Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 311 Antworten
und wurde 16.117 mal aufgerufen
 Estrella
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
Soulie Offline




Beiträge: 24.840

16.08.2011 18:07
Pökel-Ella bzw. die Nummer drei antworten

Wenn ich mich nicht verzählt habe.
Am Sonntag haben mir der gelbe Ulrich und seine charmante Frau ihre seeluftgepökelte Estrella aus Den Haag gebracht.
Laternenparker, keine 200 Meter vom Strand entfernt. Für solche Dummheiten bin ich immer gut. Normalerweise zahle ich lieber etwas mehr und kaufe ein Mopped in gutem Zustand mit möglichst geringer Laufleistung. Na ja, es ist passiert, und ich hab für die nächsten Monate gut zu tun.
Die Korrespondenz mit Ulrich war immer locker und angenehm, und schon hatte ich zugesagt.
Ich mach diesen Fred auf, um den Umbauprozess ein bisschen zu dokumentieren. Schließlich bin ich ja kein Oginooolheimer und MUSS die Kleine etwas umbauen, damit ich sie auch fahren kann. So schön wie die vom Linus / Stephan wird sie niemals, aber der gleiche Sitz schwebt mir vor. Obwohl diese eine Zweisitzer ist - leider. Die Einsitzige gefällt mir inzwischen besser, vor allem, wenn man den Sitz ohnehin ändert. Denn der gefällt mir oginoool nicht.
Auf alle Fälle soll die Kleine im nächsten Jahr meine XBR etwas entlasten.
So wurde sie angeliefert:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 von rechts 14.8..jpg  von links 14.8..jpg 
Soulie Offline




Beiträge: 24.840

16.08.2011 18:22
#2 RE: Die Nummer drei antworten

Inzwischen sieht sie zumindest vorn schon ganz anders aus. Die Chrom-Badewanne hab ich demontiert, einen Gabelstabi / Schutzblechhalter aus Kohlefasergewebe laminiert und - nach langem Suchen in meiner ätzenden Unordnung - nicht nur die Form für das passende Schutzblech sondern sogar ein fertiges gefunden, das ich nur noch lackieren musste. Das macht sie etwas sportlicher.
Die angegammelten Alu-Motordeckel sehen inzwischen nach dem Entlacken und Schleifarbeit schon besser aus, werden aber nie so blank werden wie sich das eigentlich gehört. Ich will nicht mit Maschine polieren. Das soll eine ziemliche Schweinerei sein. Wie ich den Zylinder wieder ansehnlich bekomme weiß ich noch nicht. Vielleicht mit Hilfe von Drahtbürste und Lack?
Die Chromteile (Schutzblech und Felgen) haben die Pökelei übrigens gut überstanden. Die Speichen dagegen weniger. Die erste Schraube (Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, Kreuzschlitz) ist bereits vergnubbelt. Trotz WD-40-Übernachtaktion. Aber ich hab sie dennoch rausgekriegt, auf die brutale Art, nachdem auch Torxeinsätze versagten.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Schutzblechträger.jpg  Schutzblech vorn.jpg  Schutzblech scharf.jpg 
piko Offline




Beiträge: 15.834

16.08.2011 22:32
#3 RE: Die Nummer drei antworten

Zitat
Wie ich den Zylinder wieder ansehnlich bekomme weiß ich noch nicht. Vielleicht mit Hilfe von Drahtbürste und Lack?

Rot?

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Linus Offline




Beiträge: 2.968

17.08.2011 08:12
#4  antworten

PeWe Offline




Beiträge: 18.421

17.08.2011 10:28
#5 RE: Die Nummer drei antworten

Viel Spaß damit Christian, da hab ich aber schon schlimmere Fälle gesehen...

Sieht zumindest auf den Fotos noch recht brauchbar aus....needs a little bit cosmetic...

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

17.08.2011 14:25
#6 RE: Die Nummer drei antworten

Peter: Die Fotos beschönigen gewaltig.
Stephan: Das mit dem Schutzblech geht klar.
Vielleicht bringe ich eins mit.
Kriegst du die Lackierung selbst hin?

Jetzt suche ich so was wie den Einsitzer-Gepäckträger.

Grüße

Soulie

Linus Offline




Beiträge: 2.968

17.08.2011 14:29
#7  antworten

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

17.08.2011 14:33
#8 RE: Die Nummer drei antworten

Oder ich bringe Kohlefaser und etwas Harz / Härter mit
und laminiere dir Kohlefaserstreifen rechts und links -
oder einen mittig. Dann verzieht sich nix mehr.
Deine Ella will ja keine Rennen gewinnen.
Für manche SR-Renner hatte ich nämlich ultraleichte Fender produziert,
und die waren glücklich über das kaum vorhandene Gewicht.
Aber verziehen soll sich so'n 'Blechle' natürlich nicht ...

Ciao!
Soulie

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

18.08.2011 14:59
#9 RE: Die Nummer drei antworten

Das Blech ist in Arbeit.
Ich hatte noch eins hier liegen, stärker laminiert
und jetzt noch mit Kohlefaser verstärkt.
Da verzieht sich nix mehr.
Eben kam die Stahlflex für die Kleine.
Derzeit ist der Sitz in Arbeit.
Und halt gepökelte Alu-Teile schleifen, schleifen, schleifen ...

Ciao!
Soulie

Brundi Online



Beiträge: 28.899

30.08.2011 13:20
#10 RE: Die Nummer drei antworten

Zitat von Soulie

Und halt gepökelte Alu-Teile schleifen, schleifen, schleifen ...

Ciao!
Soulie


Und das alles noch bevor es nach Italien zurück geht?

Grüße
Monika

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

30.08.2011 21:51
#11 RE: Die Nummer drei antworten

Nö!
Momentan gehts nicht recht weiter ...
Heute beim Louis Flohmarkt ein sehr schönes Rücklicht mit Kennzeichenhalter geschossen,
das aber nicht recht passen will, weil das Schutzblech beim oberen Befestigungsloch einen Buckel hat.
Das dürfte schwierig werden. Aber sie wird, die Pökel-Ella!

Ciao!
Soulie

Turtle Offline




Beiträge: 14.169

31.08.2011 13:26
#12 RE: Die Nummer drei antworten

Zitat
Vielleicht mit Hilfe von Drahtbürste und Lack?


Den meiner Züdapp hab ich mit Akopads blank bekommen.

The parrot is dead !

pelegrino Offline




Beiträge: 47.698

31.08.2011 13:54
#13 RE: Die Nummer drei antworten

Zitat
...Akopads...

Die Dinger sind prima, nehm' ich auch immer gern. Einmal hab' ich damit ein ganzes Auto super sauber bekommen - und anschließend mit dem Pinsel eine neue Farbgebung verpaßt !

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

02.09.2011 22:04
#14 RE: Die Nummer drei antworten

Jetzt wird die Ella erst mal vier Wochen in Ruhe gelassen -
standortbedingt.
Wenn sie erst mal hier steht ...

Ciao!
Soulie

Falcone Online




Beiträge: 94.586

05.09.2011 08:44
#15 RE: Die Nummer drei antworten

Wer ruht, der rostet ...

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen