#3 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

moin pavlos.

hatte meine auch mal. kurz darauf war die batterie tot.

manxman

Fondue Offline




Beiträge: 4.211

05.08.2013 08:42
#4 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Bitte Verständnismodus einschalten:

Der erste Defekt, nach 140 000 km, glaub ich nicht. Das ist eine weitere Episode der Abteilung Mythologie der W650, des W-Forums und ihrer Teilnehmer. Die Grundlage wäre ja zuerst einmal eine komplette Aufstellung aller gemachten Wartungsarbeiten und der Teilewechsel, die vorgenommen wurden bei dieser Maschine. Als Beispiel nehme ich alleine die Düsennadeln in den Vergasern, sind sicher nicht mehr die ursprünglichen, weil sie gewechselt wurden.

Eine W ist mit 120000kmm schlechter als mit 20000km, das kann mir keiner weismachen. Nur wird hier im Forum nicht mit offenen Karten gespielt was Reparaturen und Wartungsarbeiten betrifft, weil diese Mitteilungen ja alle der Mythologie entgegenarbeiten würden.

Ich find die W auch ein gutes Motorrad, aber was zuviel ist zuviel.

Die Tachonadel hat Parkinson, bei diesem Alter nichts Besonderes. Schau gut zu ihr, rede mit ihr usw.

Liebe Grüsse
Fondue

piko Offline




Beiträge: 16.462

05.08.2013 08:52
#5 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Spielverderber ...

(morgen-)grüße piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.437

05.08.2013 11:07
#6 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Zitat
weil sie gewechselt wurden



ist doch gequrlte ... verschleiß ist das eine und ja sowas hat auch eine W
aber ein defekt (es wurde nicht im verlauf einer Wartung festgestellt das ein bauteil den bereich errreicht in dem es passieren könnte das sie irgendwann nicht merh richtig funktioniert und wird vorsichtshalber gegen ein frische teil ersetzt) ist nun mal was anderes als verschleiß.

und bis auf die tachoausfälle und den gebrochenen Hauptständeraufnahmen bei einigen frühen ist die W650 ein wirklich sehr zuverlässiges Motorrad - auch bis ins hohe alter hinein. über 80% aller probleme lassen sich auf eine kaputte oder nicht richtig verschraubte Batterie zurückführen und das ist einstandrtteil das genau so auch in jedem anderen Motorrad probleme macht.

übrigens, ja es gibt auch andere Motorräder die genau so zuverlässig sind
z.b. suzi Bandit (das erwähne ich nur weil ich an anderer stelle über das teil gelästert habe)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

mappen Offline




Beiträge: 15.018

05.08.2013 12:56
#7  ...Erster Defekt.... Antworten

tach

tacho einfach im auge behalten, und wenn tot, dann kaufste nen gebrauchten vom norbert... punkt...

und joo...

Zitat von Fondue im Beitrag #4
Eine W ist mit 120000kmm schlechter als mit 20000km, das kann mir keiner weismachen.


hab ja neulich zwei von den alten 650er mähren gefahren... im direkten vergleich zur 800er, bös runter geritten
die dinger, mit unter 50ooo km...

ansonsten.. kann mir schon vorstellen das bis auf verschleißreps nicht viel war... meine hatte nen neuen tacho
bei rund 16ooo, und dann gleich noch mal nen neuen zylinder und kolben... ansonsten auf gut 80ooo gaaarnix...
oder aber ich kann mich nicht dran erinnern...

gas

mappen




LLKawa Offline




Beiträge: 1.712

05.08.2013 13:02
#8 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Zitat von w-paolo im Beitrag #1
Hallo Kollegen.



Nach nunmehr ........................................................................................................................................km

...stellt sich bei mir der wirklich allererste Defekt ein !

Und zwar pendelt die Tachonadel ab einer gewissen Geschwindigkeit (ca. 50 km/h) dann völlig unkontrolliert hin und her.
Und zwar bis in den Bereich der Höchstgewschwindigkeit.

Hat jemand von Euch auch schon einen derartigen Effekt erlebt, oder weiss einer von Euch,
was genau man dagegen tun kann/soll .


Das Ganze ist zwar nicht weiter besorgniserregend für mich, es nervt halt aber auf Dauer !


Dank im Voraus für Eure Tipps zur Behebung dieses Problems.


Paul.


Vielleicht fährst du mal schneller als 50 km/h und nicht immer zum Kornsand. Dieses Geschwindigkeitsprofil hat sich im Tacho eingefressen. Da hilft nur OTC und mal richtig Gas geben.

Gruß Ludwig

Buggy Offline




Beiträge: 20.382

05.08.2013 13:06
#9 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Ich würde auf die Reifen tippen!
Der TT ist am Ende.Zeit für den BT o. noch besser den Avon RR!




Oder es ist doch nur die Bakterie.(Batterieklemme?)

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Serpel Offline




Beiträge: 47.474

05.08.2013 13:12
#10 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Zitat von Buggy im Beitrag #9
... o. noch besser den RR!

RR ist immer gut ...

Gruß
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 48.019

05.08.2013 14:16
#11 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Serpel, das hier ist der Technikteil, soll ich's für Dich noch mal zitieren: "Hier bitte nur technische Anfragen bzw. Erkenntnisse posten. Bitte nicht vom Hundertsten ins Tausendste kommen, sondern beim Thema bleiben !!!"

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Buggy Offline




Beiträge: 20.382

05.08.2013 14:19
#12 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Ein Scherzchen zur Auflockerung ist doch nicht schlimm.
Und den Serpel einfach mal nicht lesen.

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2013 14:21
#13 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Bei mir war es in einem solchen Fall ein gelockertes Batteriekabel mit unzureichendem Kontakt.

C4

Maggi Offline




Beiträge: 48.019

05.08.2013 14:24
#14 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Zitat
Ein Scherzchen zur Auflockerung ist doch nicht schlimm.


Bin ich ja auch immer für zu haben, aber direkt die erste Antwort, muß meiner Meinung nach im Technikteil nicht sein und mache ich selbst auch nicht.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Brundi Offline



Beiträge: 33.244

05.08.2013 15:20
#15 RE: ...Erster Defekt................................ Antworten

Zitat von Buggy im Beitrag #12
Ein Scherzchen zur Auflockerung ist doch nicht schlimm.

Bei Maggi in letzter Zeit schon und erst recht dann, wenn das Scherzchen noch von ganz bestimmten Leuten kommt!

Grüße
Monika

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz