Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.906 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
magicfire Offline



Beiträge: 4.067

07.12.2011 21:01
#61 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

@ Schotte: Neee, nich so eine GS. Die hier hat nen Doppelschleifenrahmen, gekürzter Zylinderdeckel, Vierganggehäuse mit Fünfgang-Getriebe und diverse andere nette Sachen.

Jetzt wird die komplett neu aufgebaut.

Foto ist auf unserer Homepage falls du mal gucken magst.

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

Schotte Offline




Beiträge: 20.509

07.12.2011 21:50
#62 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
falls du mal gucken magst



Klar mag ich ...


....


(kurze zeit später)


Jaaa ... hmmmm!! Das ist ja was richtig feines - sozusagen ein Spätwerk!

ich erinnere mich auch noch schwach an Artikel aus den Achzigern mit diversen Werksmaschinen - also das war scho eines jungen Bengels Traum seinerzeit!!
Ohne Ende hoch die Dinger und mit über 42 PS-sen ... und auch mehr Hubraum ... aber so was war ja für unsereien unerreichbar. ... seufz ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

magicfire Offline



Beiträge: 4.067

08.12.2011 11:18
#63 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Er hat das Ding irgendwo aus nem Schuppen gezogen und für kleinstes bekommen aber er wusste selber nicht was das für eine war. Stand halt MZ drauf, das hat ihm gereicht...

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

Schotte Offline




Beiträge: 20.509

08.12.2011 14:51
#64 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Solche Leute nennt man hier "Mehlmann" ... weil Mehl (= großes Glück) gehabt!

@ Falcone

Also ich habe gestern noch de die bewußte Ausgabe von "Motorrad" rausgesucht (Heft 6/89) und in dieser steht geschrieben:

"Die ETZ 251 besitzt ein Fahrgestell, das dem Rahmen der 150er stark ähnelt."

Die schreiben dann weiter, der Rahmen sei aus einem leicht geänderten Rahmenvorderteil der ETZ 250 und einem daran angeschweißten Rahmenhinterteil der ETZ 150 zusammengesetzt!

Macht wohl allein schon wegen der Bauhöhe des "großen" Motors Sinn.


Wie weit man den Ausführungen glauben kann, weiß ich natürlich nicht, schließlich haben die im selben Heft (im Test eines chinesischen JAWA Nachbaus namens Xingfu 250 )auch aus einem Eisenacher einen Sachsen gemacht ... und das zwei mal.


Ein weiteres großes Thema war ein Nachwuchpolitiker aus dem Südwesten namens Oettinger (kennt den jemand? ) der das Kradieren auf öffentlichen Straßen verbieten wollte.

Dazu gabs jede Menge Zigarettenwerbung und ne Menge Neuerscheinungen, die heute geradezu steinleitlich wirken ... ... na war mal wieder ne interessante Abendlektüre.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

pelegrino Offline




Beiträge: 47.751

08.12.2011 14:54
#65 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
...Nachwuchpolitiker aus dem Südwesten...Zigarettenwerbung...

Ich les' auch immer gern in so alten Zeitschriften ...

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Schotte Offline




Beiträge: 20.509

08.12.2011 14:56
#66 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Alles andere hätte mich jetzt auch gewundert!

Die Kunst besteht aber darin, die auch in einem angemessenen Zeitraum zu finden!

Und neben der Zigarettenwerbung fällt auch die Kradwerbung auf, in welcher leicht bekleidete und stark geschminkte Frauenspersonen in lasziver Pose herumlümmeln ... für sowas würde man als Schreiberling heute gesteinigt ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

pelegrino Offline




Beiträge: 47.751

08.12.2011 14:58
#67 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
...die Kunst besteht aber darin, die auch in einem angemessenen Zeitraum zu finden...

Da ist was dran ...

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Falcone Offline




Beiträge: 94.690

08.12.2011 17:16
#68 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Danke, Schotte.
Die MOTORRAD-Hefte ab Mitte der 80er Jahre bis 1999 hab ich nicht.
Vielleicht sollte ich mir die doch mal zulegen, wegen den Komplettheit.

Grüße
Falcone

Schotte Offline




Beiträge: 20.509

08.12.2011 23:38
#69 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
Vielleicht sollte ich mir die doch mal zulegen, wegen den Komplettheit.






Na ja ... ob sich das lohnt, bei einer Zeitschrift, wo man Eisenacher zu Sachsen erklärt?? ... Für so was wurde man früher nach Sibirien deportiert. ... Zumindest wenn man auf thüringischem Boden gefasst wurde.

Ich hab das Heft übrigens auch erst später in der Bucht gekauft - für Westgeld. Anfang 89 kannte ich dieses Erzeugnis noch nicht mal.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Internet
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen