Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 3.843 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Nisiboy Offline




Beiträge: 5.044

24.08.2011 20:56
#76 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Bei solchen Fällen kann man auch mal darüber nachdenken, die Sitzposition im Auto zu verändern und die Lehne viel gerade einzustellen. (Die meisten „sitzen“ ja mehr auf dem Rücken als auf dem Hintern. Ein weitererer Rücken-Trick ist, den Rückspiegel so einzustellen, dass man sich etwas gerade machen muss. Das macht man dann irgendwann von alleine und entlastet jedesmal die Bandscheiben.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

24.08.2011 21:07
#77 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Zitat von claudia
Ich glaub das ist einfach so ein prinzipielles Ding. Wo ich nicht gewollt bin fühle ich mich wohl



Tatsächlich?

Denn man tau

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

24.08.2011 22:54
#78 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Zitat
...daß ich im Auto schnell Rückenprobleme kriege...

Es gibt Autos, die haben gute Sitze - mit einstellbarer Lendenwirbelstütze, z.B. . Es gibt auch orthopädisch hochwertige Zubehörsitze, die man auch ins nächste Auto mitnehmen kann.

Lehne steiler stellen ist 'ne sehr gute Idee - die allermeisten Leute haben die viel zu flach eingestellt.

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

25.08.2011 00:33
#79 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Moin,

mein kleiner Japse ist darin goldig, übrigens hab ich immer den Sitz ganz steil und weit vorn (zu kurze Arme).


Gruß

Wännä

Turtle Offline




Beiträge: 14.595

25.08.2011 08:20
#80 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Zitat
ich habe ohne irgendwelche medizinische Begleitung einfach nur festgestellt, daß ich im Auto schnell Rückenprobleme kriege und auf dem Motorrad nie.



Die hatte ich auf der W, als noch der hohe Lenker drauf war.

The parrot is dead !

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

25.08.2011 08:29
#81 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Also die bisher besten Autositze hatte ich im DeltaII. Die waren echt Langstrekentauglich (jetzt mal imgensatz zum Rest des Autos). Die im KIA sind zwar nicht schlecht, aber da kriege ich irgendwann Schmerzen. Nicht im Rücken, sondern weiter unten, weil die Dinger einfach zu weich sind und man komisch durchhängt.

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

morinisti Offline




Beiträge: 1.304

25.08.2011 11:17
#82 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Zitat von Falcone
Jeder Fall ist anders.


Das ist sowieso eine Grunderkenntnis. Es gibt dabei wirlkich keine Patentrezepte. Das sollte man bei allem Erfahrungsaustausch nicht ausser Acht lassen.
Gruß
Jürgen

BSA Offline




Beiträge: 2.708

25.08.2011 11:25
#83 RE: Wo ist Vanda? Antworten

Zitat von pelegrino

Zitat
...daß ich im Auto schnell Rückenprobleme kriege...

Es gibt Autos, die haben gute Sitze - mit einstellbarer Lendenwirbelstütze, z.B. .




Ist 'ne feine Sache, da muss man in der Zubehörliste bei "Lordosenstütze" ein Häkchen machen. Bei meinem Sitz ist an der Seite eine elektronische Steuerung, mit der man die Stütze hoch und runter fahren kann, sowie aufblasen und Luft ablassen kann. Für Langstreckenfahrten sehr empfehlenswert.

Grüßchen

Roger

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz