Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.918 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
gr-omit Online




Beiträge: 337

04.12.2011 17:51
#31 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Den Surströming hab ich schon äh, genossen. Auf Anraten unserer schwedischen Freunde haben wir uns aus dem Skandinavienurlaub 1980 ein paar Dosen mitgebracht. Später dann zu Hause eine Dose geöffnet - obwohl die vermutlich in wenigen Stunden sowieso geplatzt wäre - der Deckel war jedenfalls schon bedenklich gewölbt.
Nach dem Öffnen des Deckels um nur wenige Milimeter hat meine Frau uns sofort aus der Wohnung geschmissen und wir mussten in die Scheune. Immerhin hat sie uns aber eine grosse Pfanne Bratkartoffeln gemacht.

Je weiter wir den Deckel öffneten, umso infernalischer wurde der Gestank - es stank erbärmlich nach Scheixxxx, also nach biologischer Kläranlage, aber extrem intensiv. Dann kamen die Bratkartoffeln und wir haben 5 Portionen daraus mit dem unsäglichen Ströming gemacht. Als es dann ernst wurde, haben nur noch zwei von uns ihre Portion gegessen - mein alter Freund Willi und ich. Der Rest hat sich gerade noch die Bratkartoffeln rausgepickt und die leckeren Fischteile wurden in einer Plastiktüte vergraben.

Willi und ich haben aber alles heroisch aufgefuttert, allerdings mit grossen Mengen Malteser runter gespült. Lange Rede kurzer Sinn: Es war mit Abstand das Übelste, was ich je gegessen habe, der schlimmste Schimmelkäse wirkt dagegen wie ein sanftes Desert.
Ich habs jedenfalls nie wieder gegessen, obwohl ich noch ein paar Motorradurlaube in Skandinavien gemacht habe. Und auch in Zukunft kommt mir dieser Fisch nie mehr über die Lippen. Aber spannend war das Ereignis schon .....

@magicfire: Richte doch bitte mal eurem Schrauber Hermann einen lieben Gruss aus - wir haben uns schon eine Weile nicht gesehen.

Jetzt, so bei der Surströming-Erinnerung, muss ich doch gleich mal an den Schrank mit dem Becherovka - ich hab doch tatsächlich nach 30 Jahren den Ströming-Geschmack wieder auf der Zunge.

Grüsse

Berni

--------------------------------
Unix is the best - fuck the rest

Falcone Offline




Beiträge: 96.138

04.12.2011 17:56
#32 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
an den Schrank mit dem Becherovka



Da trinke ich aus Solidarität doch mal einen mit - auch ohne diesen Geschmack auf der Zunge!

Grüße
Falcone

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

05.12.2011 16:19
#33 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
an den Schrank mit dem Becherovka
--------------------------------------------------------------------------------



Da trinke ich aus Solidarität doch mal einen mit - auch ohne diesen Geschmack auf der Zunge!






Igitt - bist Du eklig ... erst die Idee mit dem Würmern und Maden ... und nun das.

Ich hab mir ein einziges Mal so nen Karlsbader becher vom Opa aufschwatzebn lassen (der trank den unheimlich gerne ) - das Zeug schmeckte doch wie Knüppel aus dem Sack ... )

Oder war ich einfach noch zu jing und unreif dafür ... Ich hab aber auf erneute Versuche irgendwie keine Lust obwohls sicher über 30 Jahre her ist ...



Zitat
Willi und ich haben aber alles heroisch aufgefuttert, allerdings mit grossen Mengen Malteser runter gespült. Lange Rede kurzer Sinn: Es war mit Abstand das Übelste, was ich je gegessen habe, der schlimmste Schimmelkäse wirkt dagegen wie ein sanftes Desert.



Also da frage ich mich jetzt aber ganz ernsthaft, wie man so was überleben kann - müsste man davon nicht eine mordsmäßige Fischvergiftung kriegen?

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

gr-omit Online




Beiträge: 337

05.12.2011 17:29
#34 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat von Schotte

Also da frage ich mich jetzt aber ganz ernsthaft, wie man so was überleben kann - müsste man davon nicht eine mordsmäßige Fischvergiftung kriegen?

Schotte



Bis auf den unglaublichen Gestank und Geschmack hat uns das Zeug nicht geschadet - nicht mal eine Fisch-Phobie ist übrig geblieben. Wahrscheinlich ist das Zeug sogar sehr gesund, lebensverlängernd und fördert die Manneskraft aufs Unermessliche .......

--------------------------------
Unix is the best - fuck the rest

magicfire Offline



Beiträge: 4.247

05.12.2011 18:55
#35 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Hast du den Geschmack lange auf der Zunge gehabt oder ging der relativ schnell wieder weg?

Übrigens, Gruß zurück von Hermann, die zerquälen grad nen MZ-Rahmen....

www.motorradscheune-welling.de

Ich kann auch nett sein!

....kann, nicht muß....

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.12.2011 19:13
#36 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Hat schon mal jemand diese "Tausendjährigen Eier" gegessen?
Wobei, wenn ich tausendjährige Eier höre, dann hätte man vor rund 80 Jahren gewaltig in diese treten sollen! Zumindest in Deutschland.


...und das Pendant zu diesen skandinavischen Surströming könnte aus thailändischen Küchen kommen und nennt sich "Pla ra"


Hier: http://www.media-wok.com/die-top-10-der-...ai-gerichte/780


Was es alles gibt!



Gruß
Monti

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

05.12.2011 19:18
#37 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Ameisenpuppen sind eklig und Kaviar ist geil?
Frag mal Asiaten nach Stinkkäse, da verdrehen die die Augen.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

gr-omit Online




Beiträge: 337

05.12.2011 19:19
#38 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat von magicfire
Hast du den Geschmack lange auf der Zunge gehabt oder ging der relativ schnell wieder weg?



Meinst Du damals nach dem "Essen" oder Gestern bei der Erinnerung daran ?

Also damals hatte ich den Geschmack ewig lange - mehrere Tage, trotz Schnaps, Pfefferminz, Lakritz und was ich noch so alles probiert habe. War aber bestimmt auch zum Teil psychosomatisch.

Gestern hab ich nur drei Becherovka gebraucht, und die Erinnerung war wieder weg. Obwohl - ich meine, da käm schon wieder was hoch ......

--------------------------------
Unix is the best - fuck the rest

Maggi Online




Beiträge: 36.318

05.12.2011 19:19
#39 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
Hat schon mal jemand diese "Tausendjährigen Eier" gegessen?


Ja, ich, sind harmlos, schmecken mir aber persönlich nicht.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

boldster Offline




Beiträge: 479

05.12.2011 21:37
#40 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat von Sukasta
Dagegen kann die Durian nicht anstinken.

Aufgrund der Geruchsbelästigung ist die Mitnahme von Durianfrüchten in Hotels oder Flugzeugen meist nicht gestattet. Setzt sich der Geruch erst einmal fest, ist es schwierig, ihn wieder loszuwerden. Deshalb ist es in Hotels üblich, bei Verstoß gegen das Durian-Verbot das Zimmer für eine weitere Woche bezahlen zu müssen. In Singapur ist auch das Mitführen von Durians in der MRT (U-Bahn) untersagt, worauf entsprechende Schilder hinweisen; auf eine Strafe wird allerdings verzichtet.



In Peking in der Metro hat einer so ein Teil mit gebracht. Hat keinen gejuckt. Riecht eh jeder nach Knoblauch Hab die Frucht mal dort in Bierteig frittiert gegessen. Da ich nicht wusste was es ist war's gar nicht schlecht.

Hat jemand schon des Isländischen Hákarl erwähnt? http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A1karl

Maggi Online




Beiträge: 36.318

05.12.2011 23:51
#41 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Zitat
Isländischen Hákarl


Das hätte ich beinahe mal gegessen, hab' mich dann aber doch nicht durchringen können.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

06.12.2011 00:02
#42 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Nun ja,


aber wenn ich an Gammelfleischskandal, Analogkäse, Blut in Schokolade und andere Dinge im hiesigen Fraß denke, dann ist das im Fred genannte doch nicht mehr so "ekelerregend"?!


Gruß
Monti

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

Falcone Offline




Beiträge: 96.138

06.12.2011 07:48
#43 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Ich sach nur Fleischwurst und Streichkäse. Seit dem ich weiß, was da so alles drin ist, verspeise ich doch lieber eine scharfe Heuschrecke oder einen saftigen Engerling

Grüße
Falcone

Hobby Offline




Beiträge: 33.624

06.12.2011 17:48
#44 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

mal was leckeres zum Nikolaustag !!




Frankfurter Grippsche...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.388

06.12.2011 17:58
#45 RE: Mal was Neues auf den Teller!! antworten

Ihr Hessen seit auch echt vor nix fies!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Internet
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen