Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.922 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.12.2011 18:14
#46 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Der Hobby
kommt nienich in den Himmel,
Kannibale, der

Maggi Offline




Beiträge: 36.362

06.12.2011 18:24
#47 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Mir gefällt's, hat ma des Glump wenigstens nicht das ganze Jahr im Keller rum liegen.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

06.12.2011 18:48
#48 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
Bis auf den unglaublichen Gestank und Geschmack hat uns das Zeug nicht geschadet





Erstaunlich - und dabei hab ich mal gehört, das der Fisch wohl schon gutgehend angefault sein soll, wenn er in die Dose kommt ...

Also mir gings mal nach Fisch tagelang dreckig -Auslöser war vermutlich ein Heringssalat.

Zitat
Übrigens, Gruß zurück von Hermann, die zerquälen grad nen MZ-Rahmen....



Wer sowas macht, der sollte drei Wochen lang diesen Ekelfisch essen!! - Zur Strafe!!

Ich hab übrigens zufällig in der Bucht nen originalen ETZ Rahmen fürs 89-er Modell gefunden! Unbenutztes Originalersatzteil (an dem E vo r der Nummer erkennbear!) So was ist Goldstaub, weil eigentlich nicht mehr zu kriegen. Aber fragt mich nicht, was ich gelöhnt habe ...


Zitat
Gestern hab ich nur drei Becherovka gebraucht, und die Erinnerung war wieder weg.



Das nennt man üblicherweise "Bewußtlosigkeit"

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Falcone Offline




Beiträge: 96.193

06.12.2011 19:39
#49 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Und wozu brauchst du so einen Ersatzrahmen?

Ich finde diese Dinger echt blöd. Die werden manchmal ja auch noch verbaut und dann hat man eine MZ, anderen Nummer man nichts mehr erkennen kann, keinen Typ und kein Baujahr.
Ich hab auch so einen doofen Ersatzrahmen in meiner ETS, echt wertmindernd.

Grüße
Falcone

boldster Offline




Beiträge: 479

06.12.2011 20:39
#50 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat von Hobby
mal was leckeres zum Nikolaustag !!




Frankfurter Grippsche...



Originelle Interpreation. Macht man das in Hessen immer so?

So was hatten wir mal chinesische Geschäftspartner vorgesetzt (die ja bekanntlich alles essen). Allerdings waren noch Hausmacher Blut- und Leberwurst dabei. Mochten die nicht :-).

Die Revanche kam bei der nächsten Reise nach Bejing. Zum Glück kenne ich mich in der Tieranatomie gut aus...

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

06.12.2011 21:41
#51 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
Und wozu brauchst du so einen Ersatzrahmen?




Na als lebensverlängernde Maßnahme für die Emma - im Fall der Fälle!

Und das Ganze mußt Du vor dem Hintergrund sehen, das mir im Sommer 05 der Rahmen mal gebrochen war - und zwar genau hinter der Batterie, da wo er eigentlich ne Verstärkung hat!
Ich mußte damals zu meinem Entsetzen feststellen, das solche Rahmen gerazu unbeschaffbar sind, die 251 kam ja 89 neu auf den Markt und wurde schon ab 91 stark verändert. Da gibts nicht viele!
Und es passt weder der Rahmen der EZT 150 noch der der 250 ... und selbst der Kanuni MZ Rahmen ist anders.
Ich hatte mich damals schon fast damit abgefunden, das das wohl nichts mehr wird, als der rührige MZ Händler im Nachbardorf (die Firma ist MZ Werkstatt seit mindestens 200 Jahren - schon mein Vater brachte einst seine MZ zum (Schwieger)großvater des heutigen Einentümers wenn er mal nicht mehr weiterkam ) noch einen Rahmen ergatterte - bei einem weit entfernten einstigen MZ Werkstattbesitzer!

Und das ist sechs Jahre her - versuch so was mal heute ... und ich will ja den Kilometerzähler der Emma noch nullen! (aktuell nähere ich mich der 58.000-er Marke)

Zitat
Ich hab auch so einen doofen Ersatzrahmen in meiner ETS, echt wertmindernd.







Siehst Du Martin - das unterscheidet uns! Für mich ist die Emma eben ein Familienmitglied und dient der Steigerung der Lebensfreude (deshalb ist mir auch Wurscht, was auf dem Rahmen steht!) ... für Dich ist sie wohl blos ein Spekulationsobjekt!


Schotte (mit zweitaktenden Grüßen)

Edit meint noch: na wenn schon einem dieser Becherovka schmeckt ... verdächtig ... sehr verdächtig ...

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Falcone Offline




Beiträge: 96.193

07.12.2011 07:23
#52 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Schotte, worin liegt denn der Unterschied bei den Rahmen der ETZ 150 und der ETZ 251?

Grüße
Falcone

magicfire Offline



Beiträge: 4.247

07.12.2011 10:46
#53 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

@ Schotte: Die haben den festgemodderten Bolzen von der Schwinge rausgepresst, und der Rahmen ist noch ganz!!!!! Kaum zu glauben. Es sah halt nur fies aus und ich hab zwischendrin gedacht jetzt freckt alles an dem Ding.
Aber die haben sich echt Mühe gegeben, denn das war der Rahmen von so einer Gelände-Emme, und anscheinend ist das sogar ne Originale, kein Nachbau..... Ist die dann wirklich so selten?

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

07.12.2011 15:28
#54 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
Schotte, worin liegt denn der Unterschied bei den Rahmen der ETZ 150 und der ETZ 251?




251 ist länger!

Zitat
Die haben den festgemodderten Bolzen von der Schwinge rausgepresst, und der Rahmen ist noch ganz!!!!! Kaum zu glauben. Es sah halt nur fies aus und ich hab zwischendrin gedacht jetzt freckt alles an dem Ding.



Da bin ich aber erleichtert!! ... Also habt Ihre ein gutes Werk getan!


Zitat
Aber die haben sich echt Mühe gegeben, denn das war der Rahmen von so einer Gelände-Emme, und anscheinend ist das sogar ne Originale, kein Nachbau..... Ist die dann wirklich so selten?





Also genaue Zahlen hab ich jetzt nicht zur Hand (müßte ich nachblätten) aber die war ja nicht einfach so zu kaufen - und wurde auch nur in Kleinserie hergestellt!

Was ist es denn für eine ... ?

http://www.offroadforen.de/vb/showthread...ante-Geschichte

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SAM_0430.JPG  SAM_0431.JPG 
Falcone Offline




Beiträge: 96.193

07.12.2011 15:33
#55 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
251 ist länger!


Man lernt nie aus.
Weist du auch, woraus der Längenunterschied resultiert?

Ich dachte nämlich immer, die Rahmen wären gleich. Da kann ich meinen Hufu-Rahmen ja getrost wegschmeißen.

Grüße
Falcone

pelegrino Online




Beiträge: 48.051

07.12.2011 15:38
#56 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
...kann ich meinen Hufu-Rahmen ja getrost wegschmeißen...

Glaub' ich so auch nicht !

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Falcone Offline




Beiträge: 96.193

07.12.2011 15:45
#57 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Na ja - der hat keine Papiere und ist dann wirklich zu nichts mehr zu gebrauchen. Und nimmt richtig Platz weg.

Grüße
Falcone

pelegrino Online




Beiträge: 48.051

07.12.2011 15:56
#58 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Wenn ich alles wegschmeißen würde, was aktuell zu nix zu gebrauchen ist, wäre meine Werkstatt und mein Dachboden halb leer . Wahrscheinlich sogar 3/4 leer ...

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Falcone Offline




Beiträge: 96.193

07.12.2011 15:57
#59 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Hast ja Recht, so ein Stück Rohr daraus oder sonst was ist immer mal vonnöten. Ich stell ihn wieder in die Ecke

Grüße
Falcone

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

07.12.2011 16:06
#60 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
Weist du auch, woraus der Längenunterschied resultiert?




also ich weiß nur, das die Krümmerführung (glaub ich) ne andere ist und die Einbaulage wohl bischen abweicht.

Ich würde auch schon sagen, das der Motor bischen größer ist ...

(als die 251 seinerzeit rauskam, stand darüber ne Menge in der Zeitschrift "KFT"* geschrieben ... aber das ist ewig her, das war im Herbst 88)

Mal sehen, ob ich die Zeitschrift noch irgendwo finde ... auf jeden Fall hab ich noch ne "Motorrad" von damals, in der die ETZ 250 gegen die 251 getestet wurde (am Motor wurde ja allerhand geändert, besonders in Bezug auf Durchzug und Leistungsentfaltung, bei allerdings gleicher Endleistung)

Ich such die heute abend mal raus und les noch mal nach!

Zitat
Hast ja Recht, so ein Stück Rohr daraus oder sonst was ist immer mal vonnöten. Ich stell ihn wieder in die Ecke


Grüße
Falcone



Stell ihn doch erstmal in die Bucht!! ETZ 125/150 gibts doch noch in Mengen - und die sind immer noch sehr beliebte Winter und Zweit(Drittmopetten!! - Paar taler wird er sicher bringen!
Schotte

* KFT = Kraftfahrzeugtechnik

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Internet
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen