Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 2.062 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
W-iedehopf Online




Beiträge: 5.033

17.11.2011 08:31
Bremsen antworten

Hallo allwissendes Forum,

der Berlingo braucht neue Bremsscheiben und Beläge.
Gibt es beim wechseln etwas zu beachten wegen dem ABS und so?

Ich sag schonmal Danke!

Gruß Irmi

Senior-Member of The Spießers MC Headquarter WW

Falcone Offline




Beiträge: 95.692

17.11.2011 08:39
#2 RE: Bremsen antworten

Gib doch einfach mal bei Google " Bremsbeläge wechseln Berlingo " ein. Und nimm dir dann etwas Zeit.

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 47.949

17.11.2011 09:00
#3 RE: Bremsen antworten

Hast Du/Ihr das schonmal gemacht?

Vor dem Kauf würde ich die alten Scheiben und Beläge mal angucken und vermessen, damit die neuen auch die Richtigen sind und passen. Möglicherweise sind die Bremsen an sich, also: die Bremssättel (oder auch -Zangen genannt) relativ verrottet, und da sollte man vielleicht entweder Austauschsättel besorgen oder (wenn man Zeit hat ) die alten ausbauen und ordentlich sauber machen, damit die Beläge sich (wieder) gut in ihren Führungen bewegen können. Manchmal sitzt auch 'was fest, und die Bremse bremst nur noch mit einem Belag richtig (sieht man an unterschiedlich verschlissenen Belägen bereits von außen), und manchmal ist auch ein Gummiteil kaputt. Ich hab' so Bremsen meistens doppelt (einen 2. Satz vom Schrott oder von ebay), dann überarbeite ich die in Ruhe, und muß die dann bei Bedarf nur wechseln. Das gilt übrigens für die W genauso (laut WHB soll man die Gummiteile eh alle 4 Jahre erneuern ...)!

Wg. ABS gilt eigentlich nur, daß man etwas vorsichtig sein muß, das man da die elektrischen Leitungen zu den Sensoren nicht beschädigt.

PS: sollten die alten Scheiben festgerottet sein: ich hab' 'ne große Abziehvorrichtung (oder 'n dicken Hammer und Caramba + Geduld) !

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Falcone Offline




Beiträge: 95.692

17.11.2011 09:07
#4 RE: Bremsen antworten

Beim Berlingo kommt noch hinzu, dass sie über verschiedene Baujahre bzw. Modelle verschieden Bremsen von unterschiedlichen Herstellern eingebaut haben. Also vorher genau informieren.

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 47.949

17.11.2011 09:15
#5 RE: Bremsen antworten

Zitat
...verschiedene Baujahre bzw. Modelle verschieden Bremsen von unterschiedlichen Herstellern...

...nicht nur beim Berlingo ...

Zitat
...also vorher genau informieren...

So isses !

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

gerry Offline




Beiträge: 2.889

17.11.2011 13:00
#6 RE: Bremsen antworten

Zitat von W-iedehopf

der Berlingo braucht neue Bremsscheiben und Beläge.



Die erste Frage ist ja warum auch die Bremsscheibe? Beläge iss klar - aber habt ihr die Scheibe so runtergeritten?

Gruß Gerry



zzzz

Falcone Offline




Beiträge: 95.692

17.11.2011 13:14
#7 RE: Bremsen antworten

Wenn am Rand ein Roststreifen entsteht, gibt der TÜV schon die rote Karte. Hatte ich ja auch gerade beim Marbella.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 11.486

17.11.2011 13:22
#8 RE: Bremsen antworten

Zitat von Falcone
Wenn am Rand ein Roststreifen entsteht, gibt der TÜV schon die rote Karte. Hatte ich ja auch gerade beim Marbella.


nicht wirklich, erst wenn der Rand auf zu hohen Verschleiß deutet. Kaum ein Belag geht bis zum Rand.

Axel

-

pelegrino Offline




Beiträge: 47.949

17.11.2011 14:06
#9 RE: Bremsen antworten

Bremsscheiben sind genauso Verschleißteile, wie die Beläge. Außerdem neigen sie mit fortgeschrittener Lebensdauer auch gern mal zum eiern (Seitenschlag) - das ist sehr unangenehm beim Bremsen . Zum Glück sind die für's Auto (im Gegensatz zum Krad) mittlerweile spottbillig (wie Falcone bereits neulich feststellte).

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

bügler Offline



Beiträge: 1.285

17.11.2011 14:16
#10 RE: Bremsen antworten

Zitat
mittlerweile spottbillig


vor 3 Jahren hab ich bei Ebay für meinen Lupo 2 Scheiben vorn mit Belägen (natürlich neu) ca. 30€ bei kostenlosem Versand bezahlt; ich habs nicht geglaubt bis ich die Dinger in den Händen hatte, gingen dann anstandslos über den TÜV und tun heute noch (riefenfrei).

LEV - Z 10
LEV - ZR 13

pelegrino Offline




Beiträge: 47.949

17.11.2011 14:23
#11 RE: Bremsen antworten

Da waren die für den Gaselch ja schon richtig teuer:

2 Scheiben (allein) vorn: 50,59€
Beläge vorn: 32,79€
2 Scheiben hinten incl. Beläge: 59,90€

+ Versandkosten

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Soulie Offline




Beiträge: 25.344

17.11.2011 15:31
#12 RE: Bremsen antworten

Jau, ich hab mich auch gewundert, wie preiswert die Scheiben inkl. Belägen waren (für'n Skombi).
Allerdings hatte der eine Bremsbelagsverschleißkontrolle (was für'n Wort! ), was ich nicht wusste.
Und den neuen Scheiben bzw. Belägen fehlte der Kontakt dafür. Also brannte das gelbe Lämpchen permanent, das den Verschleiß anzeigt.
Worauf man alles achten muss ...

Grüße

Soulie

Hobby Offline




Beiträge: 33.438

17.11.2011 15:36
#13 RE: Bremsen antworten

Zitat
Worauf man alles achten muss ...



kauf doch einfach beim Skoda Händler...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Soulie Offline




Beiträge: 25.344

17.11.2011 15:39
#14 RE: Bremsen antworten

Ja nee, iss klar ...

Du ausländischer Treffer, du

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.426

17.11.2011 16:13
#15 RE: Bremsen antworten

ca. 30 000km für Beläge und ab 60 000 dann mitsamt Scheiben, so faustregel für "Standardauto" (nicht Premium, die halten i.d.R. länger)

bei Golf III GT : 4 Scheiben (innenbelüftet) und 4 Satz Beläge EK 95€. Allerdings nicht orginal VW, aber wer kauft sowas schon ???

Greetz

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Ebay
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen